Nochma' Rider checken...?

von LeGato, 09.04.07.

  1. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 09.04.07   #1
    Hallo liebe PAler,

    da hat doch mal wieder einer ohne Ahnung (nämlich ich :D ) 'nen Rider zusammenfabuliert in der Hoffnung, die Kollegen von der Tontechnik können was damit anfangen... zu besichtigen im Anhang!

    Ok, ganz so schlimm isses hoffentlich nicht, zumal auch unser Techniker mitgeschrieben hat.

    Aber weil ich weiß, dass man immer alles noch besser machen könnte, würde ich mich freuen, wenn ihr mal kurz gucken könntet, ob ihr mit dem Rider klarkommen würdet.

    Um die wichtigsten Fragen gleich vorab zu beantworten:

    Der Rider ist ein Konglomerat aus unserem alten Rider, den ich mal wieder an die aktuellen Erfordernisse angepasst habe, und dem "Muster-Rider" aus dem PA-Forum. Kann also sein, dass die eine oder andere Formulierung einigen hier bekannt vorkommt... ;)

    Nein, die Equipment-Liste ist nirgends abgeschrieben, sondern spiegelt tatsächlich das wider, mit dem wir (bzw. unser Tonmann) gerne arbeiten.

    Ja, unser Tonmann ist Profi und kommt mit dem geriderten Equipment problemlos klar. Die Abneigung gegen Allen & Heath ist persönlicher Natur, aber kein Gig wird gecancelled, wenn dann doch so ein Ding da rum steht. Überhaupt sind wir flexibel. Nur sprechen sollte man halt vorher mit uns...

    Nein, Catering- und Backstagewünsche haben streng genommen nix im Technik-Rider zu suchen, aber erstens steht da eh fast nix drin, und zweitens geht das Ding halt zunächst an den Veranstalter. Das Ganze auf noch nen Extra-Zettel zu schreiben bringt erfahrungsgemäß gar nix. Also stehts noch mit im Rider, an den können sich die meisten Veranstalter noch erinnern ("ja, euer Wunschzettel mit dem ganzen Zeugs...").

    Wäre euch nach Lektüre des Riders noch etwas unklar? Ist irgendetwas missverständlich? Irgendwas ungewöhnlich?

    Schon mal danke vorab! :)

    LeGato
     

    Anhänge:

  2. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 09.04.07   #2
    Moin, habs mal schnell druchgeschaut
    Find ich schön übersichtlich, ist eigentlich alles klar. Den hospitallity Teil hab ich übersprungen, da kenn ich mich nicht aus.

    Von überzogen o.ä. kann sicher keine Rede sein, das Ding ist so offen gestaltet das es selbst ein Kleinverleiher mit gutem Gewissen erfüllen könnte. Ich hätte da ehrlich gesagt bei dir andere Anforderungen erwartet, gerade was Pultplatz und Pa Betrifft. Also imho definitiv nicht hochgegriffen o.ä. im Gegenteil. Das ist eine richtig gemütlicher Rider, bis auf den A&H Pultplatz gibts ja nichtmal Ausschlüße (Und den kann ich gut verstehen, der würd da bei mir auch stehen :D ). Und selbst der ist ja mehr ne freundliche Bitte...

    3 Dinge sind mir noch aufgefallen, das ist aber wirklich schon Suche nach Fehlern, keine groben Schnitzer.

    backlinestrom: wir extra erwähnt, hat ein eingenes kleines Kapitel, aber es steht nichtmal drin wieviel. Klar wurde es dann als ich den Stageplan gesehen habe. Ein paar Schuko dosen halt, 230V,16A. Aber da mit einem extra Kapitel begonnen wurde bin ich erstmal davon ausgegangen da werden jetzt z.b. 32A Cekon Blau benötigt, und hab so eine info nicht gefunden. Und das ein FI vorhanden sein muss ist ja im Prnzip schon erwähnt, da ja schon ganz oben auf Richtlinien, Vorschriften etc hingewiesen wurde... Je nach Auslegung find ich das Kapitel also entweder zuviel oder eben unvollständig

    Siderack: Es sind keine Beispiele für Gates und compressoren angegeben. Ich kenn euren Kollegen nicht und weiß nicht wie er arbeitet, aber es wäre jetzt möglich da mit gutem gewissen lauter Geräte ohne regelbare Zeiten hinzupacken. Wäre das denn dann auch für euch ok? ;)

    Kopfzeile: Ich pack in Rider die VersionsNummer und den Band Namen auf jeder Riderseite in die Kopfzeile. Oftmals werden die Dinger ja vor Ort zerrupft, der FOH Betreuer hat ne Seite, der Mann am Splitter eine usw.. Sind jetzt wegen einem Update 2 Rider im Umlauf und man hat jetzt 2 Patchpläne und kann nicht mehr erkennen, welcher der neuere ist.......usw

    Was mich noch wundert ist das kein Intercom Angesprochen wird, wenn 2 getrennte Pultplätze stehen. Find ich doch recht praktisch, auch wenn man der Kollege am Mon in eurem Falle ein local wäre.... Nicht dran gedacht oder einfach nicht wichtig für euch? (ja klar, i.d.R. sollte das selbstverständlich sein, aber das sollte vieles und ist es leider manchmal nicht..)

    Wie aber schon gesagt, das war jetzt die aktive Suche nach den zu kackenden Korinthen.... Und es war schwer was zu finden..

    Ich bin echt positiv überrascht, wieviel Freiräume ihr den ausführenden Comanys lasst, und wie wenig Ausschlüsse es gibt. Sollte wirklich kein Problem sein, diesen rider zu eurer ZUfriedenheit zu erfüllen...
     
  3. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 09.04.07   #3
    1. Legato: Gefällt mir, sieht gut aus, schlicht und übersichtlich.

    2. ich hoffe ich darf das hier machen, aber dafür nen eigenen Thread zu machen is ja auch blöde.
    Evtl. könnte man ja nen Sammelthread zu Riderbeschauung :-)D) daraus machen.
    Also: Weil mir Legatos so gut gefallen hat habe ich unsere Version 1.5 mal genommen und stylemässig wie legatos gemacht.
    wir hatten noch diese probleme:

    *wir wussten nicht welche preisklasse für mikros wir eintragen konnten
    *er war unübersichtlich
    *es fehlten trotz des workshops irgendwie noch sachen
    *wir waren uneinig bzg. monitortabellen

    habe jetzt mal version 1.6 gemacht, der hlat ähnlich wie legatos ist. Von sachen wo ich net viel ahnung hab, wie z.B. Sicherheit habe ich auch ein wenig bei Legato inspierieren lassen.

    Also hier mal zum Durchschauen:

    http://www.ground--zero.com/technik_rider_16.pdf

    Fehlt was? (Requenzen wurden noch net eingetragen, kommz morgen, muss im Proberaum mal schauen) Sollte was geändert werden? Is das Übertrieben?
    Gut is halt ein grosses Schlagzeug.
    THX im Vorraus
     
  4. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 10.04.07   #4
    die idee mit nem sammelthread find ich gut.
    Wenn legato einverstanden ist ändern ich den threadtitel in was passendes ab, ansonsten teil ich den thread und lass nen neuen sammelthread entstehen :)

    ok, kurz zu deinem

    ich find gut das du die namen der Musiker aufführst. Wenn ich Monitor für eine Band mache die ich nciht kenne find ich das ganz angenehm, führt doch gleich zu nem netten Arbeitsklima wenn man die Leute mit Namen ansprechen kann. Und merken kann sich die eh keiner. Also aufschreiben. Find ich gut.

    die genaue Beschreibung des Pultplatzes finde ich überflüssig (pult mit Feature xy,) ihr habt ja keinen Tech dabei. Soll der Local doch das bringen mit dem er gut arbeiten kann. Ebenso Gates und Kompressoren.

    Du schreibst von ner freizuhaltenden In Ear Frequenz, da stehen aber nur xxx???? xxx ist keine Frequenz. Fehler beim copy+paste?
    Für die wedges riderst du eqs, fürs iem aber nicht. ist das absicht? kein EQ für den IEM weg?

    du erwähnst das aufhängen eines backdrops. (B1?! :great: ). Wird da was benötigt zwecks aufhängen? pipe, ketten, alu, motoren? oder ist das nur eine "da-kommt-was-info"?

    Die genauen Mikrofontypen find ich unwichtig, ihr habt ja keinen eigenen Tech dabei der genau die haben möchte. Lediglich Hinweise auf DI und wireless sind wichtig... Geht aber auch nicht die Welt unter wenns dasteht...

    monitorinfos find ich sinvoll, auch wenn mich die OHs auf der drumwedege etwas wundern und ich mich frage ob ihr das wirklich schon probiert habt und braucht ;)

    bühnenplan:
    es ist kein bezugspunkt (audience, backdrop etc) vorhanden, und links und rechts sind nicht eindeutig gekennzeichnet (stage-right, foh-right)
    egal wie rum ich den plan halte, es gibt immer ein rechts+links..
    ein unerfahrener hand könnte euch so den drumriser auch in die front rollen ;)
     
  5. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 10.04.07   #5

    So danke für die Tipps, ich überarbeite es gerade mal.
     
  6. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 10.04.07   #6
  7. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 10.04.07   #7
    eines ist mir gerade noch aufgefallen, sorry hatte ich voher wohl übersehen.
    wenn ich das richtig verstanden habe gibt es ja 2 gitarristen monitor wege. ein weg IEM und ein weg wedge. richitg?
    Auf der Monitorwunschliste fehlt dann aber das iem, bzw die beiden wege sind als gitarrist zusammengefasst. Wenn dem so ist machts keinen Sinn, lieber einzeln aufführen (z.b. GitIem braucht Sn, HH, tom,s OH , Vox GitWedge braucht BD, Bass, Git usw, wie ihrs halt habt..)

    Ansonsten find ichs so völlig i.O., mal schauen ob die Kollegen noch was anderes Vorschlagen.
     
  8. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 10.04.07   #8
    also quasi dan vier seperate monitorwege:

    drums&bas, vox, gitte1, gitteIEM

    ???
     
  9. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 10.04.07   #9
    genau das meinte ich.
    oder schickt ihr auf git wedge und git iem etwas dasselbe signal?
     
  10. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 10.04.07   #10
    nein, das nicht, wusste nur anfangs net was ich jetzt vergessen hab.
    THX
     
  11. richi002

    richi002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    225
    Erstellt: 10.04.07   #11
    Seit einiger Zeit frage ich mich was auf einen Rider drauf muss, wenn die Band selbst mit Techniker und zugehöriger PA anreist.

    Müssten da nur die Bühnengröße, Lichtwünsche und Stromversorgung + Katering, Sicherheitsvorschriften etc. drauf?
     
  12. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 10.04.07   #12
    guck dir mal den aus post 1 an. die reisen ja auch mit tech an. dan rdest du mit deinem tech was er bracuht und ansonsten was ihr braucht, wollt sagen müsst.
     
  13. LeGato

    LeGato Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 10.04.07   #13
    Hi Tobse,

    vielen Dank für deine Mühe :great:

    Ich habe den Rider entsprechend noch mal ein bisschen umgearbeitet, das Resultat wieder im Anhang.

    Haste recht, ich hab' das noch ein kleines bisschen ausgebaut.


    Unser armer Tech muss immer versuchen, mit fast allem, was man ihm hinstellt, klarzukommen... :D

    Erfahrungsgemäß gibt es zwei Sorten von Verleihern: Diejenigen, die verstehen, was wir brauchen und das dann auch bereitstellen. Dann stehen auch brauchbare Gates/Kompressoren da rum. Und es gibt diejenigen, die 'nen Rider bestenfalls als Einwickelpapier für ihre Stulle nehmen. Da hiflt dann auch keine explizite Angabe der gewünschten Kompressoren mehr... :rolleyes:

    Aber prinzipiell hast du recht, ich werde mich noch mal mit unserem Tech zusammensetzen und ihn zu dem Thema interviewen. Ist im Moment schwierig, da wir gerade "Winterpause" haben, Tour geht erst Ende des Monats wieder los. Dann schnapp ich ihn mir noch mal :)


    Sehr einleuchtend, sehr sinnvoll. Hab ich gleich mit eingebaut. :)


    Öööhm, ersteres... :o Ich hab's noch nachgetragen, danke für den Hinweis!


    Von mir aus gerne, kein Problem :-)


    Klar, mach ruhig :)

    Noch mal vielen Dank, und wenn sonst noch jemand etwas findet: Immer gerne her damit! :)

    LeGato
     

    Anhänge:

  14. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 10.04.07   #14
    Mir gefällt der Rider sehr gut! Als vernünftiger Verleiher kann man auf einen Blick sehen, was die Band tatsächlich benötigt, um einen ordentlichen Gig hinzulegen.

    Die geforderte Qualitätsstufe ist eindeutig zu erkennen, ohne dass die Forderung nach einem speziellen System zementiert wird. Das sollte für jeden vernünftigen Verleiher kein Problem darstellen und dessen Stimmung heben. :)

    Ich hätte zwar einerseits auch nichts gegen eine genauere Spezifizierung des Sideracks einzuwenden, andereseits hat LeGato schon Recht: Wenn ein paar Stackordentliche PA und ein ordentliches FOH-Pult vor Ort stehen, dann wird höchstwahrscheinlich auch das Siderack aureichend bestückt sein.

    Reichen die Spezifikationen für das Licht/den Lichtmann aus? Oder wird der vorher nochmal ordentlich gebrieft?
     
  15. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 10.04.07   #15
    Das, aber auch Anforderungen an Zufahrt usw. Evtl Parkplätze für Truck.
     
  16. richi002

    richi002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    225
    Erstellt: 11.04.07   #16
    Das mit der Zufahrt und Zugang ist sowieso auf jedem Rider von mir mit drauf. Dann bin ich erst mal zufrieden, dass ich bis jetzt nichts weiter vergessen habe.
     
  17. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 11.04.07   #17
    Da muss ich mich doch glatt an den Tag erinnern, an dem ich mit 6 Stacks Nexo Alpha nebst Amping (leider keine Vortex:( ), Monitoring und dem ganzen anderen Rest, den man für eine nette PA benötigt, vor der Stadthalle Vallendar stand. Die Halle ist in den Berg gebaut, der Saal sozusagen im ersten Stock. Der Hausmeister war vor Ort:
    "Wo ist denn die Rampe?" - "Rampe? Gibts hier nicht."
    "Und der Lastenaufzug?" - "Ja, sowas gabs mal, der war aber kaputt, dann haben wir den Schacht zugemauert..."
    Also haben wir alles wacker zu dritt über die Treppe mit fünf Meter Höhenunterschied gesbuckelt. :eek:

    Merke: Wer die eigene PA mitbringt, der sollte dringend den Zugang zum Veranstaltungsort klären. Auch mit der Backline ist es angenehmer, wenn man sie nur horizontal bewegen muss. :great:
     
  18. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 23.08.07   #18
    Hi Folks.

    Bin gerade mit dem ersten unserer Rider fertig geworden.... Mögt Ihr da mal drüberschauen bzw. mir dann auch sagen, was ich vergessen habe bzw. Ihr anders sehen würdet?

    Danke.
     

    Anhänge:

  19. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 23.08.07   #19
    Bringt ihr einen eigenen Ton- und Lichtmann mit?
    Wenn ja wo sind ihre Kontaktdaten?
    Wenn nein steht nirgends das ihr einen braucht.

    Falls ihr nen tech braucht bitte die Inputliste in eine normale Reihenfolge bringen, es ist mühsam das immer selbst stückeln zu müssen, liebe gleich richtig. Kick, Snare, Hat, t1,t2,t3, oh, bass, git sr, git sl, vox von sr nach sl

    auf den blättern 2 und 3 (und hier sind sie ja besonders wichtig) fehlen sowohl Bandname als auch Versionsnummer

    kursivschrift (Markierung für vorhandenes) ist bei mir kaum zu erkennen, ich würde da ne Excel Tabelle reinverknüpfen und dann die Felder hellgrau hinterlegen, das sieht jeder

    gut find ich das die einzelnen Punkte recht kurz gehalten sind, keine Dinge gefordert werden die ihr eh (noch) nicht bekommen werdet, und genau diese Sachen recht offen sind (irgend ne Lichtanlage, irgendwelche Mikrofone). Das ist realistisch. Endlich mal kein abgeschriebener Rider.

    Edit: Deine Funkfrequenz lässt auf ein VHF System schließen. Diese darf man ohne Genehmigung nicht mehr betreiben. Ich geh mal davon aus das du keine hast, denn für das Geld hättest dir ein neues UHF kaufen können.
    Die Dinger werden immer wieder mal benutzt bei kleineren Dingen, aber man kann eben aufgrund deines Riders erkennen das auch du das nutzt.
    Und wenn man dir was böses will........
    Ich geh jetzt mal nicht von aus, aber das dus halt mal gehört hast
     
  20. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 23.08.07   #20
    Danke schonmal für die Tipps...

    Die verbesserte Version gibbet hier... sonst noch was?

    Grusz,

    ..::EDIT::..
    Na gut, dann benutze ich sie halt nicht .....
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...