Off Topic aufteilen???

von distortionsteve, 01.07.05.

  1. distortionsteve

    distortionsteve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.05
    Zuletzt hier:
    20.01.06
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 01.07.05   #1
    Also!
    Heute ist mir so eine Idee gekommen, den Off Topic in einen "Musikalischen" und einen "nicht musikalischen" Aufzuteilen.... Ok, Wenn jetzzt einer reinschreibt, dass hierfür www.nonsens.... da ist, dann ok. Aber mich würde Interessieren was ihr davon hält!
    (Sufu nichts gefunden)

    greez Stiff
     
  2. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 01.07.05   #2
    mh
    yo
    find die idee gut
     
  3. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 01.07.05   #3
    hm, wär ne Idee.

    Leider helfen immer mehr Forenaufteilungen nur noch eins - mehr Verwirrung.

    Seit den neuen Reglen interessiert mich das Offtopic aber nichtmehr,
    wenn ich dies, und das, und jenes nichtmehr posten darf, blablabla.
    Seit den neuen Regeln ist es für mich fast überflüssig geworden.
    Klar, das nicht soviel gespammt werden sollte, aber dann hätte man halt mehr Mods einsetzen sollen, is ja in diesem Board sicher kein problem, aber nicht so wie jetz es is.
    Ich bin zwar im Nonsense Board registriert, aber das ist was ganz was anderes.
     
  4. distortionsteve

    distortionsteve Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.05
    Zuletzt hier:
    20.01.06
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 01.07.05   #4
    naja..entweder mehr verwirrung oder mehr struktur.....das wollte ich auch wissen....:)
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 01.07.05   #5
    halt ich gaarnix von.

    wie will man ein forum, welches keine regeln hat, sinnvoll und begründet moderieren?? ausserdem ist das eine heidenarbeit ein sinnlos offtopic ständig zu überprüfen. denn....bedenkt, daß dieses board sehr bekannt ist. und wenn im OT-Board dann irgendwas läuft, was nicht rechtens ist, und wir mods das übersehen, weil wir uns um andere dinge kümmern müssen, ist das nicht nur schädlich für den ruf von m-s, sondern auch für die hoffmanns selber

    und wie ihr schon sagtet: erstens gibt es das nonsens forum und zweitens, wenn ihr euch über sinnlosen kram unterhalten wollt, gibts den boardchat
     
  6. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 01.07.05   #6
    Is ja gut.
    War ja nichtmal ein Vorschlag.
    Trotzdem find ichs doof das man keine PC Probleme oder sowas mehr posten darf nur weils kein PC Board ist.
    aber egal.
     
  7. distortionsteve

    distortionsteve Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.05
    Zuletzt hier:
    20.01.06
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 01.07.05   #7
    Okä....dann bin ich wieder zufrieden...irgendwie sinnvoll dei Begründung von Fischi!! Danke..greez Stiff
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 04.07.05   #8
    Alles voll auf den Punkt getroffen :D

    Es MUSS einfach eine Begrenzung geben. Sonst geht es dahin, dass sämtliche Themen der Welt diskutiert werden, vom Fahrradventil über den Blinddarm bis zum Sportauspuff.


    Gerade heute, wo scheinbar alles und jedes via Web greifbar und machbar erscheint, ist nicht gefragt, wie man am besten und schnellsten das "Beliebige" und "Ausufernde" organisiert. Wer das versucht und dazu alle Schleusen öffnet, wird überrollt und plattgemacht.

    Die "Kunst" des (Über)Lebens besteht heute nicht darin, alles zu können, zu wollen und zuzulassen, sondern sich zu fragen: "Was will und brauche ich eigentlich NICHTt?"

    Nochmal anders: Wenn ich heute die Auswahl habe, bei Porsche zu arbeiten (klare Produkte für eine eindeutige Zielgruppe) oder bei Opel (versuchen es auf dem Massenmarkt allen Recht zu machen), ist doch sonnenklar, welcher Weg der Bessere ist.

    Auf Musik lässt sich das genau so übertragen. Wenn du auf Trends aufspringst, bist Du einer von 100.000, die dasselbe machen. Nach 1 Jahr bist du raus (wenn du je drin warst). Verfolgst du deinen Weg hingegen nachhaltig und stur, kannst du über 30 Jahre drinbleiben - auf kleinem Level vielleicht - dafür aber dauerhaft klar definiert.
     
  9. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 31.07.05   #9
    ich finde die Off-topic threads sollten viel strenger beurteilt werden. Ich finde dass viele Threads im OTforum einfach nur dumm sind. Ich würde dort viel strenger sein... für nonsens gibt es ja das nonsens forum.
     
  10. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 31.07.05   #10
    hattest du mir ja schon in einer PN geschrieben. konnte leider bislang noch net antworten und reagieren, weil ich ne ganze menge privat um die ohren hab.


    aber ich werd mich da, wenn ich mal n bissl luft hab, umsehen