(neuling) Welcher Plattenspieler

von HIPHOPer, 26.10.03.

  1. HIPHOPer

    HIPHOPer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.03
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.03   #1
    Ich wollte mir nen Plattenspieler holen ,ich hatte an den jaytec djt-2 gedacht aber kann man damit auch vernünftig scratchen ??
    Und hat der eigendlich ne reverse Funktion?? :?
     
  2. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 26.10.03   #2
    hallo
    du brauchst also ein turntable!
    ich denke mal, dass du auf dem gebiet eines dj´s und dessen equipment noch nicht so die ahnung hast. das nehme ich jetzt mal an.
    wenn du dir ein turntable kaufen möchtest, brauchst du irgendwas, womit du das signal( das was musik ist) wiedergeben kannst. ne stereoanlage mit aux funktion reicht das aus. noch besser wäre ein mischpult, nen headphone, und vielleicht noch ein zweiten turntable( zwei von der gleichen firma, aus dem grund, da zwei, untereinander gleiche, besser miteinander "arbeiten" als versschiedene, da die einstellung des turntables unterscheidlich sind)
    das ist halt so!!!
    solltest du noch kein mischpult usw haben, willst aber unbedingt ein dj werden/sein, dann kommst du da nicht herum.
    mehr dazu später :D

    kommen wir zu den turntables, da gibt es zwei verschiedene arten des antriebs, rienmen-oder direktangetrieben. da die gleichlaufschwankung und die startzeiten eines riemengetrieben tt zu wünschen sind, empfiehlt sich der kauf eines tt mit direktantrieb. damit bis du auf der sicheren seite und die paar euros drauf lohnen sich und das ergebnis ist sehr gut. außerdem kann man mit direkt. tt auch besser scratchen, da der motor nach dem "stop" sofort wieder die standartgeschwindigkeit aufnimmt, das ist dann auch kaum zu hören, erfordert aber übung!
    :arrow: also, kauf dir ein direktgetriebenen turntable/bzw. zwei direktgetriebene turntables :D

    wenn du so scratchen willst, wie man es im tv oder radio hört, brauchst du ein system, das ist am tonarm angebracht. da ist dann auch die nadel dran. zu guten systemen schau hier mal rein :arrow: https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?t=881&sid=a8a1e538e134d28cdee83c4d937aa2ca

    kommen wir zum mischpult, das wichtigste für nen hiphoper ist die crossfader, der regler, der immer hin und her bewegt wird. damit wechselst du von der einen platte zur anderen.
    es gibt dort ein riesen sortiement an produkten und natürlich presiunterschiede wie bei den tt.

    hier ne kleine anregung fürn set:
    das mischpult :arrow: http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Tascam_XS4_DJMixer.htm

    zweimal turntables :arrow: http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Turntables/Numark_TT1650_Turntable.htm

    zweimal system :arrow: http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Zubehoer/Systeme/Pickering_150DJ.htm

    und nen heaphone :arrow: http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Monitore/Sennheiser_EH2270_Kopfhoerer.htm

    damit ist ein dj gut beraten!!!!
     
  3. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 26.10.03   #3
    und noch was, lass die finger von jaytec, das was da gut dran ist, das ist der plattenteller, zum weit wegwerfen!!!
     
  4. Jockey

    Jockey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    11.11.03
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.03   #4
    Wie Mr. Splinter schon gesagt hat, das wichtigste ist der starke Plattenspieler-Motor, damit beim Berühren der Platte keine Schwankungen auftreten, sonst wird Angleichen zum Glücksspiel...
    Und: Am Anfang ist der Mixer egal - beim Plattenspieler hat man wohl keine Wahl ;)
     
  5. HIPHOPer

    HIPHOPer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.03
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.03   #5
    Die Antworten kamen leider etwas zu spät :? denn ich habe mir den jaytec djt-2 gekauft(ebay 30€ :D mit garantie etc.) ich wollte ja auch nur mal ein Plattenspieler haben um ein bischen damit rumzuspielen (scratch nur so zum spaß at home) da reicht mir der jaytec für 30€ und den Mixer bekomme ich billig vom Freund :) gebraucht aus ner Disco. 8) 8)
     
  6. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 27.10.03   #6
    tach keule

    okay, aber weit kommst du damit wirklich nicht. aer jut, du musst es wissen, bis dahin, machs jut und noch viel spaß am DJing
     
  7. Jockey

    Jockey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    11.11.03
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.03   #7
    Für 30 Euro und zum bisschen rumspielen
    sind die Dinger bestimmt allemal gut! :D
    Aber das mehrfache für Nachbauplayer
    auszugeben, da rate ich ab, denn sie sind
    genau für das gemacht was du gesagt...
    Gruss
     
  8. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 29.10.03   #8
    Also ich hab für den Anfang den Reloop RP 4000 MKII für 130€ bei ebay gekauft
    Ich bin eigentlich auch eher am scratchen und nicht so am mixen interessiert.
    Als mixer hab ich mir nen Gemini pmx 80 geholt, für 30€ bei ebay.
    Bin bis jetzt sehr zufrieden mit den geräten.

    Haben die Jaytec-Teile denn n riemen oder n direktantrieb??

    Mit nem Riemenantrieb zu cutten kann man wohl vergessen, da die viel zu wenig power bringen.
     
  9. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 31.10.03   #9
    haben zur zeit n sehr gutes angebot:

    RELOOP RP-2000 UND 4000

    159,- und 179,- euro! Verkaufen die Teile in sehr großen Stückzahlen, und
    haben eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht!

    http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Turntables/Reloop_RP4000_MK3_chrome_Turntable.htm

    http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Turntables/Reloop_RP2000_MK3_chrome_Turntable.htm
     
Die Seite wird geladen...

mapping