Noten oder Tabs

von HTP, 18.01.04.

  1. HTP

    HTP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    16.04.06
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Freiberg/Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.04   #1
    Ich (Bassist) hatte jetzt neulich mal eine Diskussion mit jemandem (Gitarrist), der behauptete nach Noten zu spielen sei sinnlos und nach Tabs würde es viel schneller gehen...

    Was meint ihr? (Ich spiele oft nach Noten, aber was spricht denn eigentlich alles dafür?)
     
  2. Dan Kenobi

    Dan Kenobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    42
    Erstellt: 18.01.04   #2
    was dagegen spricht: du hast die diskussion mit nem gitarristen geführt. (spaß)

    für tabs braucht man halt nicht noten lesen können, das kann praktisch jeder. dafür hat man da weder die takte, den rhytmus oder die betonung. so sehe ich das.

    ich würde gerne besser notenlesen können...
     
  3. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 18.01.04   #3
    noten lesen kann das zusammenarbeiten mit anderen musikern erheblich erleichtern
    außerdem ist es sehr wichtig wenn man sich mit theorie beschäftigt
     
  4. Blind

    Blind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    10.04.10
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    171
    Erstellt: 19.01.04   #4
    ausserdem kann man stücke nach noten spielen ohne sie vorher gehört zu haben ... wenn man einmal flüssig notenlesen kann, isses viel geiler als sich andauerd irgendwelche tabs anzueignen ...

    Blind
     
  5. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 19.01.04   #5
    Was allerdings eine sehr schöne Alternative ist, ist Guitar Pro in Zusammenarbeit mit www.mysongbook.com ... da brauch man wirklich gar nichts für können 8)