Nova NB 1 vs E218

von Lichtler84, 17.09.16.

Sponsored by
QSC
  1. Lichtler84

    Lichtler84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.15
    Zuletzt hier:
    20.09.17
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.09.16   #1
    Hi,

    Nachdem ich meine Seeburg Anlage verkaufen will, möchte ich mir anstelle ein Line Array von Nova zulegen. Vor kurzen war ich bei Nova in Pocking, und dort wurden mir die EL10 Tops und die neuen E218 Sub vorgestellt. Bei den E218 handelt es sich um einen Hybrid Bass. Also die haben mir ganz und gar nicht gefallen.> Zu wenig Schub!! Kann es sein das die NB-1 Subwoofer von Nova (Bandbass) um einiges besser drücken und auch weiter runter kommen?

    Grüße
     
  2. Julian91

    Julian91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.14
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Tauberbischhofsheim
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    400
    Erstellt: 18.09.16   #2
    Also bin manchmal für ne Firma am Tonlern die nur Nova haben ( auch Line Arrays ) und dort liegen meist die NB-1 4 stück vor der bühne und die geben schon einen schönen druck haben, kenne die E218 nicht , aber der Kollege nutz für die Line Arrays immer die NB-1 vllt aus dem grund ? müsste ich ihn mal fragen
     
  3. HenrySalayne

    HenrySalayne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.13
    Zuletzt hier:
    8.10.18
    Beiträge:
    1.927
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    834
    Kekse:
    13.273
    Erstellt: 21.09.16   #3
    Was hast du denn bisher von Seeburg und wie willst du das neue System dann nutzen?

    Die Lautstärke von Subwoofern ist ein sehr schwieriges Thema, da Unsauberkeiten (Klirr) und das Ausschwingverhalten Subwoofer subjektiv lauter erscheinen lassen können, als sie eigentlich sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping