ODB-3 und V-Tone BDI 21 - Effektschleife oder zw Bass und Amp?

von Hoco, 23.09.05.

  1. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 23.09.05   #1
    Hallo!

    Ich habe ein Problem. Ich weiß nicht, ob es sich lohnen würde, meine beiden Effektgeräte in die Effektschleife von meinem Amp zu tun, statt sie zwischen Bass und Amp einzubauen. Also im Moment siehts so aus:

    Bass -> ODB-3 Bass Overdrive -> V-Tone BDI 21 (Behringer Sansampkopie) -> Amp

    Wäre es besser, wenn ich eins von den Geräten (oder beide?) mittels Effect Send/Return in den Amp einschleife?

    Bei welcher Methode ist der Klang am besten? Oder wird er nicht besser, sondern nur anders, wenn man die Teile an ner anderen Position positioniert? Wenn beide am gleichen Ort sein sollen, welches sollte dann zuerst kommen?

    Einfach ausprobieren kann ichs im Moment nicht, dazu müsste ich mir noch ein Kabel kaufen... :)

    Also würde sich das lohnen?
     
  2. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 24.09.05   #2
    kommt drauf an was du willst..

    Wenn du den BDI in den ´Retutn hängst und dich darein steckst, umgehst du die Vorstufe, dann gehört das ODB vor den BDI.

    Wenn du die Ampvorstufe nutzen willst, einfach vorne rein..
    da macht Return nicht wirklich sinn.. für den ODB gilt halt der er immer vor die Vorstufe gehört.. eingeschliffene Zerren sucken..
     
  3. Hoco

    Hoco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 24.09.05   #3
    Also wenn ich den BDI nur bei Return reinhäng, dann benutz ich nur die Endstufe von meinem Amp? Also der EQ vom Amp hätte dann keine Auswirkung auf den Klang?
     
  4. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 25.09.05   #4
    Richtig!
    Krieg ich für die tolle hilfe ne Bewertung? ;)
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 25.09.05   #5
    also die effektschleife eines amps ist eben zum einschleifen da,
    das heisst:

    bass --> amp --> effekt send --> ODB --> BDI --->Effekt return


    in dem fall (so wie das eigentlich gedacht ist) wird auch nicht die vorstufe umgangen! ebenso wenig eq des amps....
     
  6. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 25.09.05   #6
    Klar, wenn er sie in Send und Return hängt, nutzt er auch die Vorstufe...
    War halt neu ein Punkt den die meißten vergessen das man mit nur Return und dann in den Behringer spielen auch die Vorstufe umgehen kann...
     
  7. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 26.09.05   #7
    Richtig, ich habe meinen BDI21 auch direkt am Return hängen. So wird dann wirklich nur die Endstufe des Amps genutzt und der "Hauptsound" kommt vom BDI21.
    Ich bin da der gleichen Meinung wie Naturkosts, so ein PreAmp wie der BDI21 gehört nicht eingeschleift und ´ne Zerre gehört vor den PreAmp. Also ist auch nix mit Zerre einschleifen. :)
    Aber letzten Endes kann das jeder halten, wie er mag bzw. wie es ihm am besten gefällt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping