Nobels Looper-System: MF1, MS4, LoopMaster...

von diazepam, 01.02.05.

  1. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 01.02.05   #1
    Also ich wuesste gern, ob jemand eines oder mehrere der folgenden Geraete kennt und ob die in Ordnung sind:


    (Alle von der Firma Nobels)
    ALEX-1 Looper
    Loop-Master
    MF-1 Midi Controller
    MS-4 Midi Switcher
    Split-Master
     
  2. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 01.02.05   #2
    hab den nobels mf-1. es is ein solides gerät. das gehäuse und tasten sind aus metall. es hat keine grossartigen funktionen.

    gruss
    x-man
     
  3. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 02.02.05   #3
    ich habe den Nobels MS-8, das ist ein 8-fach switcher im 19" format. wird leider nicht mehr hergestellt, taucht aber oft bei eebäh auf.

    zur funktion: naja, switches halt ;) man kann sogar programmieren ob pos. oder neg und ob taster(inkl.schaltzeit) oder schalter.

    schaltgeräusche gibts nicht gross.

    mfg kusi
     
  4. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 02.02.05   #4
    ich war von der qualität von neueren nobels kistchen eher nicht angetan. hatte mir einen MS-4 und einen MV-C bestellt. der MS-4 ging erstmal gar nicht weil einer der schalter einen wackelkontakt hatte. als ich dann raushatte wie man dieses beschissene (sorry) stiftchen in das gerät drücken muß, damit man es programmieren konnte, funktionierte auch nichts so wie es sollte. beim MV-C, midi-volume-controller hörte man jedes mal ein klick-geräusch wenn man das volume um einen MIDI-wert nach oben oder unten verstellte. ergo gingen beide geräde nach 3 tagen wieder an den händler zurück.
    man kann sicher glück mit den dingern haben, ich hatte 2 mal pech damit und werde so schnell kein nobels mehr kaufen. gerade wenn man vorhat ein komplexeres switching-system zu bauen, kann man sich auch gleich einen DMC gcx oder ein skrydstrup-teil besorgen. die sind zwar teuer, aber das hat auch berechtigte gründe.
     
  5. diazepam

    diazepam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 02.02.05   #5
    Mein Problem ist: Ich weiss nicht, ob man die Schaltung, die ich vorhabe mit diesen geraeten machen kann.
    Ich zeichne bei Gelegenheit mal ein Schaltbild, dann koennt ihr euch mal einen Eindruck verschaffen.. Vielleicht wisst ihr ja eine Alternative.
     
  6. diazepam

    diazepam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 03.02.05   #6
    Hat sich erledigt: Das geht.
    Nur bin ich dabei immernoch auf einen solchen Splitter angewiesen.

    Und diese MS-4 sind ja nicht im Effektweg, jedoch mit Sicherheit sehr nuetzlich. Wie sind die denn? Kennt die jemand?
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 03.02.05   #7
    Auch wenn es dir momentan nicht viel hilft, ich habe den split-4, allerdings warte ich noch auf den Mixer damit ich mein Rack neu verkabeln kann (und eine Menge Zeit).
     
  8. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 03.02.05   #8
    hallo
    kann man mit dem MS-8 soetwas verwirklichen? also als looper einsetzen?
    oder ich könnte bei den effekten die schalter ja durche relais ersetzen, und dann schalten??
    [​IMG]
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 03.02.05   #9
    Nein, das MS-8 ist ein reiner Switcher, fuer deinen Plan braeuchtest du einen ROuter/Looper wie das Rocktron Patchmate, DMC GCX etc.
     
  10. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 03.02.05   #10
    aber wenn ich die schalter der effektgeräte dürch relais tausche, und diese dann ansteuer?
     
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 03.02.05   #11
    So wie bei den Nobels Pedalen? Ja, dann wuerde es gehen.
     
  12. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 03.02.05   #12
    das ist gut!
    wieviel sollet so ein teil kosten?
     
Die Seite wird geladen...

mapping