Normales Snarefell als Resonanzfell?!

von Mattoni, 15.05.06.

  1. Mattoni

    Mattoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #1
    MoiN! wollt mal fragen, ob das sinn macht, sich ein normales Fell als resonanzfell für die snare rauf zumachen?! Bitte schnelle antworten!

    Danke!
     
  2. Basti-Hessen

    Basti-Hessen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    28.03.10
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 15.05.06   #2
    Was für eine Fellserie / Marke ?
    Coated oder Clear ?
    Wenn du eine schnelle Antwort willst dann brauchen wir schnell Infos.
    Notfalls lieber en dickes Coated-Fell, als gar keins. :great:
     
  3. Mattoni

    Mattoni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #3
    N Remofell, coated! Schonmal danke!
     
  4. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 15.05.06   #4
    Warum ? Keine Zeit, oder kein Geld schnell ein ResoFell zu holen ? :D

    Naja, besser als garkein Reso, oder...
    Sinn macht es keinen, da ein normales Snare-Reso viel dünner ist als ein normales Fell.
    Ob Coated sich da jetzt noch extra negativ auswirkt....keine Ahnung.

    Ich versteh die Frage nicht ganz....
    Ein normales Fell kann (soviel ich weiss) nicht so gut sein wie ein richtiges Snare-Reso.
    Also entweder hol dir ein neues, oder wenn du die möglichkeit dazu nicht hast, nimm das normale...
     
  5. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 15.05.06   #5
    Je dünner das Snareseitige Fell (=Resofell) ist, desto schneller, sensibler und einfacher spricht der Teppich an. Deshalb sind offizielle Snareside Reso-Felle meistens besonders dünn. Wenn du aber eh immer voll draufhaust, dann ist es nicht so wichtig. Aber wenn du leise, jazzige Sachen spielen willst schon eher :)
     
  6. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 16.05.06   #6
    Das Coating hat nen ungünstigen Einfluss auf die Sensibilität des Teppichs.

    Deswegen rate ich auch zu einen "echten" dünnen Snarereso.

    Grüße

    Bob
     
  7. vanilla

    vanilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    99
    Ort:
    in einem Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 16.05.06   #7
    Es kommt ein bissel drauf an, was und vor allem auch wo du so spielst... wenn du eher laute Musik in halligen Räumen spielst (in ner Kirche oder ner Messehalle oder so...) dann kann ein coated-Fell schon gar net so schlecht sein... Aber grundsätzlich würd ich dir auch immer zu nem richtigen Reso raten
     
Die Seite wird geladen...

mapping