noten lesen?

von KeineAhnung, 17.09.04.

  1. KeineAhnung

    KeineAhnung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    20.09.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.04   #1
    Ich bin gerade dabei mir selber schlagzeug zu lernen... und ich will wissen wie man noten liest? es sind ja so - x o und so. gibts da ne seite oder so?

    greez
     
  2. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 18.09.04   #2
    Hallo
    Kann schon sein das es da eine Seite dafür gibt, aber lass dir lieber von einem Schlagzeuglehrer das Notenlesen beibringen.
     
  3. Princc

    Princc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Handewitt / Flensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 18.09.04   #3
    Hi,

    Kann es sein daß du von Tabs sprichst?
    Das sieht dann quasi so aus:

    Code:
    x-x-x-x-x-x-x-x-
    ----o-------o---
    o-------o-o-----
    
     
  4. KeineAhnung

    KeineAhnung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    20.09.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.04   #4
    ja genau die mein ich....
     
  5. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 18.09.04   #5
    bei mxtabs stehen manchmal die Bezeichnugen dabei was was ist.
     
  6. Ellen Aim

    Ellen Aim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    13.03.08
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Taiwan, aber derzeit auf Urlaub in Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 26.09.04   #6
    Auf dieser Seite gibt es ganz gute Anleitungen. Allerdings auf Englisch.
    Thomas Howie
     
  7. vandroiy

    vandroiy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.04
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.04   #7
    bei www.mxtabs.net gibts auch einen Punkt "tabs explained".
    Ganz wichtig: Das sind keine Noten sondern Tabulaturen....
     
  8. Humus

    Humus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.04   #8
    Wenn du Schlagzeugnoten lesen lernen möchtest, dann empfehle ich dir entweder ein gutes Schlagzeug Lehrbuch oder lass es dir von einem drummer erklären, der es kann!
     
  9. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 27.09.04   #9
    Ich hab das:
    x-x-x-x-x-x-x-x
    ----o-------o--
    o-------o-o----

    mal n bisschen aufgemotzt ^^:
    (Standardmäßig ist oben immer die Cymbal-Line (Hihat=x, Crash=X) in der mitte die Snare-Line und unten die Bassdrum-Line)

    HH|x-x-x-x-x-x-x-x|
    SD|----o-------o--|
    BD|o-------o-o----|
    .... 1.+.2.+.3..+.4.+.
    (geht besser im Editor)

    d.h.: das ist in Achteln getabbt
     
  10. starclassic123

    starclassic123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    985
    Erstellt: 05.10.04   #10
    also was ich euch hier raten kann ist

    (the modern) rhythm and reading script von erich bachträgl!
    da lernt mans wirklich schnell und es sind gute übungen drin, die sehr verständlich erklärt sind.

    auserdem ist ne cd dabei da kann man dann gleich höhren wie es sein soll!

    MFG
     
  11. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 05.10.04   #11
    Geh und besorg dir nen Lehrer! Muss ja keiner von ner Musikschule sein, es reicht auch ein (ex)Ochesterschlagzeuger.
     
  12. downwards

    downwards Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    14.07.06
    Beiträge:
    251
    Ort:
    nahe Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 05.10.04   #12
    Was immer ein "Ochesterschlagzeuger" ist, bin ich mir sicher das man einen für wenig Euronen bei E-bay ersteigern kann. Durch dieses Schnäppchen, bekommt man dann bestimmt auch noch einen Profidrummer fürs Wochenende. :p

    Es sollte egal sein auf welchem Weg man es erlernt, Hauptsache man lernt es.
    Der Lehrer ersetzt den Ehrgeiz nicht. ;)
     
  13. Fraggi

    Fraggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    15.10.04
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #13
    Hab ne einigermaßen anständige seite gefunden! www.Stickcontrol.de
    Aber ich würde dir Raten wenn du keinen Lehrer hinzuziehst, ein gutes Lehrbuch zu kaufen! Z.b. Drummers Abc. Hab ich mir auch zugelegt, und damit hab ich auch gelernt Noten zu lesen.
     
  14. LordFettBacke

    LordFettBacke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    27.02.05
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Nähe Weimar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #14
    "Drums" Band 1 von Lutz Renziehausen, mit 2 CDs, ISBN 3-87252-259-0
    --> tonnenweise Einsteigerübungen, sauber vorgespielt, kurze Ausflüge in alle Stilrichtungen, Standard bei allen Einsteigern, aber dieses ist wirklich viel für wenig Geld..

    Peter Erskine "drum concepts and techniques"
    --> ist für "fortgeschrittene Einsteiger", da keine Notentechnik und Triolen erklärt, dafür gibts das Obere da. Ist für Jazz-Schlagzeug, mein lehrer hats empholen. Wenn man Rock Schlagzeug macht ists auch gut, denn hat gute Übungen für Timing und so, außerdem ein bisschen Tipps und moralische Unterstützung von Mr. Erskine, ist aber Englisch
     
  15. Zylinder

    Zylinder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    9.11.04
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 31.10.04   #15
    Wenn ich das mal zusammenfassen darf:

    Seiten auf denen du Tabs finden und posten kannst: (Kenn ich alle und sind alle nicht schlecht!)

    www.mxtabs.net
    www.stickcontrol.de
    www.tabhall.co.uk

    Arr und jetzt fällt mir die eine Seite nicht ein...

    Auf jeden Fall kannst du da solche Tabs umwandeln lassen, in Noten wie sie in den meisten Lehrbüchern drin sind!
     
  16. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 01.11.04   #16
    das war nicht die frage...., und zusammenfassen bringt doch sowieso nix... :rolleyes:
    außerdem, der thread ist schon 2 wochen alt, was soll das, den wieder rauszukramen?
     
  17. Zylinder

    Zylinder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    9.11.04
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 09.11.04   #17
    Soviel ich les war deine Frage, wie man soche noten ließt! Und die Antwort findest du eben auf solchen Seiten!
    Außerdem kram ich gern rum! Warum auch nicht! Ich machs ja grad wieder! :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping