Noch eine Mehrspurfrage, 5 Kanal recording mit alesis IO 14

von Guitar Johnny, 02.10.07.

  1. Guitar Johnny

    Guitar Johnny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.07   #1
    Hallo Leute,

    mir geistert noch eine mehrspuraufnahmelösung im kopf rum, von der ich mal eure meinung haben möchte.

    Ich brauche möchte für meine drumset-abnahme mit cubase 5 mikros verwenden. Wäre es jetzt nicht theoretisch möglich, mit einem alesis io 14 (4 aufnahmekanäle) und diesem seltsamen teil hier

    https://www.thomann.de/de/the_tbone_usb_1x.htm

    5 simultane aufnahmekanäle zu erreichen? das obskure kabel würde ich für die basedrum nehmen, da kann ich am ehesten eine bescheidene soundqualität verkraften und mit rauscherei umgehen.

    ich frage mich allerdings, wie ich unter cubase mehrere interfaces gleichzeitig aktivieren kann, ohne auf den asio4all oder asio multimedia treiber zugreifen zu müssen.

    hat jemand mit solchen mehreren interface-lösungen schon erfahrungen gemacht? theoretisch könnte man so ja auch 2 usb mischpulte anschliessen usw?

    cheers
    j.
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.10.07   #2
    Gar nicht :) Ich wollte zunächst scho wieder erklären, dass man mehrre Interfaces nicht wirklich gut mischen kann, weil man immer nur einen ASIO-Treiber verwenden kann etc., aber das ist dir ja offenbar schon alles klar.
    Dieses USB-Kabel-Interface ist ja wirklich sehr merkwürdig. Von Mikrofonaufnahmen ohne Gainregler halte ich grundsätzlich wenig...
    Nun hat das IO-14 aber ja nicht nur 4 Aufnahmekanäle, sondern (wie der Name schon sagt) 14. Hast du vielleicht irgendwo einen MD-Recorder rumfliegen, den du als A/D-Wandler nutzen kannst, und dann über SPDIF aufnimmst?

    EDIT: Ich habe jetzt doch mal einen günstigen, simplen A/D-Wandler gefunden:
    http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&detail=10&detail2=12866
    Du hättest dann 6 analoge Eingänge an deinem IO-14. Sind jetzt nur Line-Eingänge. Aber die Klangqualität ist dir ja nicht so wichtig, dann kannst du auch noch einen billigen PreAmp davor machen. Oder noch nicht mal dass, sondern nur ein olles MIkro in die Bass und direkt an den A/D-Wandler, welches lediglich Signalgeber für ein Software-Triggering dient.
    Oder es eben doch mit einem anderen Treiber als dem Alesis-Treiber und diesem XLR-USB-Interfacekabel.
     
  3. Guitar Johnny

    Guitar Johnny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.07   #3
    hallo ars,

    ich habs mal mit andern interfaces getestet. ich kann mit dem asio4all treiber z.b. soundkarte, usb mischpult und webcam gleichzeitig in cubase als in-quelle aktivieren und somit 6 spuren simultan aufnehmen. aber irgendwie spackt dieser asio treiber manchmal etwas rum, spuren werden versetzt oder es kommt zu knackern usw.
    ich dachte halt dass es irgend ne möglichkeit geben muss zwei "echte" asio treiber gleichzeitig zu aktivieren :(
    vielleicht stelle ich den asio4all treiber aber auch nur zu blöd ein.

    najo wär zu schön gewesen, 5 spur recording für 300 tacken =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping