Normale Aufkleber gefährlich für Lack?

von Squall_, 17.12.05.

  1. Squall_

    Squall_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.12.05   #1
    Hallo... ich möchte auf meiner Gitte ein paar aufkleber aufkleben nur weiss ich nicht ob ich die danach mit dem fön restlos wegbringe daher frage ich euch was ich für erfahrungen hatb...

    danke gruss squall
     
  2. rAyoN

    rAyoN Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.14
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.12.05   #2
    mach es lieber nicht denn es sieht ein fach nur $§"$%"=%$ aus ^^
     
  3. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.12.05   #3
    ich habe aber soooo ein geiles logo das passt einfach... und niemand hat dich gefragt obs gut oder scheisse aussieht :D

    beantworte bitte einfach die frage...
     
  4. Dj_Ratte

    Dj_Ratte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 17.12.05   #4
    hallo, kenne jemanden der auf seinem bass n paar aufkleber hatte, als er sie abgemacht hat waren ein paar rückstände da, die mit ein bisschem wischen und nach einiger zeit aber auch weggegangen sind.

    achja und aufkleber auf gitarren sehn cool aus also, sofern es wirklich nichts schädigt 8wovon ich mal ausgehe) werd ich mir auch welche draufmachen
     
  5. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 18.12.05   #5
    ja, wenn sie lang drauf sind ist es nicht gut für den Lack.
    Musst du halt entscheiden ob du die Sticker in ein paar Jahren immer noch cool findest.
    In der Regel ist es so, dass man sie lieber doch nicht draufgemacht hätte. Aber das musst du entscheiden
     
  6. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 18.12.05   #6
    und wenn ich sie auf das pickup klebe?
     
  7. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 18.12.05   #7
    geht bestimmt wenns dir gefällt. Ich persönlich fände es auf dem Pickup nicht grade schön.
    Wie gesagt, wenns dir gefällt und du denkst dass es dir später noch gefällt, dann machs. Aber sonst versaust du dir eher die Gitte
     
  8. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 18.12.05   #8
    nitrolack wird dir das nicht danken.
     
  9. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 18.12.05   #9
    mensch mensch mensch :) das ist ein ein schwerer entscheid obwohls eine schlechtere klampfe ist... ich denke aber das Pickguard ( ich trottel hab pickup geschrieben :)) sollte auch ein nitro eingriff überstehen das es ja weisses plastik ist oda?
     
  10. GentleGiant

    GentleGiant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Renningen (bei Stuttgart)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 18.12.05   #10
    nein er meint, dass du es lassen sollst, wenn es nitro lack ist (wie zum beispiel bei einer les paul)
     
  11. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 18.12.05   #11
    seit ihr alle so dagegen weil es scheisse aussieht oder weiss der Klampfe wirklich nicht gut tut?
     
  12. J.F.K

    J.F.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 18.12.05   #12
    bin auch der meinung dass das scheisse aussieht...hab ja auch ne red sunburst gitte....da bringt mich nichts dazu so die gitarre zu versauen:)
     
  13. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 18.12.05   #13
    bei nitrolacken und den "faded" modellen, diesen matt-lack-dingern, wuerde ich es nicht machen, es beleiben mit sicherheit rueckstaende.

    bei allen anderen "normalen" lacken hatte ich noch nie probleme, es gibt ja im notfall noch irgendwelche loesungsmittel aus dem supermarkt, die immer nicht 'light" genug sind dem lack nicht zu schaden. auf dem pickguard ist es voellig wumpe, das ist ein plastikteil, da kann man nix kaputtmachen. deine gitarre steht ja im profil, ich denke nicht, dass du dir irgendwelche sorgen machen musst. normale aufkleber gehen da auch normal wieder runter.

    das einzige, ueber die jahre hellt sich deine gitarre auf, unter dem aufkleber natuerlich nicht. machst du den ab, hast du den aufkleber immer als "geist" da drauf.

    die aufkleber haben sich aber auch veraendert ueber die jahre. die, die ich mitte der 80er in mein alter kinderzimmer geklebt habe, hafteten da fuer immer. wenn ich aufkleber von heute auf meine auto klebe, kann ich die im verkaufsfall abziehen und aufs neue wieder draufkleistern....
     
  14. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 18.12.05   #14
    eben wisst ihr obwohls ne miese klampfe ist... ist sie doch ein teil von mir und ich möchte sie gerne ein bisschen personalisieren... zeigen, dass diese klampe mir und nicht dem neben mir gehört...
     
  15. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 18.12.05   #15
    Schmeiß die Dinger doch druff!
    Wenn Du sie wieder abmachen willst keine Nitroverdünnung (löst Kunststoff und Lack an), sondern mit dem Fön draufhalten, bis der Kleber weich ist und abziehen. Den Rest der Klebemittel mit Gitarrenpolitur wegpolieren. Funzt einwandfrei.


    mfg
     
  16. gibsonrocker

    gibsonrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.12.05   #16
    :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:

    spi**** du!?;) jetzt mal im ernst ! wenn dem seine klampfe nitrolack hat, dann löst der lack sich mit dem fön automatisch wie en kaugummi! das ist kein scherz. so haben ich nämlich schon meine gitte lack befreit und neu lackiert. mach das auf keiiiiinem fall. mir hatte bis jetzt noch kein aufkleber an der gitarre "geschadet". wenn er mal runter solll weil er zu alt und fieß aussieht oder ka. dann zieh ihn einfach ab und gib auf die klebe rest öl (sonnenblumen, öl,...) dann lösen sich die reste super und der lack wird in keiner weise angegriffen.

    also kannste "meiner meinung/erfahrung" aufkleben, jetzt liegt es an die ob du den theoretikern lieber glaubst:p
     
  17. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 18.12.05   #17
    danke gibsonrocker... es wurde ja geschrieben dass man es nicht mit nitro lösen soll sondern eben KEINE NITRO aber oke dann kommt jetzt ein kleber drauf :D

    danke danke danke

    gruss squall
     
  18. gibsonrocker

    gibsonrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.12.05   #18
    ja ich weis... aber ich hab das ja mit dem fön gemeint
     
  19. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 18.12.05   #19
    Willst Du mir jetzt erzählen, das eine Billig-Klampfe Nitro-Lackiert ist?

    Nitrolackierungen gibt es schon seit geraumer Zeit nicht mehr, selbst Gibson darf das nicht mehr, weil gesundheitsschädlich!!!
    Und wenn ich Dich daran erinnern darf, Verdünner ist genau dafür ausgelegt, Lacke anzulösen. (Autolackierer und Kfz-Meister, daher Ahnung von der Sache)
    Theoretiker? Ich habe schon mehr als einmal Aufkleber von Klampfen entfernt, also keine Schüsse ins Blaue.

    @Squall_
    Mach wie Du denkst, wirst ja sehen, was passiert:o .
     
  20. Heier

    Heier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 18.12.05   #20
    Wie? Echt?
    Funktioniert das denn gut? Weil abschleifen ist eine scheiß Arbeit, würde das nämlich auch mal ausprobieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping