Novation X-Station

von Leef, 29.01.08.

  1. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 29.01.08   #1
    Hat schonmal jemand so ein Gerät gesehen oder nennt es gar sein eigen? Vereint ja Audio+MIDI Interface und die Klaviatur soll sogar Aftertouch haben, das Touchpad soll ebenfalls touch sensitiv sein, ja gibts denn sowas?! Und für den Preis?

    Ich kann fast nicht glauben, daß alle Features gut sind, irgendwas muß doch auf der Strecke bleiben. Aber was ist es in diesem Fall? Würde mich über andere Meinungen freuen! :great:
     
  2. ökotante

    ökotante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 30.01.08   #2
    Hallo Leef,
    ich musste mich zwischen der X-Station und nem SH-201 entscheiden. Ich hab beides angespielt.
    Wie du schon sagst, ist die X-Station üppig ausgestattet. Aber das geht ganz klar auf kosten des Sounds. Ausserdem ist das Teil gar nicht gut zu bedienen. Bei Fragen konnte mir der Verkäufer auch nicht helfen. Ich weiss nicht obs am Verkäufer oder am Gerät lag :D...

    Naja. Was halt nicht so toll ist, ist ganz klar der Klang. Alles klingt etwas blechern und lässt sich zwar viel verändern, allerdings muss man dann zwangsweise die Presets überschreiben. Ich weiss ja nicht, womit du lieber arbeitest. Des weiteren wäre dann der ext. Audio-In. Laut Musicstore-Mitarbeiter fungiert der nur als Audio-Interface am PC, sodass man da nix anschliessen kann...

    Ich finde meinen SH-201 da wesentlich besser, auch wenn der kein Ribbon Controller hat.

    Viele Grüße,
    Tim
     
  3. Leef

    Leef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 30.01.08   #3
    Danke für die Antwort! Ich bin vorrangig auf der Suche nach einem neuen kompakten Midi Keyboard mit möglichst vielen Reglern und einem Audio Interface zum Aufnehmen. An den Sounds bin ich nur zweitrangig interessiert.

    Ich hatte so gerechnet, Midi Key 100, einfaches Audio Interface mit MIDI I/O um die 150. Dann fiel mir der Synt ins Auge, der ja eine Menge kombiniert und die Idee ein 25er Key mit Klangerzeugung zu besitzen was AUCH noch mit Batterien laufen kann, gefällt mir eben richtig gut! Zumal mir kein Midi Key mit 25 Tasten und Aftertouch bekannt ist, allein die zusätzlichen Controller sind doch der Hammer oder?

    Nach deinen Ausführungen denke ich, daß das Gerät zwar nicht vorrangig als Synti aber doch schon für meine Wünsche geeignet sein könnte. Mal sehen, vielleicht meldet sich noch jemand der wirklich eine hat oder hatte. :D
     
  4. spektre

    spektre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.08
    Zuletzt hier:
    14.05.08
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.08   #4
    Ich weiß ja nicht, ob das Thema noch aktuell ist - aber ich nenn seit knapp 3 Wochen eine X-Station 25 mein eigen und muß sagen, daß ich aktuell äußerst viel Spaß an dem Gerät habe :-)

    Wobei ich denke, daß man die X-Station auch gut ausserhalb der wohl am häufigsten verwendeten Sparten wie Techno und Trance ( wie mir von verschiedenen Leuten gesagt wurde ) einsetzen kann.

    Wenn das Thema noch aktuell ist - PM an mich und wir können uns gerne mal über das Gerät austauschen...
     
  5. Leef

    Leef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 18.04.08   #5
    Du hast PM!
     
Die Seite wird geladen...

mapping