Obertonnoten

von psychedelicpat, 23.09.06.

  1. psychedelicpat

    psychedelicpat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    29.04.07
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.06   #1
    Hi Leute

    Ich wollte hier mal nachfragen, ob mir jemand mal das Lesen von Obertonnoten erklären kann, weil ich wirklich nicht weiß, was ich mit ihnen anfangen soll. ( Ich rede von diesen rautenförmigen Noten...)
    Oder hat jemand nen Link, wo das einem erklärt wird?

    Gruß

    Psychedelicpat
     
  2. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 23.09.06   #2
    Kann ich dir weiterhelfen, ist aber nicht so ganz einfach. Die Rautennote gibt lediglich die Position einer gegriffenen Note an, die an der Stelle des Schwingungspunktes des Flageoletts liegt, so dass die effektive Tonhöhe des Flageoletts auch anderssein kann. Steht noch eine kleine Note in Klammern daneben, ist das der real erklingende Ton. Ganz wild wirds bei künstlichen Flageoletts, aber zur Info kannst du mal hier nachlesen:
    (weiter nach unten scrollen)
    Vienna Symphonic Library
     
mapping