Offen liegende Wicklungen der Pickups (wie?) schützen ?

von Daniel0306, 01.07.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Daniel0306

    Daniel0306 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.12
    Zuletzt hier:
    7.11.18
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.18   #1
    Guten Tag zusammen!

    Ich habe vor Kurzem eine Squier Telecaster gebraucht erstanden, die auf jeden Fall viel Bastelei hinter sich hat und durchaus Marke Eigenbau ist, klingt aber super. Unter anderem wurde ein Bigsby nachgerüstet, Form des Korpus verändert usw. Es wurde auch ein Strat Singecoil eingebaut an der Brücke. Beim Saitenwechseln fiel mir auf, dass die PUs beide keine Kappen haben und man quasi das Kupfer sieht (s. Bilder).
    Ist das gefährlich oder kann man das so lassen? Hab es auf jeden Fall noch nie so gesehen!

    Freue mich auf Rückmeldung!
    Mfg Daniel IMG_20180701_203935.jpg
     

    Anhänge:

  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    14.131
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9.529
    Kekse:
    28.392
    Erstellt: 01.07.18   #2
    Ist gefährlich für den Tonabnehmer, da die Spulen schneller Schaden nehmen können.
    Ein falscher Schlag mit dem Plek und hui, neue Tonabnehmer.

    Ich würd da mit Klebeband arbeiten...
     
  3. Katric

    Katric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.15
    Zuletzt hier:
    7.03.19
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    381
    Erstellt: 01.07.18   #3
    Hi Daniel.
    Ich würde mich meinem Vorredner anschliessen und dir Empfehlen mit Isolierband die Pickups zu umrahmen.

    Viel glück :)

    Gruss Cedy
     
  4. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    16.967
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    14.945
    Kekse:
    26.577
    Erstellt: 01.07.18   #4
    Dito - vorsichtig mit Isolierband abkleben - nicht zu fest auf die Spulen, damit du sie nicht dabei beschädigst.
     
  5. CampFire Hero

    CampFire Hero Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.17
    Beiträge:
    1.478
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    1.262
    Kekse:
    4.836
    Erstellt: 01.07.18   #5
    TESA POWER GEWEBEBAND wäre mechanisch stabiler als Isolierband. Gibts in jedem Baumarkt. Die billichen Isolierbandsorten neigen mit der Zeit zum Ausbluten und werden schmierig.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Beiträge:
    16.084
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.757
    Kekse:
    48.865
    Erstellt: 01.07.18   #6
    Beim Trashcontainer gibt es doch sicher geeignetes Isolierband für Pickups, einfach mal nachschauen.
     
  7. Daniel0306

    Daniel0306 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.12
    Zuletzt hier:
    7.11.18
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.18   #7
    Okay, vielen Dank schon mal!
    Muss ich die PUs dafür ausbauen oder reicht es, wenn ich die “sichtbaren“ Bereiche vorsichtig mit Isolierband umschließe?
    Und reicht es einmal drum zu wickeln?
     
  8. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    14.131
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9.529
    Kekse:
    28.392
    Erstellt: 01.07.18   #8
    Ausbauen: ja
    Wicklungen: 1 reicht
    ;)
     
  9. Stoptail22

    Stoptail22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.15
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    923
    Kekse:
    20.666
    Erstellt: 02.07.18   #9
    Was man da sieht, ist nicht die Wicklung, sondern einfach nur eine Kupferfolie zwecks Abschirmung, so wie sie auch auf Pickguards verwendet wird.

    [​IMG]

    Darunter dürfte sich eine Lage Isolierband befinden, und erst darunter die Spule. Aus optischen Gründen ist aber die Anbringung von Isoband schon sinnvoll.

    [​IMG]
    Beides ist beim Trashcontainer erhältlich und kostet nicht viel.
     
  10. gesch

    gesch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.15
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    464
    Kekse:
    1.412
    Erstellt: 02.07.18   #10
    Das mit dem ausbauen und dem Klebeband stimmt aber bitte kein Isolierband, sondern Textilklebeband verwenden. Das ist auch das, was Hersteller nutzen. Isolierband kann sich mit der Zeit zusammen ziehen.

    Gruß
     
  11. Stoptail22

    Stoptail22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.15
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    923
    Kekse:
    20.666
    Erstellt: 02.07.18   #11
    Bitte kein haushaltsübliches Textilklebeband, oft auch Gewebeband genannt, sondern "selbstklebendes Isolierband für Pickups" (O-Ton Trashcontainer) einsetzen. Und kein Elektroisolierband verwenden.
     
  12. CampFire Hero

    CampFire Hero Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.17
    Beiträge:
    1.478
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    1.262
    Kekse:
    4.836
    Erstellt: 02.07.18   #12
    Also, ich sehe auf dem Foto einzelnen, offenen Wicklungsdraht, oder habe ich einen Knick in der Optik?

    DIE Begründung möchte ich wissen. Abgesehen davon, dass dieser Container sein Zeuch verkaufen will ..
     
  13. Stoptail22

    Stoptail22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.15
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    923
    Kekse:
    20.666
    Erstellt: 02.07.18   #13
    Da war ich beim Betrachten der Bilder zu oberflächlich, leider. Beim Neck-Pickup sehe ich - jetzt - auch Draht. Der Bridge-Pickup hat die erwähnte Kupferfolie, wenn ich jetzt keinen Knick in der Optik habe.

    Aber wie auch immer, "selbstklebendes Isolierband für Pickups" drum und gut is.
     
  14. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    16.967
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    14.945
    Kekse:
    26.577
    Erstellt: 02.07.18   #14
    Der Bridge scheint tatsächlich eine Folie rumzuhaben, beim Neck lässt sich das am Photo schwer erkennen.

    Das hätte auf jeden Fall den Vorteil, dass beim Aufbringen einer Ummantelung die Spule nicht verletzt werden kann. Wobei ich auch eher vom üblichen Isolierband aus dem Baumarkt abraten würde - das Zeug pickt wie die Seuche und ist für solche Sachen eher nicht das Wahre.
     
  15. Bady

    Bady Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.09
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    210
    Erstellt: 02.07.18   #15
    Wie wärs mit nem normalen Plastik Cover ?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. Bully51

    Bully51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.12
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    258
    Kekse:
    2.651
    Erstellt: 02.07.18   #16
    Die Bridge-PUs einer Telecaster werden fast immer ohne Kappe geliefert. Ich glaube, eine normale Kappe würde da auch nicht passen, da der "Kopf" des Tele-Pickup oben schon die Maße einer Kappe eines Fender PUs hat.
    Die Fräsung für den Hals-PU ist bei einer Tele nicht so lang, dass ein Single-Coil plus Kappe hineinpassen würde. Müsste man ausfräsen und das führt (wegen der vorhandenen Bohrung für die Höhenverstellschrauben) zu unschönen Ergebnissen.
     
  17. Bady

    Bady Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.09
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    210
  18. Bully51

    Bully51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.12
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    258
    Kekse:
    2.651
    Erstellt: 02.07.18   #18
  19. Bady

    Bady Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.09
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    210
    Erstellt: 02.07.18   #19
    Also für mich sieht das aus als ob da noch locker Platz für nen Cover ist... kann aber nur so aussehen.
    Muss der TE sagen.
     
  20. losch

    losch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.18
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    375
    Erstellt: 02.07.18   #20
    Die PUs meiner Hoyer aus den 70ern sehen genauso aus.

    Warum? Weil ich die Kappen seinerzeit entfernt habe, nachdem ich Helmut Lemmes Ausführungen dazu gelesen hatte, wonach sie die Resonanzüberhöhung bedämpfen.

    Und tatsächlich, die zuvor recht bieder klingenden Original-PUs klingen seitdem für mich wesentlich ausdrucksstärker. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping