Oboenrohr aus plastik!?

von quitti, 16.01.08.

  1. quitti

    quitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.08
    Zuletzt hier:
    8.04.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.08   #1
    Hi

    Hab gehört es gäbe oboenrohre aus plastik oder Kunststoff (wie man es nennen will)!
    im ernst?

    wer kennt sie? wo kann man sie bestellen? Gibts internetseiten?

    will unbedingt so etwas haben!:p

    ist es schwieriger sie zu blasen?

    Bitte um Antwort, bitte danke!:D
     
  2. Luvanir

    Luvanir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    353
    Erstellt: 16.01.08   #2
    Hi,

    ja, es gibt Oboenrohre aus einem speziellen Plastik. Selber hab ich noch keins gespielt, aber sie sind wohl deutlich langlebiger als welche aus Holz.

    Geb bei Google "Oboenrohre Plastik" ein, da findest genug Händler, die jene führen.

    Aber: Die Rohre sind bei der Oboe der wichtigste Teil für den Klang und die Ansprache des Instruments. Ein gutes Rohr macht sehr viel aus, die Oboe klingt mit jedem Rohr wieder völlig anders. Deswegen ist es wichtig ein gutes, passendes Rohr zu haben. Alle gekauften, fertigen Rohre sind ok, aber sie sind nicht perfekt. Deswegen kann man jene aus Holz auch noch nachbearbeiten für seine persönlich Vorlieben, ob das bei den Plastikrohren geht, weiß ich nicht. Ebenso weiß ich nicht wie jene klingen.

    Als Anfänger sind die Rohre noch umso wichtiger, man bekommt einfach nicht aus jedem überhaupt einen Ton raus. Prinzipiell sollte man daher am Anfang leichte Rohre verwenden, aber ich hab z.B. einen relativ starken, harten Ansatz, brauch deswegen schon deutlich schwerere Rohre als andere Anfänger. Am besten findet man das mit seinem Lehrer raus, die meisten Lehrer stellen dann auch Rohre für ihre Schüler her (die man dann verhältnismäßig günstig erwerben kann), bzw. bringen den Rohrbau auch bei oder zumindest die Rohrnachbearbeitung.

    Wenn du jetzt ein Rohr auf gut Glück kaufst und mit dem überhaupt nicht zurecht kommst (und das kann absolut auch heißen dass du aus dem Rohr nicht mal den noch so leisen Fipser rausbringst), dann ist das Geld rausgeschmissen. Und die Rohre sind eben nicht billig. Und die ganz billigen sind einfach schlecht, davon hast dann auch nichts.

    Such dir einen Lehrer und lass dich von ihm dabei beraten. Er wird dir entweder die Rohre bauen (so ist es bei meinem) oder wird dir bei der Auswahl der Rohre für dich helfen, dafür muss man einfach auch ein bisschen rumprobieren. Jedes Rohr springt bei jedem Spieler anders an.
     
  3. quitti

    quitti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.08
    Zuletzt hier:
    8.04.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.08   #3
    Hi

    Danke für die antwort

    Kann mir jemand ein paar internetseiten geben?
    ich kann beim google'n nichts finden!!
     
  4. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 16.01.08   #4
    Wie wäre es, wenn Du den Ratschlag von Luvanir beherzigst?

    Wie aus anderen Threads herauszulesen war, denkst Du gerade erst darüber nach, mit dem Oboe spielen anzufangen. Weder hast Du ein Instrument, noch weißt Du, wie man es spielt.
    Warte bis Du einen Lehrer hast und lass Dir von dem helfen.

    Ansonsten: Google Oboenrohr soll helfen.
     
  5. claude69

    claude69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.08
    Zuletzt hier:
    21.03.10
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 26.04.08   #5
    Versuch es mal beim googeln mit: Oboen mit ABS Koerper, da müsstest du etwas finden. Oder vielleicht bei musik-produktiv.
     
  6. Rope

    Rope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    31.07.12
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.08   #6
    Ich hatte als Anfänger mal ein Plastikrohr.(also mein Lehrer hat es bearbeitet, in den ferien sind mir die Rohre ausgegangen --> gekauft).
    War "wie ein normales"
    Klang etwas quäkik, aber für einen Anfänger passabel.
    Hatt 2x so lange wie ein normales Rohr gehalten, von dieser Ansicht würde ich lieber zu Handgebauten greifen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping