Niefer Funken?

von Astronautenkost, 22.08.04.

  1. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 22.08.04   #1
    Wer von Euch hat bereits Erfahrungen mit Niefer gemacht? Und welche?

    Merci
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 23.08.04   #2
    die sind wirklich gut!

    wer kein Problem damit hat, dass die Mikrofonköpfe eben nicht so bekannt sind erhält hierbei einen wirklich tollen Gegenwert pro €
     
  3. holger_77

    holger_77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.04
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Hessen, Rhein-Main-Gebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #3
    Ich habe zu Testzwecken mal ein Niefer Funkset der 600er-Serie gekauft.
    Empfänger, Handsender, Taschensender, Lavalier & Headset

    Das Mikro funktioniert einwandfrei und ist klanglich in Ordnung. Auch die Reichweite und Sicherheit der Funkstrecke ist völlig in Ordnung.
    Jedoch muß man zur 600 Nieferserie folgendes Sagen.
    Ein Nachteil ist das Gewicht und die mechanische Grösse des Handsenders, sowie des Taschensenders.

    Der Handsender ist recht schwer und der Mikrofonkorb ist sehr groß!!!
    Auch die Mikrokapsel ist recht groß und recht "bassig".
    Allerdings habe ich es noch nicht geschafft es ins Clipping zu bringen.
    Auf Grund der großen mechanischen Abmessungen und des erhöten Gewichts ist es nicht so dolle für lange Moderationen geeignet. Allerdings ist es sehr Feedback unempfindlich!!! Auch die Betriebszeit mit einem Batteriesatz ist recht lange (ca 8-10 Std.)
    Dieses Mikrofon setze ich überwiegend bei Festen ein wo es nur mal kurz für eine Ansage benutz wird. Aber auch für Gesang bei Live kann man es sehr gut benutzen.

    Auch der Taschensender funktioniert sehr gut.
    Das Lavalier-Mikro ist nicht die Wucht. Für Sprache ok allerdings ist es recht schwach vom Pegel.
    Das Headset ist nicht das bequemste. Der Poppschutz sollte auf jedenfall benutzt werden. Leider ist es dann auch recht wuchtig aber sehr Feedbackunanfällig.

    Das Preis-/Leistungsverhältnis ist aber sehr gut!



    Da aber im Regelfalle von Bands immer Shure und Co gewünschgt wird arbeite ich mit Bands mit eigendlich nur mit Shure U4D bzw. ULX-Serie.
     
  4. Pustl

    Pustl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #4
    moin moin,

    also ich besitze seit ca. 1 monat das gitarren-system der 600er serie von niefer (nw-616). ich bin wirklich damit zufrieden! :great:
    ich hatte mich dafür entschieden, weil es (laut testbericht von "gitarre & bass" im vergleich zum kabel nur unmerklich die lautstärke verringert (-1dB) und das signal absolut klangecht überträgt. außerdem ist das preis-leistungs-verhältnis unschlagbar!!!

    ich setze das system nur mit akustischen instrumenten ein (western-gitarre, konzert-gitarre, mandoline) und muss sagen, es klingt wirklich wies soll! ich bilde mir zwar manchmal ein, das mit funke im vgl. zum kabel die präsenz (also die hohen höhen *g*) etwas kräftiger ist, aber das schadet einem akustikgitarrensound keinesfalls. :rock:

    alles in allem kann ich es uneingeschränkt empfehlen! :great:

    gruß
    hecht
     
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 19.09.04   #5
    Und es ist nun doch Sennheiser geworden: EW 172 G2.
     
  6. Scherthan

    Scherthan PM AKG

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    405
    Erstellt: 03.02.05   #6
    Glückwunsch.

    Grüße
    Stephan
     
  7. Astronautenkost

    Astronautenkost Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 03.02.05   #7
    Ein bisserl spät, aber sonst Danke! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping