Notensammlung im Internet?

von Fiedl, 17.03.12.

  1. Fiedl

    Fiedl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    13.10.18
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Stockholm
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.626
    Erstellt: 17.03.12   #1
    Hallo zusammen,
    ich habe nun meine vierte Unterrichtsstunde abgeschlossen und stehe so langsam vor der Frage, was ich spiele. Gleichzeitig kann ich noch keine Noten, was das ganze etwas erschwert - wobei ich mir diesbezüglich keine Sorgen mache. Meine "gefühlte" Musiktheorie ist glaube ich recht gut, ich erkenne Tonabstände, Tonleitern usw. und muss sie nur noch lesen können. Von meiner Lehrerin jedenfalls gibt es ziemlich viel Lob für meine sauberen Tonleitern (hat evtl. etwas mit den Vorkenntnissen auf der Gitarre zu tun). Lange Rede, wenig Sinn: Ich habe derzeit zwei Bücher. Die erste Lage von Susane Hirzel und ein Film Themes on Cello. Das erste möchte ich zum einen mit meiner Lehrerin durchspielen (wobei sie schon sagte, dass ich sehr viel überspringen kann) und die Lieder sind Kinderlieder. Die Lieder im zweiten Buch wiederrum sind etwas heftig. Die Frage: Gibt es schön klingende und für Anfänger geeignete klassische Stücke/Abschnitte (gern Solo) auf dem Cello, zu denen die Noten im Internet für Umme :-))) erhältlich sind, bzw. welches Stück könnt ihr empfehlen?

    Besten DAnk!

    PS: Das Stück muss (bei youtube o.ä.) zum Anhören verfügbar sein, damit ich mit den Noten etwas anfangen kann :-/
     
  2. Bassstreichler

    Bassstreichler Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.07.11
    Zuletzt hier:
    28.08.14
    Beiträge:
    1.307
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    212
    Kekse:
    5.643
    Erstellt: 17.03.12   #2
    Hi Fiedl!

    Unter www.notenseiten.de (-> Download) gibt's jede Menge Links zum Herunterladen von Noten - und das auch noch legal (!) und kostenlos. Besonders möchte ich die Seiten von www.imslp.org (-> Gattung) empfehlen, da kannst Du sehr, sehr viel finden.

    Grüße

    Thomas

    P.S. Ganz oben in diesem Forum gibt's den Thread "Noten aus dem Internet".
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Fiedl

    Fiedl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    13.10.18
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Stockholm
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.626
    Erstellt: 17.03.12   #3
    Daaaaaanke - den Thread habe ich total übersehen.
    Exzellent!
     
  4. Bassstreichler

    Bassstreichler Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.07.11
    Zuletzt hier:
    28.08.14
    Beiträge:
    1.307
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    212
    Kekse:
    5.643
    Erstellt: 17.03.12   #4
    Hi Fiedl!

    Danke für die Hilfreich-Bewertung, auch wenn ich Deine Frage ja nur zur Hälfte beantwortet hatte. Aber ein zugehöriges Video auf YouTube dürfte zu entsprechenden Noten selbst leicht zu finden sein. Kenne mich halt in der Cello-Literatur für Anfänger als Basser nicht sooo genau aus, deshalb auch nur mein allgemeiner Hinweis.

    Grüße

    Thomas
     
  5. Fiedl

    Fiedl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    13.10.18
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Stockholm
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.626
    Erstellt: 17.03.12   #5
    Ich nutze für diese kleine Frage eben noch mal den gleichen Thread.
    Wie ich "hörte", erkennt man anhang der Vorzeichen, in welcher Tonart ein Lied gespielt wird.
    Könnte mir wer am Beispiel sagen und am besten noch dazu erklären, welche Tonart das ist: http://www.8notes.com/scores/2919.asp ?

    Merci :)
     
  6. Bassstreichler

    Bassstreichler Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.07.11
    Zuletzt hier:
    28.08.14
    Beiträge:
    1.307
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    212
    Kekse:
    5.643
    Erstellt: 17.03.12   #6
    Hi Fiedel!

    3# ist A-Dur oder fis-Moll, in diesem Fall Fis-Moll. Google mal unter "Quintenzirkel", da findest Du die Vorzeichen und die Tonarten.

    Grüße

    Thomas

    Nachtrag: (Mußte mich mal um was anderes kümmern.) Für den Anfang gut zu merken, weil das Cello in Quinten (Abstand 7 Halbtöne) gestimmt ist: C = 0 #/b, G = 1 #, d = 2 #, a = 3 #, natürlich auf Dur bezogen. Die entsprechende Molltonart, man bezeichnet die auch als Paralleltonart, findet man immer eine kleine Terz darunter, entsprechend 3 Halbtönen, also a zu C, e zu G, h (englisch b) zu D und fis zu A. Alles ganz gut im Wikipediaartikel beschrieben, nur für einen Anfänger in dieser Materie viel zu umfangreich.

    Dur oder Moll? Wenn man's hört klingt Moll "traurig", Dur "fröhlich", Dur kommt von durus = hart, Moll von mollis = weich. Am Notenbild kann man's schnell an den Akkordfolgen sehen, bei den allermeisten Stücken ist es auch so, daß der letzte Ton/Akkord in der Grundtonart steht. 4 # und letzter Ton Cis wären also e-Moll.

    Grüße

    Thomas
     
  7. Bassstreichler

    Bassstreichler Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.07.11
    Zuletzt hier:
    28.08.14
    Beiträge:
    1.307
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    212
    Kekse:
    5.643
    Erstellt: 22.03.12   #7
    Liest hier niemand mit? Freud'sche Fehlleistung im letzten Satz: 4 # und letzter Ton Cis ist natürlich cis-Moll!!! Paralleltonart von E-Dur.

    Asche auf mein Haupt!

    Thomas
     
  8. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    10.096
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    3.380
    Kekse:
    62.929
    Erstellt: 22.03.12   #8
    Hi Thomas,

    bei "meinen Pappenheimern" lese ich nur quer und denk nicht immer mit :nix:

    Grüße C&B
     
  9. Bassstreichler

    Bassstreichler Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.07.11
    Zuletzt hier:
    28.08.14
    Beiträge:
    1.307
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    212
    Kekse:
    5.643
    Erstellt: 22.03.12   #9
    Hi C&B!

    "...und denk nicht immer mit." Ich auch nicht :bang:

    Grüße

    Thomas
     
Die Seite wird geladen...

mapping