Nur mal so gefragt

von Shim, 02.03.06.

  1. Shim

    Shim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    10.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.06   #1
    Kann ich mit einem Midi-Keyboard mein Bnx3 ansteuern??

    Da ich diesen Abschnitt hier gelesen und noch ein altes Kinderkeyboard mit Midi ausgang habe, wüde ich gerne mit diesem, zumindest mal zum Spaß, mein Effektgerät ansteuern.

    Gibt es vielleicht eine Liste mit den Codes der Töne oder wie muss ich mir das vorstellen, bzw. ist es überhaupt möglich




    Mfg
    Felix Schwemlein
     
  2. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 02.03.06   #2
    Was ist ein Bnx3 und was möchtest du damit machen ?

    bluebox
     
  3. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
  4. Shim

    Shim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    10.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.06   #4
    aso Bnx3 is die Bassversion vom Digitech Gnx3(Multieffektgerät)

    Ich hab gelesen das ich mit nem Midiboard des Effektgerät steuern kann, also müsste des doch auch mit nem Midikeyboard gehen

    Mfg
     
  5. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 02.03.06   #5
    Das kommt wie immer drauf an....

    Wenn es dir darum geht, an deinem Effekt Patches umzuschalten, muss dein MIDI-Keyboard Programm-Change-Befehle senden können.

    Wenn du im interenen Sequemzer des Effekt-Gerätes Midi-Noten aufzeichnen willst, sollte das mit jedem MIDI-Fähigen Keyboard funktionieren. Du musst dazu bei beiden Geräten den gleichen MIDI-Kanal einstellen.

    Das war mal grob, wenn du genaueres wissen willst - frag !

    Micha
     
  6. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 02.03.06   #6
    HI -
    dazu gibt es (höchstwahrscheinlich im Appendix) des Handbuches ein "Midi Implementation Chart" - wobei dort typischerweise verschiedene sogenannte Midi-Events als "recognized" aufgeführt sind.
    Typischerwise sind dies
    - "Control Changes" (schickt ein Midikeyboard eher selten),
    - "Midi Notes" (schickt jedes Keyboard),
    - "Program Changes" (kann man mit fast jedem Keyboard erzeugen) und
    - "System Exclusives" (kann eigentlich kaum mal ein Keyboard passend erzeugen).

    Also: check in der Tabelle nach, was Dein BnX braucht.

    Dann schau mal in die Anleitung des vorhandenen Keyboards (auch dort gibt es ein Midi Implementation Chart) was dieses schicken kann. Falls Du die Anleitung nicht hast oder nicht auftreiben kannst, besorg Dir ein MidiInterface (falls DU keins hast) und checke via MidiOx (siehe www.midiox.com) was Dein Keyboard so alles schickt.

    Ich hoffe das hilft Dir weiter.... ich denke es wäre womöglich einfacher, wenn Du Dir ein Midiboard besorgst....

    ciao,
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

mapping