Numark DXM-06. Was kann er eigentlich?

von dimitri717, 02.12.03.

  1. dimitri717

    dimitri717 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    16.02.05
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.03   #1
    Hallo zusammen,

    genau das wollte ich wissen!

    Hat denn jemand schon Erfahrung mit diesem Mixer? Das würde mich sehr interessieren!

    Vor allem, was diese Spezialeffekte angeht! Kann mir jemand da etwas genaueres dazu sagen?

    Danke im Voraus

    Gruß Dimitri
     
  2. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 03.12.03   #2
    hallo dimitri

    http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Numark_DXM06.htm

    solltest du besser in zukunft so machen wie oben, denn ich lese nicht gerne threads wo ich selebr suchen muss, nur für die zukunft ;)
    was vieleicht noch interessant wäre ist, was für ein style du auflegst.

    zu der effektfunktion von dem mixer.
    vergiss es. es gibt leider noch keine guten mixer mit gutem effektgerät. mag ja sein, dass im STECKBRIEF steht: HERVORRANGENDES EFFEKTGERÄT
    das ist quatch, denn mixer sind keine effektgeräte, es sind mixer die ein bisschen mehr elektronik eingebaut haben. kaufe dir lieber einen mixer ohne effekt. und dazu noch ein richtiges effektgerät, das macht dann mehr spaß und wenn du dich mit effekten weiter beschäftigen möchtest ist es sinnvoller als das in diesem mixer.
    ein empfehlenswertes effektgerät wäre dies http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Alesis_AirFX.htm

    ansonsten kann man mit dem mixer echt gute ergebnisse erziehlen.
    gruß lennart[/url]
     
  3. dimitri717

    dimitri717 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    16.02.05
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.03   #3
    @Mr.Splinter:
    Tut mir leid, bin neu im Forum. Beim nächsten mal gebe Link sofort an! :D

    Ich selbst lege House & Trance\Techno auf und nur auf Privatveranstaltungen.Habe aber noch nie mit Effekten etwas zu tun gehabt, daher wollte auch wissen, was Numark so drauf hat.

    Aber anscheind hast du ja Recht, dass es sinnvoller wäre einen vernünftigen Mixer zu kaufen und dazu das Effektgerät.
    http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Alesis_AirFX.htm

    Wenn so ist würde ich direkt zwei Fragen stellen:

    1) Wie gut ist den Numark DM 1002 MKII X schwarz (Art.-Nr.: 33026) bei
    http://www.audiomensch.de/? Von Reloop sollte mich also fernhalten, habe ich gelesen? Was kannst du mir raten.Muss aber nicht so teuer sein und kein Behringer, da ich noch Effektgerät dazukaufen würde.

    2)Wie schließt man so ein Effektgerät überhaupt ein und wie funktioniert das ganze? (Paar Wörter nicht mehr...)

    Gruß Dimitri
    [/url]
     
  4. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 03.12.03   #4
    hallo dimitri

    zuerst freut es mich, dass ich dich überzeugen konnte.
    was ich noch wissen wollte, ist wieviel du ans pult anschließen willst, denn das hat auswirkungen auf den preis! immer schön merken.
    da du neu auf dem gebiet bist, hier noch ein paar seiten zu begriffen usw.
    die sind für den anfang ganz nützlich!!!! http://www.musik-service.de/DJ-Stuff/djBegriffe.htm
    und
    http://www.musik-service.de/DJ-Stuff/djProduction.htm
    das sollte dir ein kleines grundwissen geben und so kannst du dann auch die gebracuhsanweisung(en) verstehen ;) :D

    zum effektgerät: da wartest du am besten noch ab, wer weiß wie es in drei monaten aussieht. ich meld mich dann nochmal

    zum mischpult: würde gern mal wissen, wer so ein müll erzählt, wie reloop soll nicht so gut sein, ist quatsch. reloop-produkte haben ein ausgezeichnetes preis-leistungsverhältnis. nun soll damit nicht gesagt sein, dass es reloop truntable so gut wie einer von technics ist, keine frage, aber sie sind für anfänger und auch so zum auflegen gut zu gebrauchen. in clubs und discos sollten man da aber auch einen schlussstrich ziehen.

    numark stellt teilweise sehr gute, teilweise aber auch kaum zu gebrauchene pulte her.
    da ich jetzt nicht weiß, wieviel eingänge du brauchst, kann ich dir nichts empfeheln. da du aber in dem posting ein zwei kanal mischpult angibst, denke ich, dass du nur zwei tt´s anschließen willst.

    gehen wir davon mal aus
    (ach ja, was hast du eigentlich für turntable oder cd-player?!)

    dieses mischpult ist doch schön -> http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Pioneer_DJM300_S__DJ_Mixer.htm


    da hast du super qualität zum kleinen preis!!!

    zum anschließen eines effektgerätes
    du verbindest ja eigentlich alles, was ins mischpult geht via cinch kabel (das weißt du, was das ist)
    ein effektgerät hat, je nach typ und marke, auch cinch eingänge und ausgänge. in der bedienungsanleitung deines mischpultes müsste etwas darüber stehen, ob du ein effektgerät anschließn kannst. sollte dies nicht der fall sein, dann hast du, wie pben schon erwähnt einen ausgang und einen eingang im effektgerät. der ausgang des effektgerätes wird via cinch ans PA oder was auch immer angeschlossen. eine kabe, ebenfalls cinch geht dann vom mixer in den eingang des effektgerätes. fertig
    das bekommt jeder hin, ist nicht schwer, wenn es doch probleme geben sollte, meld dich einfach, lennart_loettker@web.de! gruß lennart
     
  5. dimitri717

    dimitri717 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    16.02.05
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.03   #5
    Also erstmal danke für die schnelle Antwort! Respekt! 8)

    Also was die Eingänge angeht, brauche ich 2 Stück, also 2xLine, da ich Doppel CD Player anschließen werde. Später vielleicht steige ich auf Vinyls um. Daher, denke ich, dass mir einen 2-Kanal Mixer vollkommen ausreichen wird, wie es ja eigentlich zur Zeit der Fall ist.

    Das habe ich nicht ganz verstanden, was du damit meinst. Sag bitte paar Wörter dazu... :)

    Was dein Angebot angeht, weiss ich nicht... Meinst du man spürt es so deutlich den Unterschied zwischen dem "Pioneer" (http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Pioneer_DJM300_S__DJ_Mixer.htm) und dem "Reloop" (http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Reloop_RMX2_Kill_Mixer.htm) in einem kleinen (bis 100-150 Mann) geschlossenen Raum?
    Ich weiss, dass schon die Namen der Firmen einen deutlichen Unterschied zeigen,aber .... weiss ich nicht...Und der Preis ist 2x so hoch... Was meinst du dazu?

    Und wenn wir schon beim Pioneer sind, ist eigentlich der Beatcounter von brauchbarer als bei den Behringer? Ich hatte nämlich schlechte Erfahrung damit!

    Und noch etwas, was ich beim Reloop besser finde oder was beim Pioneer nicht gibt, ist Kill-Switches, was ich so gerne demnächst haben würde.

    Im Voraus Danke für dein Bemühen.... :)
    Gruß Dimitri
     
  6. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 03.12.03   #6
    hallo dimitri

    mir machts halt spaß, kein thema

    was hast du bei dem effektgerät nicht verstanden?
    wie man es anschließt?!

    zum mischpult: 100-150 leute sind ganz schön viele. die meisten werden aber nicht einen unterschiued zwischen einem reloop und dem vom pioneer hören/spüren.

    nun ist die frage, brauchst du überhaupt ein effektgerät?!
    es macht die arbeti zwar kreativer, letzendlich hat man aber richtig spaß dran, wenn man schon richtig geübt ist.
    vorher macht es wenig sinn.
    nun weiß ich nicht, ob du gut oder noch gerade in die welt eintauchst.
    ;)
    ich würde mir trotzdem den pioneer holen, der hat einfach bessere qualität in allen punkten. nicht umsonst hat pioneer so einen guten ruf. und dies muss ja irgendwo einen grund haben, nciht wahr?!
    die entscheidung liegt bei dir, ich kann dir nur immer sagen, dass qualität nun mal einen preis kostet, wo man selten rütteln kann!!!!!!
    merk dir das.
    das teil von pioneer hält einfach länger und du erzeilst bessere ergebnisse.
    mein rat, kauf dir den von pioneer!!
    stell dazu doch einfach ein neuen thread rein und warts ab, es wird sich der größte teil von meiner meinug bestätigen, besonders dieser teil hier->"dass qualität nun mal einen preis kostet, wo man selten rütteln kann!!!!!!

    also, schlaf mal drüber, gruß lennart
     
  7. dimitri717

    dimitri717 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    16.02.05
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.03   #7
    Ich weiss ja das Qualität Geld kostet, aber spürt man denn das wirklich, vor allem wenn man auf das kleine Publikum abgesehen hat? Aus Spass,halt!

    Werde mir überlegen, was Pioneer angeht!

    Die Frage mit dem BeatCounter hat du mir nicht beantwortet? Weiss du etwas darüber?

    Gruß Dimitri
     
  8. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 04.12.03   #8
    hallo dimitri

    ups. hab ich übersehen!
    ich kenne den pioneer zwar nur von nem kumpel, der sagt aber, dass man mit dem auf echten hohem niveau arbeiten kann. der beatcounter sei sehr genau, meinte er. und bei pioneer kann man allgemein sagen, dass sie da zuverlässig sind, du kostet dann aber auch was. :( ;)
    wenn du meinst, dass 100-150 publikum wenig sind, ich bin da anderer ansicht.
    was du als kriterium sehen soltest, ist, wie gut die ausgänge sind.
    was hast du denn für ne pa anlage.
    es ist halt so, dass bei pioneer im vergleich zu behringer doer reloop der rauschabstand angenehem gering bleibt und du einfach bei allen teilen, die damit etwas zu tun haben, qualität um einiges höhrer und besser hast als bei den konkurenten!

    aber jetzt zu dir, du hast mir diese frage nicht beantwortet, ;) :( :D was hast du bei dem effektgerät nicht verstanden?
    wie man es anschließt?!
    gruß lennart
     
  9. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 04.12.03   #9
    tag

    wie siehts mit dem hier aus http://www.musik-produktiv.at/shop2/shop04.asp/artnr/2514035/sid/!18121995/quelle/listen

    ist das ein mixer mit gutem effekt?kaoss pad mein ich?!
    wenns kein battle mixer sein muss denk ich mal wär das nicht so schlecht und ist auch n bisschen praktischer als externes FX gerät

    mfg man
     
  10. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 04.12.03   #10
    hallo

    @animalcracker

    klar, man kann jetzt ausgibig darüber diskutieren, ob es sinnvoller ist ein externes effektgerät zu haben oder nicht. ich bin zwar anderer meinung aber egal, tut hier nsicht zur sache

    zum thema,
    da ich jetzt mal vermute, dass du dir die anderen postings nur teilweise durchgelesen ahst, kannst es ja auch nicht wissen, um was für art mischpult es hier geht. und was für ein style aufgelget wird.
    also, für dich ;)
    dimitri legt house, trance usw auf, brauch ein zwei kanal mischpult, nicht zu teuer und soll für 100-150 leute gedacht sein.

    leider( an animalcracker) kann man deinen link nicht öffnen, da du ihn falsch eingegeben hast. kannst du es bitte ändern, denn ich bin ehrlich gesagt zu faul, dass alles einzugeben. ;)
    was ich nicht verstanden habe ist, was du mit diesem satz meinst -> ist das ein mixer mit gutem effekt?kaoss pad mein ich?!
    versteh ich nicht :? :? :?
    gruß lennart
     
  11. dimitri717

    dimitri717 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    16.02.05
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.03   #11
    Hi, Lennart,

    Also, ich habe der Zeit leider einen sehr schwachen Cd-Player von Stage-Line, werde aber in Kürze auf etwas besser umsteigen.

    Allerdings hast du einen wichtigen Punkt angesprochen, über den ich mir schon lange einige Gedanke mache, nämlich der Rauschabstand. Wie sieht's mit diesen Qualitäten bei Numark DM 1002 MKII X aus(http://www.audiomensch.de/)? Vielleicht kennst du dich damit aus?

    Was sagst du?

    Gruß Dimitri
     
  12. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 05.12.03   #12
    hallo dimitri,
    sie ja ganz gut aus. es stellt sich nun die frage, ob du noch jung und mit wenig geld in der gegend rumläufst oder ob du gerne eine paar mark (scheiß euro) mehr ausgibst.
    das wäre die alternative für den pioneer, der kann da am ehesten mithalten. die entscheidung liegt bei dir.

    meine frage mit dem effektgerät, bitte beantworten.

    rauschabstand. kommt drauf an, was du für ne anlage hast, wenn es möglich wäre link einfügen. wenn du keine hast sondern dir eine mietest, dann kann ich dir schlecht sagen ob du es seinen lassen solltest. kontaktiere dann lsv-hamburg, der kennt sich weit aus mehr aus als ich!!!
    gruß lennart
     
  13. dimitri717

    dimitri717 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    16.02.05
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.03   #13
    Hi Lennart,

    was das Effektgerät betrifft, habe ich alles verstanden. In einem deiner Beiräge war ein Aussage, dass ich wohl noch mit dem Effektgerät warten muss. Ich habe nicht verstanden aus welchen Grunden, du darauf gekommen bist. ("da wartest du am besten noch ab, wer weiß wie es in drei monaten aussieht. ich meld mich dann nochmal")
    Aber dann hast du es in den anderen Beiträgen selbst beantwortet, daher habe keine weiteren Fragen an dich.

    Werde mir jetzt paar Gedanken machen, was die Mischpulte angeht...

    Vielen dank für deine Hilfe...

    Gruß Dimitri
     
  14. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 10.12.03   #14
    hallo dimitri. in einem anderen thread hat auch jemand die erkenntnis gefunden, dass man liber wartet und sich die entscheidung gut überlegt. find ich gut, dass du dir nochmal gendanken über den kauf machst. wünsche dir noch alels gute auf deiner laufbahn als dj mit "gutem equipment"
    viele grüße, lennart
     
  15. Bobi

    Bobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    11.12.04
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Ebersdorf/Ludw.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #15
    so ich post ma hier weiter :)
    Nicht das ich wieder angefahren werde :D

    Ich will auch wie hier gesagt wurde House/Techno und so auflegen!
    Welche Mixer sind empfehlenswert?!
    Preisklasse sollte ca. 150 Eus allerhöchsten 200 Euros sein!
    Will ja erst anfangen und wenn es mit nicht gefällt das zeug halt wieder verkaufen!
     
  16. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 24.11.04   #16
    Man, da hast du ja einen alten Schinken hoch geholt!:D

    Schau mal auf der ersten Seite des Mixer-Forums, weiter unten findest du den Thread "Welcher günstigen Mixer reicht völlig aus"!

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=22519

    Meinst du nicht, das diese Frage dort besser hingepasst hätte?
    Ich will dir ja nicht dauernd was vorschreiben, nur wirkt das voll stumpf, jetzt hier rein zu posten. Denn das Thema von diesem Thread dreht sich eigentlich nur um einen bestimmten Mixer und somit ist deine Frage off-topic!
     
Die Seite wird geladen...

mapping