Nochmal an alle Besitzer und Benutzer des Tascam 788

von palinski, 20.12.04.

  1. palinski

    palinski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    7.03.11
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 20.12.04   #1
    Hallo,

    ich wollte mir nach Weihnachten gerne das Tascam 788 (oder auch gerne ein vergleichbares Gerät gleicher Güte) zulegen.
    Aber bevor ich so viel Geld ausgebe, muss ich ein paar Sachen sicher wissen, die hier im Forum trotz der vielen Einträge zum 788 nicht ganz deutlich wurden.


    Kann man nun tatsächlich 6 Spuren gleichzeitig aufnehmen, oder beschränkt es sich auf 4?
    Auf musikservice.de wird paradoxerweise beides behauptet. erst heisst es 4, später 6 Spuren...
    Da es mir vor allem um eine ordentliche, mehrspurige Schlagzeug-Aufnahme geht, wäre mir der Punkt aber sehr wichtig. 4 Spuren sind ok, aber 6 wären natürlich optimal.

    Ausserdem wüsste ich gerne, wie gut der digitale S/PDIF Ausgang funktioniert (habe den noch nie benutzt) und ob der Sound merklich besser ist als bei der Umwandlung mit meiner normalen Soundblaster Audigy-Karte.

    Andere nützliche Informationen und Empfehlungen fände ich natürlich auch toll! ;)


    'Tschuldigung, wenn das Thema schon oft da war. Aber es war echt frustrierend, wie wenig konkrete Infos ich bisher in der Anleitung und im Internet gefunden habe...

    Danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping