Octavreinheit bei Yamaha AES 420 Bridge

von Zottelviech, 04.02.08.

  1. Zottelviech

    Zottelviech Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    735
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    412
    Kekse:
    5.977
    Erstellt: 04.02.08   #1
    Tach auch, ich wollte mich bei meiner Yamaha mal um die Octavreinheit kümmern, weiß allerdings nicht so genau wie ich bei dieser Bridge vorgehen soll, da sie nicht für jede Saite einzelne Reiter sondern blos einen für die tiefe E Saite, einen für A und D Saite zusammen, einen für G und H Saite zusammen und einen für die E Saite bietet. Wie stell ichs nu an?

    [​IMG]

    ja ja ja, ums Putzen kümmere ich mich dann auch bald :D
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 04.02.08   #2
    Die Oktavreinheit kannst du bei der Brücke nicht genau bestimmen. Die einzige möglichkeit die Oktavreinheit ein wenig zu korrigieren ist über die beiden madenschrauben links und rechts (die verrosteten teile die hinten rausschauen).

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping