Noise-Gate sinnvoll ?

von DefRaggn, 13.06.08.

  1. DefRaggn

    DefRaggn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.08
    Zuletzt hier:
    20.07.10
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Wiesenthau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.08   #1
    Mein Valveking 212 fängt bei bei highgain (auch ohne Gain-Boost) und ungefähr einem viertel der lautstärke ziemlich das pfeifen an:(. Hab auch schon alle Positionen sowohl vom verstärker als auch vom Kabel und mir selber durchprobiert. Hat aber alles nicht's geholfen. Würde in diesem Fall ein Noise Gate / Supressor weiterhelfen, oder beeinflussen diese den sound ?
    Wenn ja: Welches (nicht zu teuer) ?
     
  2. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 13.06.08   #2
    Das MXR Gerät soll sehr gut sein.
    Ich selber benutzte das NS-2 von Boss und das tut auch, was es soll.
    Klar beeinflussen diese Rauschunterdrücker den Sound, aber wenn du dir ein ordentliches Teil kaufst is das nicht die Welt.
     
  3. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.547
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 13.06.08   #3
    Muss nicht am Amp liegen...vllt pfeifen auch einfach dein PUs an der Gitarre.Weiß ja nicht was für eine du hast aber wenn die nicht vernünftig gewachst sind pfeift es auch.
    Noise-Gates sind halt eher zur Rauschunterdrückung
     
  4. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 13.06.08   #4
    Überprüf mal deine Gitarre. Leih dir ne andere hochwertige aus und teste ob selbige auch pfeift. Wenn ja: => ISP Decimator kaufen^^
     
  5. DefRaggn

    DefRaggn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.08
    Zuletzt hier:
    20.07.10
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Wiesenthau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.08   #5
    Ich habe eine Epiphone Les Paul Ltd.
    2 Humbucker versteht sich ;)
    ist das pfeifen eigentlich eine rückkopplung.. ja oder ?:D
     
  6. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 13.06.08   #6
    Jo, das wohl ist mieses Pickup-Feedback. Da könnt ein Noisegate helfen, aber ein neuer Pickup ist noch günstiger. ;)
    Klar beeinflusst Noisegating den Sound, aber wenn man gerade gegen konstantes Fiepen ankämpft ist das "Nichts".
    Sind die Pickups nackt, oder haben sie Gold/Chromkappen an? Käppchen machen auch solche Probleme, aber da lässt sich noch was gegen tun...
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 13.06.08   #7
    Unabhängig von den PUs bekommt man in Abhängigkeit von Gain, Lautstärke, Klangeinstellung, Raumgröße- und Akustik und Position jede Gitarre zum Pfeifen.

    Da das Pfeifen frequenzabhängig ist, genügt manchmal schon eine kleine Veränderung der Klangeinstellung oder der Lautstärke an Amp, um das Abszustellen. Auf jeden Fall sollte man das Problem hier zuerst anpacken. Suppressoren setzt man eigentlich nur zur letzten Sicherheit ein und nicht, um ein nicht gelöstes Dauerproblem zu kaschieren.
     
  8. mrnouseforaname

    mrnouseforaname Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    385
    Erstellt: 13.06.08   #8
    kann auch an den vorstufenröhren liegen. vielleicht sollte man die mal ersetzen. die halten sich zwar generell länger als endstufenröhren aber vielleicht sind die mikrophonisch geworden.
    aber wie gesagt, bei high gain geschichten finde ich ein noise gate immer recht prakisch.

    und das noise gates nur der rauschunterdrückung dienen steht wo? ich dachte man kann sie so einsetzen, dass sie einen nützen. hm
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 13.06.08   #9
    Das Gate unterbricht den Signalweg Gitarre ->> Effekte --> Amp, wenn kein Output aus der Gitarre kommt. Von daher lassen sich Feedbacks damit nicht grundsätzlich sondern allenfalls in Spielpausen verhindern.

    @Threadsteller: Pfeift es denn auch während des Spielens oder nur in Spielpausen?
     
  10. tallboy32

    tallboy32 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    30.08.16
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.08   #10
    Da kann ich nur den "isp Decimator"empfehlen.Gibt es als Bodentreter und als Rackversion.
    Hat zwar nen stolzen Preis aber es lohnt sich.
     
  11. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 13.06.08   #11
    weniger gain oder andere pus ^^ noise gate bringts nur wenn das feedback langsam einsetzt. wenn das pfeifen relativ schnell kommt müsstest du das noisegate schon sehr krass einstellen damits noch was bringt
     
  12. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 13.06.08   #12
    Kommt drauf an. Bei mir kommt das Pfeiffen auch in Moshparts wo eben für nichmal ne Sekunde abgestoppt wird schönes Pfeiffen dank High-Gain Amp und ordentlich Hallogenlampen im Proberaum, ein Noisegate hiflt da schon wunder. Allerdings muss man echt schauen das man ein gutes nimmt, ich hab das Geld in nen ISP Decimator investiert und das Teil lohnt sich um jeden Euro.

    mfg rÖhre
     
  13. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 13.06.08   #13
    joar dann brauch das gate eben nen schnellen attack und release das kann sich auch kacke anhören ^^ ich bin kein wirklicher fan von noisegates. hab das im powerball zwar auch drin aber auf ner einstellung das einfach nur das brummen weg is wenn die seiten praktisch nicht angeschlagen werden. also so dass noch gut ausklingt.
     
  14. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.547
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 13.06.08   #14
    Hab ich das irgendwo geschrieben? Lesen mein Freund!

    Wie schon gesagt müsste man das NG stark einstellen um schnell kommendes Feedback zu unterdrücken.Da is dann nix mehr mit Sustain oder lange ausklingen lassen
     
  15. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 13.06.08   #15
    Nix da. Wen man ein gescheites Noisegate hast ist das Pfeiffen weg UND man hat noch ewig lange Sustain :great:
     
  16. DefRaggn

    DefRaggn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.08
    Zuletzt hier:
    20.07.10
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Wiesenthau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.08   #16
    Wenn ich den Verstärker anschalte ( oder aus dem standby-modus ) pfeift noch nichts.
    Während des Spielens höre ich auch keinerlei Pfeifen nur in den Spielpausen setzt es dann ein.:confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping