Noch andere klänge außer C-Dur und G-Dur?

von Gast 2298, 04.08.05.

  1. Gast 2298

    Gast 2298 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    14.09.16
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Reutlingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.05   #1
    so...
    ich hab in ner alten schublade ne mundharmonika gefunden. Hab mich erstmal gefreut und hab mir gedacht dass ich das als 2. soloinstrument in mein klavierspiel einbauen könnte...
    Aber ich blicks nich wie man verschiedene klänge erzeugen kann....wenn ich reinpuste kommt c-dur raus....wenn ich einatme kommt g-dur raus...wenn ich das auf verschiedenen lagen probier klingen auch nur diese zwei klänge als umkehrungen. Kann mir irgendjemand erklären wie ich jetz zum beispiel auf ein einfaches bluesschema in C ein mundharmonikasolo spielen kann oder wenigstens ein F-Dur (noch besser F7 ;)) spielen kann? :confused: :confused: :confused: Ich hab so den eindruck dass ichs überhaupt nich blick...;)

    Gruß Krümel
     
Die Seite wird geladen...

mapping