O.T. M$ Rechtschreibprüfung: "Sax-Spielen"

von maxhdr, 30.04.08.

  1. maxhdr

    maxhdr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.08
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Gifhorn
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    570
    Erstellt: 30.04.08   #1
    :D
    Ich hatte gerade eine E-Mail getippt in der "Sax-Spielen" vorkam und was schlägt mir Outlooks Rechtschreibprüfung vor:

    "Sex-Spielen" :eek:

    Was will uns M$ damit sagen:
    - make Sex not Music
    oder
    - Männer denken 60 Sekunden pro Minute an Sex
    :screwy:

    Abgesehen davon, dass Objekt-Bindestrich-Verb mieses Deutsch ist...
     
  2. cosmodog

    cosmodog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    bei Hannover
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    13.803
    Erstellt: 30.04.08   #2
    Beim Sax-Spielen ist das Verb zwar nominalisiert (zum Hauptwort aufgebläht). Stilistisch finde ich es noch annehmbar, wenn man nicht in einen Nominalstil (Papierdeutsch) verfällt.

    Zum Beispiel: "Das Erlernen des Sax-Spielens dient der Befähigung zum Erzeugen von Tönen."

    Gruß

    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping