Nut Breite 1 5/8" und 1 11/16"

von camparijari, 08.05.07.

  1. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 08.05.07   #1
    Moin,

    ich habe in der Sufu nichts passendes darüber gefunden, deswegen frage ich mal.
    Ich bin wohl dabei eine Jackson Stars aus japan zu importieren(endlich!!:) )
    Das Problem ist, das diese eine 1 5/8" Nut Breite haben, also 41,27mm. Dies lässt sich aber durch eine Semi Custom Option beheben welche aber teurer ist und auch Wartezeit bedeutet.

    Nun habe ich festgestellt, dass meine LTD zum Beispiel nur etwa eine 42,2 mm Nut Width hat. Eine echte 1 11/16" Nut wäre aber knapp 43mm.
    Und meine Yamaha Pacifica hat sogar nur 41,3mm also etwa eine 1 5/8" Zoll Nut. Nun finde ich den Unterschied nicht störend und frage mich ob mir dieser Unterschied bei der Jackson auffallen würde. Ich möchte eben nur einmal kaufen müssen, grade weil es aus Japan kommt und doch schon eine Stange Geld ist.

    Was meint ihr denn so dazu? Danke für die Antworten,

    Der Jari
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 08.05.07   #2
    Das stimmt schon so, schau hier:

    http://www.schaller-guitarparts.de/1224.htm

    Code:
    381	 	Nut R1 - 39.69 mm	 
    382	 	Nut R2 - 41.28 mm	 
    383	Chrome	Nut R3 - 42.86 mm	 
    384	Chrome	Nut R4 - 42.86 mm	 
    385	Chrome	Nut R5 - 44.45 mm	 
    386	Chrome	Nut R6 - 39.69 mm	 
    387	Chrome	Nut R7 - 41.28 mm
    
     
  3. camparijari

    camparijari Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 09.05.07   #3
    Ah danke, sieht so aus als wäre eine 1 5/8" Nut ja garnicht ungewöhnlich vor allem bei Klemmsätteln. Danke sehr! Dann sollte es wohl auch nicht gewöhnungsbedürftig sein.
     
  4. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 09.05.07   #4
    Ich finde schon, dass man den Unterschied zwischen 1 5/8 und 1 11/16 merkt.
    Ich spiel abwechseln Epiphone Lucille (1 9/16) und LP Standard (1 11/16) und das ist jedesmal eine gewisse Umstellung.
    A.
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 09.05.07   #5
    Und ich mag den breiten R5 am liebsten (in verbindung mit einem sehr flachen Radius, z.B. 16"), ist aber eher nichts für kleinere Hände :)
     
  6. camparijari

    camparijari Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 09.05.07   #6
    Also meine Yamaha hat dann ja wohl den 1 5/8". Gefällt mir eigentlich ganz gut. Allerdings habe ich ziemlich große Hände. Komisch! Aber naja:D Ich werde wohl mal heute mit der Schieblehre in den Gitarrenladen:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping