Notation einspielen mit Nord2

von sebiwinckler, 21.04.05.

  1. sebiwinckler

    sebiwinckler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.05   #1
    Hallo zusammen,
    Ich habe eine Frage.
    Für ein Projekt unseres Musikkurses an der Schule möchte ich ein von mir komponiertes Stück auf Papier bringen. Ich würde dieses gerne vom Nord Electro 2 auf meinen PC einspielen. Es gibt doch solche Programme, die aus dem aufgenommenen eine Notation basteln....

    Was brauche ich für Programme?
    Geht das über USB oder brauche ich nen Midi-Anschluss an der Soundkarte?

    Um eure Unterstützung bin ich dankbar.
    Sebastian
     
  2. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 21.04.05   #2
    eigentlich können das die meisten Sequenzer - ansonsten gibt es da auch noch die Spezialisten-Programme wie z.B. capella.

    Ob das mit dem NE über USB funktioniert hab ich noch nicht ausprobiert, tippe aber eher auf nein..... Aber MIDI geht auf jeden Fall.

    Micha
     
  3. washi

    washi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.05   #3
    Hi,
    als software würde ich Dir MidiNotate Composer auf www.notation.com empfehlen. Gibt es 30 Tage kostenlos und ist sehr einfach zu bedienen.

    Ob über Midi oder USB-Schnittstelle bin ich - wie bluebox - skeptisch, daß das beim NE 2 über USB geht. Du kannst aber Dein NE2 über USB-Midi-Interface an Deinen PC-anschließen. Dann geht's.

    Jörg
     
Die Seite wird geladen...

mapping