Nur 75h Brenndauer (PAR56), gibt´s Alternativen?

von sniper, 28.10.04.

  1. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 28.10.04   #1
    Hallo, Frage eines in Sachen Licht noch völlig Unbedarften: Will mir das Showtec Stage Set 2 (PAR 56) zulegen. Dazu wurden mir vom MS diese Leuchtmittel (75h) angeboten. Passen da auch Leuchtmittel rein die länger halten? Würde lieber 20 oder mehr EURO ausgeben und nicht so oft wechseln müssen. Hab gar nicht gewußt daß es Lampen mit so kurzer Brenndauer gibt...
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 28.10.04   #2
    Ja, gibt es, z.B. diese hier: PAR-Reflektorlampen
    Dann kannst du auch die Raylight Reflektoren weglassen, da diese Leuchtmittel "komplett" sind.
    Halten so ca. 400 Stunden.
    Tipp am Rande: Wenn dein Dimmerpack die Möglichkeit des "Pre-Heat" bietet, diese nutzen und auf ca. 5-8 % einstellen, d.h. die Lampen glühen immer ein wenig und gehen nicht immer schlagartig von "Kalt" auf "Heiß". Das erhöht die Lebensdauer. Und nach dem Gig immer schön auskühlen lassen bevor ihr abbaut.

    PS: Ich sehe gerade, das die von mir empfohlenen Leuchtmittel doch schon bei dem Set dabei sind :confused:
     
  3. sniper

    sniper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 28.10.04   #3
    Oh, ich merk grad das Angebot von MS bezog sich auf Eurolites, nicht auf das Showtec-Set. Die Bestückung mit Leuchtmitteln scheint aber dieselbe zu sein.

    Würden denn später auch diese Leuchtmittel passen? Da steht 2000h Lebensdauer. Oder ist das zu verkaufstechnisch-optimistisch angegeben?

    Das Showtec Quattro sieht ja auch ganz nett aus, schön kompakt und hat langlebige Leuchtmittel. Strahlt aber halt alles in einer Richtung, da ist man mit einzelnen Scheinwerfern doch flexibler denke ich.
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 28.10.04   #4
    wenn du sie nicht anmachst haben sie bestimmt ne lebensdauer von 2000 stunen!
     
  5. sniper

    sniper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 28.10.04   #5
    Hattest Du diese Birnen schon im Einsatz? Wie lange halten Sie?
     
  6. denebula

    denebula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.13
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #6
    ich habe die,

    haben bis jetzt eine lange lebensdauer.(sind noch meine ersten1/2 Jahr alt und schon sehr oft im einsatz)

    allerdings sind die nicht so hell (oder vergleichbar mit farbtenperatur) wie die von omnilux.



    ----> die passen da rein in die Par 56 kannen. sonnst würden die ja nicht par 56 lampen heißen :D
     
  7. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 31.10.04   #7
    Diese Leuchtmittel, die man in extra (Raylight-)Reflektoren reinsteckt (Sockel GY9,5), haben in der Regel eine geringere Lebensdauer als komplette Reflektorlampen. Bei den meisten PAR56-Sets sind letztere enthalten. Und die tun es auch recht gut und vor allem lange. Dass Dir im Store die falschen Leuchtmittel angeboten werden, wundert mich nicht, aber ich will nicht wieder abdriften ;)
    Vorteil der GY9,5 - Leuchtmittel ist sicherlich der Anschaffungspreis. Und die 75 Stunden Lebensdauer ist doch schon eine ganze Weile. Ich müsste das mal nachhalten, aber so 15-20 Jobs halten die schon, denke ich.
    Wenn man aber eine PAR64-Kanne mit ordentlichen 1000Watts befeuern möchte, kommt man mit den Raylights nicht weiter...
     
  8. sniper

    sniper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 31.10.04   #8
    Nenee, ich selbst hatte das verwechselt (siehe 3. Post von oben).

    OK, aber jetzt hab ich´s aber kapiert. Man kann entweder einzelne "Steckbirnen" nehmen, braucht dann aber Raylight-Reflektoren separat (diese nur 1mal). Oder man nimmt Reflektorlampen die teurer sind, aber länger halten. Ob 2000 Stunden sei mal dahingestellt, in jedem Fall ein Vielfaches der einzelnen Steckbirnen.
     
  9. amex

    amex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.05
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.05   #9
    erstmal die dinger heissen lampen und net birnen es gibt kein glühobst :twisted:


    und dann also die raylights das kommt sehr auf den einsatz zweck an wenn du zb viel in clubs oder so unterwegs bist wo es "feucht" ist dann sie die spiegel von den raylights bald blind daher dort standart pressglas lampen

    wo raylights gut sind das ist wenn du es richtig hell weiss brauchst dir aber keine audience blinder leisten kannst
     
  10. sniper

    sniper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 16.01.05   #10
    Ja stimmt. Im Auto betätige ich ja auch den Fahrtrichtungsanzeiger und nicht den Blinker.

    Was sind denn audienece blinder nun wieder?
     
  11. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 16.01.05   #11
    Also Englisch ist nicht so deine Stärke oder ?
    also audienece blinder sind Publikums Blender dies kann man mit Pars oder was in letzter Zeit immer mehr kommt zu diesen zweck sind sogenannte ACL Gruppen -> Aircraft Landing dies sind sehr Helle und eng Strahlende Glühlampen und dar diese mit 28V leuchten nimmt man dazu dann 8Stück in reihe geschalted .
    gruss Chris
    PS. Ich habe mal so Festgestellt das Raylight brenner nur knap 20% der Lebensdauer wie nen richtiger Brenner hat. und wenn ich jetzt mal knap über dem daumen Peile kosten die richtigen Brenner knapp das doppelte Also kann man sich ja mal ausrechnen welcher Brenner billger ist mal davon abgesehen das man ja noch ab und zu die reflecktoren erneuern muss was ja auch nicht umsonst ist.
     
  12. sniper

    sniper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 16.01.05   #12
    Aber auch nicht grad meine Schwäche. Allerdings habe ich bislang von "Publikumsblendern" noch nie was gehört. Nun weiß ich was es ist. :great:
     
  13. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 16.01.05   #13
    noch nie auf nen Konzert gewesen? die Teile Hängen jetzt mal wirklich in irgend einer Form in jeder Disko / Konzert egal ob nun als ALC oder nen Par ohne Filter oder ner Batterie Baufluter.....
     
  14. holger_77

    holger_77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.04
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Hessen, Rhein-Main-Gebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.05   #14
    Zum eigendlichen Thema kann ich nur sagen, dass ich auf jedenfall Pressglaskolben entfehlen kann.
    Allerdings solltest Du bedenken das diese Leuchtmittel einen GX 16d Sockel haben und die entsprechende Fassung benötigst.
    Ich persönlich benutze nur GE, Osram, Radium oder Philips Leuchtmittel. Diese haben eine wesendlich höhere Lebenddauer. Weiterhin solltest Du den Cabdela [cd]-Wert bzw. den Kelvin-Wert oder die Lumen [lm].
    Musst halt schauen welcher Hersteller was angegeben hat. Lumen sollte jeder angegeben haben.

    Die Lebensdauer lässt sich auch extrem erhöhen, wenn man den Dimmer auf ein Maximum von ca. 90 % begrenzt. Der Unterschied der Lichtausbeute ist sehr sehr gering!


    Und zu den ACL´s Audience Blinder muss man sagen das diese Lampen schon über ein Jahrzehnt auf Bühnen zu Hause sind. Früher waren ausschliesslich 8er-Päckchen als Bestückung drin. Sprich immer 8 Lampen a 28V / 250W in Reihe geschaltet waren. Das Problem diese Bestückung liegt auf der Hand - wenn ein Leuchmittel defekt ist, gehen die anderen 7 auch nicht mehr. Meistens gehen dann auch mehrer weitere Leuchtmittel kaputt. Manchmal sogar alle.
    Seit einigen Jahren gibt es DWE-Brenner.
    Diese haben 120V / 650 W
    Davon werden immer 2 Stück in Reihe geschaltet. Bei einem 8-Light Audience Blinder werden dann zwei dieser "Päckchen" parallel geschaltet
    Und zwei weitere Päcken aus den anderen 4 Brennern.
    ACHTUNG!!!
    Immer nur zwei 2er-Päckchen auf einen Dimmer Kanal. Diese 4 Lampem haben 2,5KW
    Sprich ein 8-Light Blinder mit DWE Bestückung benötigt in der Regel zwei Dimmer Kanäle a 2.500W.
    Ausser man besitz Dimmer mit stärker belastbaren Kanälen (min. 5KW)
    Beachtet das dann eine normale 3x1,5mm² bei einkanaligen Betrieb zu schwach ist.

    Soweit sollte es reichen... bei Interesse fragt nach

    Gruß Holger
     
Die Seite wird geladen...

mapping