Noch ein paar Anfänger fragen

von michi24, 15.03.04.

  1. michi24

    michi24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.04   #1
    Sers
    Also Akkorde / Powerchords beherrsche ich schon ganz gut und n paar Lieder kann ich ja schon spielen (All the small things,Gone away ,Teenspirit...) aba nur mit Hilfe von Guitar Pro 4 . Wenn ich tabs von den ganzen Seiten nehme hab ich imemr Probleme damit den "Schlagrhytmus" herauszufinden ,habt ihr da vielleicht n paar Tips für mich?
    Noch ne Frage was meint man eigentlich mich Wechselschlag ? (also bei dieser hin und her bewegung werden die saiten immer von unten nach oben und dann von unten nach oben gespeitl oder meint man da nur diese bewegung sodass man durchaus nur in eine richtung schlagen kann ?)

    schonmal danke


    Michi
     
  2. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 15.03.04   #2
    wechselschlag grob definiert:
    runter, rauf, runter.
    oder cooler: downstroke-upstroke.
    oder umgekehrt.
     
  3. Jim_Dandy

    Jim_Dandy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    23.11.12
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 16.03.04   #3
    Wechselschlag bezieht sich vielmehr auf das Spielen von nur wenigen Saiten, im Extremstfall von nur Einer ;) . Dabei wird diese abwechselnd von oben, dann wieder von unten angeschlagen.

    Wegen des Rhythmus: Schonmal versucht sich erst das Lied anzuhören und dann den Rhythmus ganz einfach nachzuspielen ;) .
     
  4. la.cienega

    la.cienega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    1.04.04
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.04   #4
    habe das gleiche problem mit dem rhythmus.

    "Wegen des Rhythmus: Schonmal versucht sich erst das Lied anzuhören und dann den Rhythmus ganz einfach nachzuspielen!"

    ja, haha, "ganz einfach" ist gut. wenn´s nur *ein* rhythmus wäre... :rolleyes:
     
  5. Jim_Dandy

    Jim_Dandy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    23.11.12
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 17.03.04   #5
    Ich hatte/hab nie Rhythmusprobleme.
     
  6. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.03.04   #6
    ich auch nicht - bis ich walk don't run spielen wollte, manche lieder sind halt schwerer andere leichter
     
Die Seite wird geladen...

mapping