Noise Gate / Delay

von Eraserhead, 06.07.06.

  1. Eraserhead

    Eraserhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.06   #1
    Hallöle

    Ich hab folgendes Problem: Mein Overdrive (ZW44) und Zerrpedal (MT-2) verursachen MARKANTES Rauschen - egal wie hoch der Zerrgrad/Level eingestellt wird. Und zwar nicht "normal", sondern wirklich absolut unakzeptabel.
    Ich hab nen H&K Matrix100 Combo und sowohl mit der alten Gitarre als auch mit meiner neuen M-II rauscht es bereits bei Zimmerlautstärke grässlich. Kabel sind teilweise neu.

    Nun will ich mir halt ein Noise Gate anschaffen.. Und zwar das von Boss. NS-2.

    Nun ist es so, dass das rauschen so früh beginnt, dass ich nichtmal mehr das Delay (Amp FX) hören kann.. Zum Beispiel ein Palm Mute geht mehr oder weniger gleich in ein Rauschen rüber und das Delay geht darin verloren.

    Wenn ich nun ein NS benutze, vermag dies das Delay herauszufiltern, oder macht es einfach zu, sobald das Rauschen auftritt? Da man das Ding ja in den Loop setzt, wärs ja möglich, dass es auch die Effekte unterbricht..?

    Sagt mir jetzt nicht, dass ich mir noch ein Delay Treter holen und das hinter das NS setzen muss.. (?)
     
  2. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 06.07.06   #2
    mit delay hinter den NS-2 zu setzen ist auch nicht wirklich geholfen! das NS-2 vermag durch geschickte filterschaltung bis zu einem bestimmten grad ein rauschen vom gitarrensignal zu trennen, macht dann aber eher ab einem bestimmten level gänzlich zu! das bedeutet, dass hinter dem NS-2 dann KEINERLEI signal mehr vorhanden ist! daher würde ein delay an DIESER stelle auch nichts bringen.

    aber mal ganz DAVON abgesehen. das problem welches du shcilderst, hört sich schon ungewöhnlich an! ein gewisses rauschen verursachen zerrpedale nunmal - aber eigentlich nicht in dem grad, wie du es schilderst.

    frage: ist das rauschen vorhanden, wenn du EIN pedal angeschaltet hast, oder nur wenn du beide pedale in betrieb hast????
     
  3. Eraserhead

    Eraserhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.06   #3
    Wenn ich auch nur eines anschliesse rauschts.. ohne weiter Kabel oder anderen Komponenten. ZB Gitarre zu MT2 zu Amp = Rauschen... Wenn ich den Poti an der Klampfe runterdrehe ändert sich nichtmal viel.

    Zwischen Pedal und Amp ist ein etwa 1.3m langes Kabel <-- ist ja wohl nicht zu lang, oder? Gibts da eigentlich eine Grenze?
    Das ist neu. Das Kabel von Git zu Pedal rauscht ja sonst nicht, also denke ich kaum, dass das Schuld ist. Hab auch schon n anderes probiert.

    Ahja hab auch schon zwischen Batterie und Netzteil verglichen, kein Unterschied.
     
Die Seite wird geladen...

mapping