Noten in Tabs konvertieren?

von Silen0z, 14.09.06.

  1. Silen0z

    Silen0z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Nebulon 9
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    114
    Erstellt: 14.09.06   #1
    Hallo liebe Gemeinde:great:

    also, ich hab da mal 'ne Frage:
    Gibt es eine Software (kommt mir bitte nicht mit GuitarPro ---> habbich nicht), mit der ich quasi 'handelsübliche' Noten in Tabulaturen umwandeln kann? So ungefähr: Ich gebe Tonhöhe, Notenwert etc. an und bekomme dafür eine Tabulatur.. wie Powertab, nur andersrum:D Da ich nämlich Noten-Noob bin, sehe ich dieses Schuljahr in Musik einiges an Problemen auf mich zukommen

    Schon mal im Vorraus danke

    Ach ja: falls es diesen Thread schon gibt, bitte Link geben und den hier schliessen, SuFu hat nix passendes ausgespuckt
     
  2. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 14.09.06   #2
    Hallo

    Äh, warum nicht Guitar Pro. Das kann mehr als das was du da willst. Dann lad dir eben die DEMO runter. Dort geht das auch. Ob man drucken kann oder nicht, das weiß ich leider nicht, aber zum Eingeben müsste es locker reichen.

    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  3. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 14.09.06   #3
    Dann beschäftige dich doch mehr mit Noten und lern sie!
    Kann ja nicht schaden! :great:
     
  4. Silen0z

    Silen0z Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Nebulon 9
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    114
    Erstellt: 14.09.06   #4

    Öhm, ja funktioniert das denn mit GuitarPro? Ich weiss es nämlich nicht...
     
  5. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 14.09.06   #5
    Ja klar

    Du kannst entweder den Tab eingeben und das Prog schreibt dann die Noten mit. Oder du gibts die Noten ein, z.b auch über die Klaviertastatur (die im Prog eingeblendet ist) und er schriebt dir dann einen Tab darunter, den du aber auch noch abändern kannst. Das Program versucht natürlich die Fingerpositionen zu optimieren.

    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  6. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 14.09.06   #6
    Hi Silen0z.

    Nachdem du probleme mit Noten hast und dadurch auch noch Probleme in der Schule auf dich zukommen siehst, hilft dir bei beiden Problemen sicher dieser Link.

    Mit der Hilfestellung die ich in dem Workshop gebe kannst du ohne Notenkennteniss auf einfache Weise Noten in TABs umschreiben und als TAB direkt in PowerTAB eingeben.
    Nebenbei lernst du zwangsläufig und ohne pauken Notengrundkenntnisse durch das Umschreiben und vergleichen.

    Hier der Link: [Spieltechnik] Griffbrettorientierung

    Schau es dir mal an vielleicht ist es dir eine Hilfe.

    lg silent
     
  7. Silen0z

    Silen0z Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Nebulon 9
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    114
    Erstellt: 14.09.06   #7
    Dat mit den Problemen hab ich eig eher so gemeint: Ich hab dieses Jahr Musik als Wahlpflichtfach (<--doofes Wort, doofe Entscheidung das zu wählen). Da wird es möglicherweise vorkommen dass wir Zettel mit Noten kriegen und es heißt: 'So Kinners, das lernt ihr jetzt auf eurem Instrument bis Tag X' (--->Schulband und so'n scheiss). Und das Zeug wollte ich dann recht unkompliziert in Tabs umwandeln ums lernen zu können... whatever, Danke für den Link, werd mich da wohl durcharbeiten müssen...
     
  8. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 15.09.06   #8
    Ist das echt so schwer?

    Die Frage stelle ich, da ich zu solchen Schwirigkeiten immer keinen Bezug habe. Das Notenlesen ist bei mir seit ich fünf bin selbstverständlich und mit der Zeit auch immer ausgereifter geworden.

    lg
     
  9. Darthie

    Darthie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    504
    Erstellt: 15.09.06   #9
    Hi,

    sieh das bitte mit dem durcharbeiten müssen nicht so!
    Lerne Deine Gitarre kennen... Ich habe es auch so gemacht: "Griffbrettplan" genommen, Noten genommen, Blankotabulaturpapier genommen, Stift genommen... Noten in Tabs übertragen.
    Das dauert anfangs ganz schön lange... ;) Aber nicht lange, es wird immer schneller. Und schwupps, hast Du was über a ) Noten und b ) Deine Gitarre gelernt.
    Sieh bitte die Möglichkeit als Chance an!
    Klar ist Software bequem, aber dann macht man das husch-husch und hat eigentlich gar ncihts gelernt. Wäre schade.
    :)
     
  10. Silen0z

    Silen0z Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Nebulon 9
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    114
    Erstellt: 15.09.06   #10
    Ihr versucht gerade der faulsten Kreatur zu helfen, die je auf Gottes schöner Erde zu sehen war....:D Gut, ich nehme dann mal die Chance wahr...

    :great: Danke an alle die hier versuchen mir zu helfen:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping