newb sucht dj setup

von TatW4fFe, 04.08.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TatW4fFe

    TatW4fFe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.04   #1
    HI Leutz,
    zunächst einmal, ich bin was dj equipment und DJ know how angeht absoluter neuling. Bin aber fan von musikportalen im netz wo DJs live auflegen, so stream dinger halt. Hatte mir jetz auch Traktor besorgt und versuch grad en bissel mit meiner MP3 sammlung aufzulegen. Aber naja, Vinyl hat da doch schon en bissel mehr style.

    Jedenfalls wollt ich jetz bis weihnachten für nen DJ Setup sparen.
    Und zwar insgesamt etwa 700 € will ich für des setup ausgeben. Im preis enthalten waer dann nach meiner überlegung: 2 * Turntables (~250 pro turntable) / 1 * Mixer (~100) / Soundkarte mit line in (~ka) / Kopfhörer

    Hab auch schon 2 Turntables die mir von den Funktionen und Optisch ganz gut gefallen. Nur ist mein Problem, das sich die ganzen funktionen, die bei den Turntables aufgelistet sind, zwar alle wunderbar anhören. Nur welche jetz wirklich wichtig sind, weiss ich noch nicht so genau. Ich weiss nur das en Turntable zum auflegen auf jedenfall direct drive haben muss und nicht resonanzanfällig sein darf. Was Mixer angeht hab ich noch gar keinen Plan worauf es bei denen ankommt, sollte für mich halt nur kein allzu kompliziertes gerät sein. Dachte da an den kleinen Behringer VMX-100 und mein auch hier schon gelesen zu haben, das der wohl für newbs gut geeingnet ist.

    K, bei den Turntables hatte ich mir diese beiden Schätzchen rausgesucht (ich weiss das hier warscheinlich viele sagen werden Technics 1210 MK2 ist das non plus ultra, nur bin ich mit meinen veranschlagten 700 eigentlich schon zu hoch für nen Azubi :))
    http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Turntables/Reloop_RTX_45_Turntable.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Turntables/Numark_TT200_Turntable.htm
    Bei dem reloop hab ich jetz gelesen das der wohl nen Quarzangetriebenen Direkt Antrieb mit "High Torque was auch immer" hat, ist das jetz besser schlechter ?? Und hat der Numark den nicht?
    Würd mich jetz jedenfalls interessieren was ihr von den beiden Turntables haltet

    freu mich schon auf eure Beiträge
    MFG Denis
     
  2. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 04.08.04   #2
    Hier sag ich es auch nochmal. Leute, benutzt die Suchfunktion!

    Wir haben hier schon jede Menge Threads, die dieses Thema aufgreifen.

    Auch für dich zwei Beispiel Links, wo du deine Frage nochmal stellen kannst:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=16777

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=13093

    Kopier einfach deinen Post, den du hier geschrieben hast, und füg ihn als neuen Post in einen von den beiden Threads ein. Deine Fragen werden mit Sicherheit beantwortet.

    Closed.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping