Noise Gatr

von vhcs, 29.01.08.

  1. vhcs

    vhcs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    27.04.12
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 29.01.08   #1
    Hallo zusammen,

    irgendwie kann ich das Noisegate nicht richtig einstelen. Mein setup: Engl Powerball & G-Major.

    Welche Attack und Release soll ich einstellen, damit mein Sound nicht an Dynamik verliert?

    Danke für die Tipps im Voraus

    cheers
    Alex
     
  2. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.350
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.420
    Kekse:
    32.120
    Erstellt: 29.01.08   #2
    Hallo,

    Ich benutze den DBX166XL Kompressor / Limiter / Gate.

    Die Einstellungen hängen sehr stark von der Art des Signals ab. Deine Frage kann allso IMHO nicht pauschal beantwortet werden.

    Tips fürs Gaten:
    Attack: So schnell das nichts vom Nutzsignal verschluckt wird.
    Release: So langsam, das ausklingende Töne des Nutzsignals nicht abgeschnitten werden.

    Ich stelle immer nach Erfahrung und Gehör ein. Ein AB Vergleich (mit / ohne Gate) nach der Einstellung ist dann sehr aufschlussreich über sinn und unsinn der getätigten :) Einstellungen.

    gruß

    Fish
     
  3. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 29.01.08   #3
    Threshold: Die Zahl so groß wie möglich wählen. Der Richtwert hängt vom Nebengeräuschpegel ab. Der Threshold ist der Pegel an Signal, ab dem das Noisegate eingreift.
    Attack: Zeit so klein wie möglich, so groß wie nötig. Richtwert: 20-30 msec Der Attack ist die Zeit, die vergeht, bis nach Überschreiten des Thresholds das Noisegate aktiv wird.
    Release: So lang wie nötig, so kurz wie möglich. Der Release ist die Zeit, die nach Unterschreiten des Thresholds vergeht, bis das Noisegate inaktiv wird.

    Zum Testen kannst Du hohe Töne / Flageoletts mal stehen lassen und das Sustain prüfen. Die Noisegateeinstellung ist ein Eiertanz zwischen Eliminierung ungewünschtem Krachs und dem Erhalten des natürlichen Sustains.
     
Die Seite wird geladen...

mapping