...oder vielleicht doch ein Synthesizer?

von Abian, 16.02.07.

  1. Abian

    Abian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    23.08.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.07   #1
    Beim Überlegen, wie ich meinem ehemaligen Hobby wieder Leben einflößen könnte, war ich eigentlich auf der Suche nach einem Digitalpiano. Doch beim Stöbern in diversen Foren bzw. auf Internetseiten fiel mir auf, dass ich doch eher zu einer Workstation bzw. einem Synthesizer tendiere.

    Also hier nochmal den Fragebogen ausgefüllt und auf Ratschläge von euch gehofft:

    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    650 bis 2200 € (max. Schmerzgrenze)
    [x] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [x] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [x] (eingerosteter) Fortgeschrittener

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    - gespielt wird zuhause und vlt. auf privaten Partys

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    Primär als Klavierersatz, aber auch als Workstation

    (6) Welche Musik-Stile spielst du?
    Quer durch die Bank eigentlich, klassisches, wie Aktuelles aus Rock und Pop; Instrumentale Musik von Vangelis und Jean Michele Jarre fasziniert mich !!

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    Ich suche eigentlich einen guten Allrounder, der nicht nur klassische Sounds (Pianos, Sakrale Orgeln, Strecher, Bläser etc.) drauf hat.

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [x] Gute Sounds
    [x] Besonders wichtige Aspekte: Klavier sollte schon natürlich klingen

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [x] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [x] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [x] MIDI-Masterkeyboard

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [x] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [ ] Synthese / Soundbearbeitung
    [x] Sampling
    [x] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [ ] Eingebaute Lautsprecher
    [x] Eingebaute Effekte

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [x] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [x] 73/76
    [x] 88 (Standardgröße Klavier) -> bevorzugterweise

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [x] Hammermechanik

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    Nein, nicht wirklich...........Hauptsache nicht pink ;)

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?
    Wichtig wäre mir noch eine gute Erweiterbarkeit; Computeranschluss; evtl. Internetzugangsmöglichkeit

    Bisher sind mir aufgefallen:
    Yamaha MO6 (1000€)
    Yamaha MO8 (1400€)
    Yamaha Motif ES6 (1800€)
    Yamaha Motif ES7 (2100€)
    Yamaha S-90 ES (2200€)

    Yamaha deswegen, weil ich da jemanden privat kenne, der mir einen guten Preisvorteil verschaffen könnte.
    Für andere Marken bin ich aber trotzdem offen.

    Danke im voraus ! :)
     
  2. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 17.02.07   #2
    Mir geht's genau so wie Dir! Ich habe derzeit ein Korg SP 200, bin damit aber nicht mehr zufrieden und schwanke permanent zwischen einem neuen Digital Piano oder einer Synthesizer Workstation. Die Entscheidung steht für mich erst etwa im April an. Ich hatte früher schon Synthesizer (Korg Poly 800 und so'n Roland Racksynth + Masterkeyboard) und hätte am liebsten beides, ein DP und einen Synthesizer zum "Schrauben". Zumal eine Workstation viel mehr Möglichkeiten bietet als ein DP. Das S90ES ist sicher klasse (aber keine Workstation im eigentlichen Sinne) und erfüllt genau meinen Zweck, liegt aber leider über meinem Budget. Mich würde interessieren, ob man mit einem MO8 (mein derzeitiger Favorit) hinsichtlich Tastatur und Klang das Klavierspielen vertiefen kann.

    Da Du auch Interesse an einem Digitalpiano hast, würde ich von den 61 Tasten Versionen div. Workstations an Deiner Stelle die Finger lassen. Es sei denn, Du planst noch die Anschaffung eines 88 Tasten Masterkeyboards. Gewichtet und mit Hammermechanik natürlich.

    Wenn das Teil erweiterbar sein soll, fällt ein Yamaha MO8 schonmal flach, denn ein Aufrüsten mit Expansion Boards wie beim Motif ES ist nicht möglich. In den Korg TR 88 (ich seh grad, der ist in Deiner Liste gar nicht enthalten) kann man immerhin ein Samplingboard einbauen. Computeranschluss bieten alle Synthesizer und Digitalpianos. Internetzugang?? Willst Du mit 'nem Synthesizer Deine E-Mails lesen? ;) Nee, ich bin mir sicher, das gibts nicht.
     
  3. Abian

    Abian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    23.08.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.07   #3
    Bezüglich Erweiterbarkeit genügt mir schon die Option mit USB-Sticks z.B. Sounds einzuspielen (die ich ggf. am PC gebastelt habe) und der MO8 hat ja auch USB-Eingang.
    Ich habe bei manchen DP, wie dem CVP 303 von Yamaha oder höheren, dass die direkten Inetzugang haben. Ich vermute mal, dass damit direkt von bestimmten Seiten Erweiterungen oder Noten etc. auf das Instrument übertragen werden können. Aber über andere PC-Schnittstellen sollte das auch anders möglich sein (ist sicher kein Muss).

    Dass es von Kawai, Korg (der M1 war in meiner Kindheit mein Traumkeyboard....das waren noch Zeiten :p) Roland und anderen Herstellern tolle Geräte gibt, ist mir klar. Aber aufgrund meines "Privaten-Yamaha-Kontaktes" geht es mir um den daraus möglichen Preisvorteil :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping