Notensätze für Band?!

von blackhorgh, 06.06.05.

  1. blackhorgh

    blackhorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    8.02.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.05   #1
    hallo,
    ich hab da mal ne ganz spezielle frage die mir eigentlich noch keiner so richtig beantworten konnte?
    Ich habe mit einem bandprojekt die idee alte hits aus dem 'osten' neu aufzulegen,sprich covern alter songs aus jener doch sehr coolen zeit! wir haben uns dabei auch schon auf eine songauswahl geeinigt, doch fehlen uns die passenden noten, oder wie sollten wir das ganze am besten anstellen? habt ihr ahnung wie man an solche noten rankommt,eben genau für diese lieder oder welche alternativen möglichenkeiten bleiben?

    gruß blackhorgh:rock:
     
  2. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 06.06.05   #2
    ich geh mal davon aus, daß ihr euch selber nicht weiterhelfen könnt mit raushören...?!

    gegen Bares gibt es fast alle Noten zu kaufen!!! Kontaktier da mal den Notenhändler deines Vertrauens.

    Wenn ihr Aufnahmen habt von den Songs, gibt es jede Menge Leute, die haben keine Probleme, das Ton für Ton zu transkripieren - und wenn zusätzliche Stimmen gebraucht werden, schreiben die die auch gleich mit. Da sind z.B. Musikhochschulen beliebter Anlaufpunkt, die Studenten verdienen sich damit gern mal ein paar Euro.
     
  3. blackhorgh

    blackhorgh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    8.02.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.05   #3
    nee können wir nich wirklich selber raushören, aber kennen tu ich solche leute nu auch nich die es können !

    und noch was, darf man das eigentlich so einfach? songs covern und verlegen (eventuell)???
     
  4. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 06.06.05   #4
    du solltest davon ausgehen, daß das alles verlegt ist und damit ein geistiger Eigentümer vorhanden ist, dem gehört das jeweilige Lied. Wenn ihr davon irgendeine Version spielt, werden GEMA-Gebühren fällig - umsonst bekommt ihr das grundsätzlich nicht, auch wenn ihr eine eigene Bearbeitung spielt. Die Besitzverhältnisse ändern sich dadruch nicht!
     
  5. blackhorgh

    blackhorgh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    8.02.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.05   #5
    das is schon klar es soll ja auch nich von uns verlegt werden sondern nach möglichkeit von wem anders ich meine obs sinn macht(von rechtswegen her). ich meine hört man ja von vielen musikern immer wieder das songs gecovert werden , und das mehr oder weniger erfolgrich.
     
  6. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 06.06.05   #6
    es ist schnurz wer wessen Cover sing, aufnimmt + auf CD rausbringt - der Song bleibt immer im Besitz des Komponisten/Autors bzw. dem Inhaber der Rechte an dem Song. Und über die GEMA bekommen die auch immer ihre Anteile, mit jedem Mal, wenn ihr das live spielt, mit jeder CD, die ihr verkauft.

    Bespiel: Michael Jackson verdient sich dumm + dämlich daran, daß Joe Cocker "With a little Help from my friends" von den Beatles singt. Weil Jackson vor Jahren alle Rechte an den Beatles Songs gekauft hat, früher haben sich Lennon/McCartney daran dumm + dämlich verdient (als Autoren). Und an diesem Prinzip wird sich nie was ändern, egal wer das singt.
     
  7. blackhorgh

    blackhorgh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    8.02.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.05   #7
    gut diese prinzipien sind mir nix neues es geht halt darum ob es rechtlich richtig ist sich auch mit sowas bei ner plattengesellschaft etc. vorzustellen!
     
  8. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 06.06.05   #8
    Plattenlabels funktionieren in überwiegender Mehrheit nach marktwirtschaftlichen Gesichtspunkten - sprich: denen ist viel lieber, sie kassieren mit "ollen Kamellen" gut Kohle, als Ladenhüter mit selbstgestrickter Musik zu produzieren.

    Wenn ihr das gut macht + das verkaufen könnt, ist der Plattenfirma egal, wenn sie GEMA-Gebühren zahlen müssen. Wird eh an den Käufer weitergereicht!
     
  9. blackhorgh

    blackhorgh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    8.02.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.05   #9
    ok super dann geht das ja klar.
     
  10. Jack From Hell

    Jack From Hell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.12
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Achern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.05   #10
Die Seite wird geladen...