Numark PHX oder Superlux HD-660

von YamamotoHH, 04.09.05.

  1. YamamotoHH

    YamamotoHH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #1
    Vielleicht gibt es hier ja Jemanden, der den einen oder anderen Kopfhörer schon mal getestet hat. Mir wäre folgendes wichtig: Er sollte möglichst ehrlich sein und genug Pegel aushalten, da meine umgebauten Geräte an den Kopfhörerausgängen so einiges an Kraft ( Strom, nicht Spannung ) liefern. Mein Sennheiser HD475 ist zwar sehr linear und ehrlich, kann aber nicht ganz so hohe Pegel ab. Mein Sennheiser HD280-Pro! schafft zwar seine gute 115db, diese aber im Bassbereich doch recht überzogen ( wie auch mein hier angebotener DH590 Prestige. Vielen Dank

    Als Signalquelle dienen Kenwood KA-3020 und Technics SL-PS770D ( beide aufs äußerste umgebaut ).
     
  2. phillo

    phillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    242
    Ort:
    I am from Austria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    26
    Erstellt: 04.09.05   #2
    Ich hatte mal den Superlux HD-660 bestellt und musste leider feststellen, er war defekt. Die Kabelführung von einer Ohrmuschel zur anderen ist sehr problematisch, da man beim Verstellen des Kopfhörer das Kabel leicht einzwicken kann. Hab ihn zurückgeschickt und mich dann doch für DT770pro entschieden, ich würde jedem empfehlen einen gescheiten Kopfhörer zu kaufen, man hat mehr davon. :great: sicher Geldsache, aber Qualität ist teurer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping