Numark TTX

von Mr.Splinter, 09.01.05.

  1. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 09.01.05   #1
    hallo

    ich habe zwar schon in dem thread : alternativen zu 1210er ein paar sachen gesagt, werde aber hier jetzt genauer die einzelenen features/qualitäten/schwächen vom numark ttx turntable reinschreiben.

    http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Turntables/Numark_TTX_Turntable.htm

    LIEFERUMFANG: es sind enthalten: 2 tonarme, ein numark ttx, 1 rca/rca kabel mit integrierter erdung, ein netzkabel, 1 strobelampe und ein geiles poster! ;)

    VORTEILE: der numark hat extrem viel kraft (3,7-5,0) und es macht somit doppelt soviel spaß damit zu arbeiten.
    die verabreitung ist sehr hochwertig und im totschicken design!
    außerdem sehr funktionell.
    man kann z.b. den pitchfader mit den kontrollknöpfen für geschwindigkeit usw. vertauschen, was sich beim battlestyle als äußerst nützlich erweißt!
    automatisch dreht sich das display mit! sehr gut gelöst!
    der tonarmkomplex ist sehr gut verabeitet, der tonarm lässt sich einfach (in ca. 3 sec) in der höhe beliebig verstellen!
    der plattenteller ist sehr schwer und wackelt kein bisschen.
    ein höhepunkt ist das große display! man kann den kontrast einstellen und es drehen! es ist sehr leicht zu bedienen und logisch aufgebaut.
    man kann die start/stoppzeit festlegen, hat eine quartz-funktion, ein pitchbereich von 8%, 10%, 20% und/oder 50%, bpmcounter und ein sehr genauen pitchanzeigewert!
    alles in allem ist das ein turntable, der technicsplattenspielern in einigen punkten sehr überlegen ist, besonders in der ausstattung und im preis!
    NEAGTIVES: hab ich noch nicht, außer dass man aufpassen muss, dass der plattenspieler von numark deutschland kommt und somit kein grau import ist!
    weil sonst sieht der ziemlich scheiße aus, finde ich!
    cheers.
     
  2. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 09.01.05   #2
    Hey Splinter!

    Wieso hast du denn zu deinen beiden 1210er noch nen TTX dazugekauft?
    Willst du mit 3 TTs auflegen oder fliegt noch n 1210er raus, wenn ja wieso?
     
  3. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 09.01.05   #3
    wollte schon immer drei haben!
    verkaufe vielleicht beide 1210er und kauf mir dafür noch 2 neue ttx!
    also 3 ttx letztendlich.!
    cheers
     
  4. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 09.01.05   #4
    Hab ihn mir auch vorher schon mal angeguckt ,

    möchte ihn auf jeden Fall mal diese Woche im Laden antesten .
    Aber ich glaub mein Budget reicht nicht ganz ...

    Wie war die Sache mit dem Import nochmal ? Haben die in Amerika nen anderen oder wie ? Und was heisst GRAU-Import ? Was sind da die Nachteile ?
    Da bin ich ziemlich unwissend .


    Mfg bene
     
  5. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 10.01.05   #5
    naja wer die Kohle hat :great:

    in deiner PM hast du ja geschrieben, dass du auf d'n'b umgestiegen bist. Wieso ist da ein TTX besser? Liegts am Pitchbereich?
     
  6. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 10.01.05   #6
    Bestimmt wegen dem schneller ausführbaren Beatmatching, was bei D 'n' B ja schnell von statten gehen muss.

    @Mr. Splinter: Hab ich was verpasst? Kein House Mixing mehr? Ist dein Vestax dafür nicht etwas ungeeignet???

    Du musst mich über sowas informieren, sonst bin ich ja total neben der Spur hier...:p ;)
     
  7. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 10.01.05   #7
    @rjmd:
    kein house mixing mehr! :p
    drum and bass liegt mir besser und ist genau mein tempo!
    mit dem vestax hab ich keine probleme, und mit den großen pottis komm ich besser zurecht als bei anderen mixern, z.b. rodec, numark, pioneer!
    ich werd dir jetzt immer regelmäßig eine weck-mich-auf-und-bring-mich-auf-den-neusten-stand PM schicken, damit du auch nichts verpasst und immer auf den punkt informiert bist :D :D :D
    @veto:
    na ja, ich kann mit dem ttx kreativer sein, da du z.b. mit langen start/stop zeiten, kurzen pitches von vocals usw. rumspielen kannst!
    OT: ist eigentlich die cd, die ich dir etztes jahr losgeschickt habe, angekommen?? wenn nicht, dann werd ich mich mal ans werk machen :D ;)
    "Bestimmt wegen dem schneller ausführbaren Beatmatching, was bei D 'n' B ja schnell von statten gehen muss."
    ->RICHTIG!
     
  8. dj-zire

    dj-zire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    11.05.12
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 10.01.05   #8
    @ benemaster:

    Die Farbe ist der einzige Unterschied. So viel ich weiss haben wir in Europa nur die "dunklen" TTX. Nachteile gibt es auch keine (Sind baugleich. Naja abgesehen von der Spannung).


    Habe selber auch zwei TTX. Kann nur sagen geniale Geräte.
    Einen Technics kommt mir nicht mehr ins Haus!!! :D

    MfG
    DJ Zire
     
  9. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 11.01.05   #9
    @splinter
    ne, ich weiß bis heute nicht wo die CD geblieben ist. Aber klar, wenn du Zeit und Lust hast mach ne neue, diesmal d'n'b scheibe. Ich wollt schon immer mal guten Drum n Bass hören. Ich war letzes mal auf ner Party wo son DJ da war. Hat mir aber nicht so gefallen. Egal, ich bin gespannt.
     
  10. chefrocker

    chefrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    31.05.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #10
    also lohnt es sich 2 ttx zu kaufen???
    oder eher 2 Technics???
    was kann der TTX mehr als der Technics.
     
  11. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 14.02.05   #11
    tach.

    es ist, wie immer, eine frage des styles!
    cheers
     
  12. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 29.05.05   #12
    jo

    mal ein kleines update:

    was lese ich beim täglichen spaziergang durch die dj-welt???

    Numark im April 2005:

    "Aufgrund des stetig wachsenden und immer undurchsichtiger werdenden Turntable Markts, haben wir uns dazu entschlossen eine Weltneuheit in unserem Flaggschiff dem TTX Turntable einzupflegen, statt einen weiteren TT auf den Markt zu bringen.


    Um die Motorkraft individuell einstellen zu können, haben wir den TTX mit einem 5kg/cm Motor, sowie der ADJUSTABLE TORQUE Funktion ausgestattet. D.h. wer die bisherige Motorkraft von 3,7 kg/cm als zu stark oder zu schwach empfand, kann nun zwischen 3 Einstellungen wählen:


    2,2 kg/cm,

    3,7kg/cm und

    5,0 kg/cm


    Somit sind alle wichtigen Drehmomente frei wählbar. Dies ist kein zusätzlich einbaubares oder optional erhältliches Upgrade, sondern ein weiteres Feature welches ab sofort in allen ausgelieferten TTX implementiert sein wird."


    Toll....
    was heißen würde, dass, wenn du den ttx mit 5,0 kaufst, dass dann nochmal bei 50%und 78rpm powerum die 1,3% steigt.
    also 6,3% bei max. drehzahl und pitch.
    geil!
     
Die Seite wird geladen...

mapping