noir audio 12/2 als ersatz in eine box einbauen!

von CHRiSB, 14.02.05.

  1. CHRiSB

    CHRiSB Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.02.05   #1
    Hi an alle!
    Ich besitze zwei behringer b1220 :o
    Da der sound wirklich sch..... ist hab ich die idee bekommen die speaker durch ein noir audio12/2 set zu ersetzen! Geht das vom sound her gesehen? Gibt es irgentwelche soundverfälschungen? Die Box selber ist ja ganz anständig verleimt und sieht auch nicht soo schlecht aus! :(
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 14.02.05   #2
    Hi,
    sofern das netto Volumen vom Behriner Gehäuse annähernd gleich groß ist, und die BR- Abstimmung angepaßt wird, ist das ein guter und großer Schritt nach vorne ! :great:
     
  3. CHRiSB

    CHRiSB Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.02.05   #3
    Danke für die wirklich schnelle Antwort!!:great:
    Nur was ist eine BR-Abstimmung?
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.02.05   #4
    Bass-Reflex
    Das sind entweder rechteckige Schlitze oder eingebaute Rohre auf der Vorderseite.
    Die müssen auf den jeweiligen Speaker angepasst werden.
    Das ist aber kein grosses Problem.
    Berechne doch schon mal das Innen-Volumen deiner Box.
     
  5. CHRiSB

    CHRiSB Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.02.05   #5
    Also laut behringer seite sind die äusseren Maße 438x638x399.
    wenn ich 4cm von jeden wert abziehe für gehäusewand usw. macht das also 398x598x359 macht 83,51 liter soweit ich mich nicht verechnet habe :cool:
    Wie ich so sehe müsste ich dann eine neue Frontplatte einbauen!:(


    Was ist eigentlich wenn das Gehäuse zu groß ist , ist das in irgendeinerweise schädlich?
    Nochmals danke für die schnellen Antworten!!!!!:great:

    EDIT--- Es sind schon rechteckige Löcher an den beideren untern ecken der boxen falls das wichtig ist:)
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.02.05   #6
    Wenn Du vor hast, Paul sein 12er Eco-Bausatz dort rein zu bauen musst Du aber an der Literzahl noch was machen.
    Der Bausatz besteht aus:

    1x 12" Baß/Mid Speaker
    1x Mid/High Horn
    1x Frequenzweichen Bauteile
    1x Frequenzweichen Schaltplan

    Gehäuse Bauvorschlag :
    Volumen netto = 45,5 l
    BR- Kanal = 2x 70mm Rohr; 65mm lang.

    Das heisst ,Du musst eine neue Rückwand in die Box einsetzen(luftdicht abgeschlossen zur Original-Rückwand)Kabel mit durchziehen vom Speacon-Terminal und luftdicht verkleben.
    Frontplatte musst du nicht komplett neu machen(nur wenn der Aufwand sich lohnt).Das müsste man von Fall zu Fall entscheiden.(Neubau oder Umbau)
    Die BR-Kanäle kannst Du auf deine Schlitze umrechnen.Anpassen oder doch BR-Rohre einbauen.
    Wichtig ist:
    das Volumen muss stimmen und die BR-Kanäle müssen stimmen.
    Die Box muss wirklich luftdicht sein(bis auf die BR-Rohre natürlich ;) )
    Die Frequenzweiche natürlich als erstes einbauen,bevor Du die neue Rückwand einsetzt.
    Mach dann aber bitte das Behringer-Logo ab sonst denkt nachhern noch einer die spielt immer so und kauft sich dann auch welche und ist dann enttäuscht. ;) ;) ;) ;)
     
  7. CHRiSB

    CHRiSB Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.02.05   #7
    Thx aber ich dachte eher an den "normalen" 12/2 aber mal schauen kommt auf die Finanzen an...

    Zitat von Rockopa :
    Die BR-Kanäle kannst Du auf deine Schlitze umrechnen.

    Wie macht man das??? :confused:
    Und warum ist mehr Volumen schlecht ist doch mehr raum da in der sich der schall verbreitet. Ausserdem wär die box dann wirklich klein (45,5l)!

    die behringer zeichen werde ich dann auf jeden fall abmachen ;)
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.02.05   #8
    Der ist natürlich besser.
    Das Volumen ist für diese Boxen genau ermittelt worden,veränderst Du dieses Volumen,stimmt die ganze Abstimmung der Box nicht mehr.
    Wobei Paul beim normalen 12/2 kein Volumen angegen hat,das kann man dann der mitgelieferten Zeichnung entnehmen(wird aber auch ungefähr bei 50 Liter liegen).
    Das hat was mit der Fläche zu tun.
    Fürt jetzt aber zu weit.
    Benutze die BR-Rohre,da bist Du dann auf der sicheren Seite.
    Wie gesagt das Volumen und die BR-Rohre sind der entscheidende Facktor,halte dich genau an den Vorgaben,sonst wird deine Box nicht so spielen wie Du es gerne hättest.
    Das geringe Volumen hat etwas mit der Güte der verwendeten LS zu tun.
    Behringer braucht dieses Volumen um aus ihren Grotten-Chassis überhaupt ein en schöngerechneten SPL von 95 raus zu holen.
    Paul sein 12/2 hat einen SPLvon 98.
     
  9. CHRiSB

    CHRiSB Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.02.05   #9
    muss ich mir echt überlegen ob ich mir keine neue box baue wenn die dann viel kleiner wird..
    Auf der Zeichnung von dem noiraudio12/2 kann ich erkennen dass das rohr einen durchmesser von 70 haben sollte. ist ja der gleiche wert wie bei den ecos. Ist dann aber auch die Länge gleich(65)??:confused:
     
  10. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.02.05   #10
    Hier findest Du eine Zeichnung und eine Musterbox 50liter +/-
    Die ich erstmal als Muster gebaut habe.
    Die gleiche Box angepasst natürlich aufs Volumen baue ich zur Zeit.
    Dort kommt dann ein 12" Pro Bausatz von Paul rein.
    Die Box ist nicht einfach zu bauen,sehr viele Gährungsschnitte.
    Wird eine Uni-Box,also Top wie auch Monitor.
    Bin dabei alles zu dokumentieren und dann ein Beitrag in den Workshop zu stellen.
    Würde trotzdem erstmal die Behringer-Box umbauen um Erfahrung zu sammeln.
    Wenn Dich die Grösse immer noch stört hast Du wenigsten genug Zeit um alles in Ruhe zu machen und dann nur noch die Chassis tauschen musst.
     
  11. CHRiSB

    CHRiSB Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.02.05   #11
    thx:great:
    aber was ist mit dem BR-Rohr? sind die maßen die gleichen wie bei der eco???? ich habe vor das ich zuerst das volumen ausrechne (zeichn ung lsv hamburg) dann die stelle an der das brett reinmuss und es mit silikon abdichten geht das???
     
  12. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.02.05   #12
    Die Frage kann dir nur Paul beantworten.
    Na klar.
    Ich würde hinten auf die Rückwand vier oder mehr Holz-klötzer reinlegen von hinten verschrauben und dann von innen die zweite Rückwand daran festschrauben und ringsrum alles mit Silikon abdichten.
    vielleicht hast Du ja auch eine andere Idee.
     
  13. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 15.02.05   #13
    Hi,
    das Gehäuse ist für die 12"/2 Bausätze viel zu groß, aber der NOIR AUDIO - 15/2 Bausatz paßt da fast wie angegossen rein !

    Bezüglich der BR- Rohre von den beiden 12"/2er Bausätzen, die haben beide den selben Durchmesser, allerdings ist die Länge bei dem Eco Bausatz (65mm) und bei dem Noir Audio Bausatz (70mm) unterschiedlich.
     
  14. CHRiSB

    CHRiSB Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.02.05   #14
    mmh die größe überprüfe ich dann doch noch mal lieber kann miur nicht vorstellen das in ein 12"-gehäuse ein 15" passt :screwy: ;)
    aber ich glaube ein 15" wäre eh nichts für mich ich höre ja schon sehr mittenbetonte musik.
    Nachdem was ich hier im forum schon gelesen habe sind die 15" ja eher was für bassbetonte musik oder???:cool:

    aber paul was meinste würde denn das gehen mit box verkleinern usw. das da noch ein 12" reingeht?
     
  15. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 16.02.05   #15
    Das wollte ich auch gerade schreiben.
    Da ist doch auch ein 12" drinne,der braucht halt mehr Volumen als Paul seiner.
     
  16. CHRiSB

    CHRiSB Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.02.05   #16
    was ich da errechnet habe ist kompletter schwachsinn! :redface:ich habe nicht beachtet das die box kein rechteck bildet nach hinten sondern ein trapez! :o :o :o
    jetzt hab ich auch mal selber nachgemessen
    58 hoch
    38,5 breit an der breitesten stelle und an der schmalsten 25 also rechne ich mit 31,75 um das trapez auszugleichen :D
    tiefe.36 macht also 66,29 l !!!! ;)
     
  17. CHRiSB

    CHRiSB Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.02.05   #17
    frage an den paul: sind die BR_Rohre dabei oder können diese mitbestellt werden denn Rohre in den Maßen sind schwer zu fiden...
     
Die Seite wird geladen...

mapping