Offener Brief: Der Onkel und sein Einfluß auf den Vintage-Markt

von DerOnkel, 30.10.05.

  1. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 30.10.05   #1
    Aufgrund meines letzten Beitrages zum Thema "Aria Pro II Cardinal-Serie" habe ich von einem Mitglied eine PM bekommen. Ich habe mich entschlossen, die Antwort in Form eines offenen Briefes zu geben, um der Allgemeinheit die Gelegenheit zur Diskussion zu geben. Den Namen des Mitgliedes habe ich natürlich geändert.

    Hallo Ethelbert!

    Ich mußte erst einmal ein paar Tage über Deine Mail nachdenken, bevor ich meinen eigenen Standpunkt definieren konnte. Hier das Ergebnis:

    1. Du unterstellst mir indirekt, daß ich, durch meine Beiträge, für einen angeblichen Preisanstieg bei alten japanischen Modellen mit verantwortlich bin.

    Ich beobachte diesen Markt (auch international) jetzt seit gut 3 Jahren. Wahr ist, daß die Preise generell leicht angezogen haben. Da der Markt in Übersee aber von unserem Markt recht gut getrennt ist, wird kaum jemand aus Deutschland dort eine alte Gitarre kaufen. Überdies ist der Versand auch viel zu teuer und da die wenigsten Amerikaner Deutsch sprechen, darf man mit Recht annehmen, daß meine Beiträge dort nicht bekannt sind.

    Das auch in Übersee die Preise anziehen, ist einem generellen Trend zuzuschreiben, der weltweit zu beobachten ist. Da der Markt der klassischen Vintage-Instrumente (ich mag das Wort vintage nicht!) sehr eng und teilweise auch unbezahlbar geworden ist, erscheint es logisch, daß sich das Interesse nun auf die japanischen Produkte aus den 70er und 80er Jahren konzentriert. Die diesbezügliche Preisentwicklung ist mit Sicherheit noch nicht am Ende. Die Preise für einige Ibanez Artists oder das George Benson Modell von Ibanez sind da schon ein deutlicher Hinweis. Das Thema "Schnäppchen" wird sich also vieleicht schon bald erledigt haben, wie Du sicherlich zu Recht befürchtest.

    Ob meine Beiträge zum Thema Aria & Co die Preise in Deutschland signifikant beeinflussen, möchte ich daher ernsthaft in Zweifel ziehen, auch wenn ich zur Zeit für eines der wohl größten deutschen Musiker-Foren schreibe!
    Nebenbei bemerkt, habe ich schon vor fast zwei Jahren 430 Euro für meine Ibanez Musician bezahlt! Wenn man heute 500 Euro bezahlen soll, ist das nicht so ungewöhnlich, auch wenn viele Anbieter mittlerweile Phantasiepreise fordern und jede alte Kaufhausschränge aus Spannplatte als vintage und daher teuer deklariert wird. Hier tut Aufklärung dringend Not!

    2. Du bittest mich, keine Beiträge zu den fraglichen Instrumenten mehr zu veröffentlichen.

    Diese Bitte ist nicht uneigennützig. Du möchtest auf diese Weise die Konkurenz durch andere Musiker verhindern und den Kreis der Informierten klein halten, um auf diese Weise selber günstig an ein gutes Instrument gelangen zu können, was ich aus menschlicher Sicht durchaus nachvollziehen kann.

    Das was Du verlangst, ist aber letztendlich nichts anderes, als eine Zensur!

    Der Inhalt meiner Beiträge ist in aller Regel das Ergebnis einer Internetrecherche. Wer Interesse an alten MIJ-Gitarren hat, der findet mit Google innerhalb von 10 Minuten die wichtigsten Informationsquellen für die einzelnen Hersteller. Ich stelle also keine neuen Informationen zur Verfügung sondern ich bereite sie auf und verdichte sie. Es ist also lediglich ein zeitlicher Vorteil, der sich durch meine Beiträge für die potentiellen Interessenten ergibt.

    Da ich nicht die einzige Quelle für solche Informationen bin, frage ich Dich, ob Du auch an die Betreiber der entsprechenden Ibanez-, Aria- und Tokai-Seiten im Internet (um nur einige zu nennen) die gleiche Bitte gerichtet hast? Konsequenterweise müßtest Du das tun, denn das sind die wahren Informationsquellen!

    Im Grunde genommen sind meine Beiträge zum Thema MIJ nicht anderes als meine Veröffentlichungen zum Thema Tonabnehmer. Die Hersteller von Austausch-PU sehen die mit Sicherheit auch nicht gerne, weil sie ihren Umsatz gefährden. Niemand hat sich jedoch bisher darüber beschwert (auch Seymour Duncan und Larry DiMarzio nicht).

    3. Ich soll Tips und Hinweise nur auf Anfrage per PM oder Mail geben.

    Ich bekomme täglich solche Anfragen, die ich, soweit es mir zeitlich möglich ist, bisher auch brav beantworte.
    Die Abarbeitung solcher PMs bekomme ich jedoch nicht bezahlt. Im Gegenteil, mir entstehen auch noch Onlinekosten!
    Aus diesem Grunde habe ich ein starkes Interesse daran, solche Mails auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Deshalb veröffentliche ich von Zeit zu Zeit einen allgemeinen Beitrag zum Thema alte Gitarren.

    Man sollte auch folgendes nicht vergessen: Wenn jeder weiß, daß ich solche Infos auf Anfrage verteile, ist das das gleiche, als ob ich die Informationen direkt und für die Allgemeinheit verfügbar mache. Ich spare mir dadurch jedoch eine Menge Arbeit! Darüberhinaus empfinde ich ein solches Vorgehen als fair allen gegenüber!

    Schlußfolgerungen

    Ich werde fortfahren, allgemeine Artikel zum Thema Ibanez, Aria, usw. zu veröffentlichen. Einer wie auch immer gearteten Zensur werde ich mich keinesfalls beugen!
    Ich werde explizit keine Angebote bei Ebay oder anderen Auktionen aus eigenem Antrieb heraus öffentlich bewerten oder gar eine Empfehlung aussprechen. Ist das Angebot jedoch Gegenstand öffentlicher Diskussion im Board, mache ich ggf. von der mir zustehenden Meinungsfreiheit gebrauch.
    Ich behalte mir vor, Anfragen via Mail oder PM zu einzelnen Angeboten zu bewerten und ggf. eine Empfehlung auszusprechen. Sollte ich mehrer Anfragen zu einem Angebot erhalten, gibt es natürlich für alle die gleichen Infos. Wie sich der Preis dann entwickeln wird, hängt dann nur von den Interessenten ab.

    Im Grunde genommen ist das, was ich hier mache, journalistische Arbeit. Da ich dafür keine Bezahlung erhalte, betrachte ich mich als unabhängig und nur der Objektivität und dem korrekten Inhalt meiner Beiträge verpflichtet. Mein oberstes Ziel ist es, die Menschen zu informieren!
    Das unterscheidet mich von den Redakteuren einer Zeitschrift. Sie müssen in ihrer Arbeit immer Rücksicht auf Ihre Anzeigenkunden nehmen!

    Ich hoffe auf Dein Verständnis, daß ich im allgemeinen Interesse nicht anders handeln kann!

    Ulf
     
  2. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 30.10.05   #2
    Hui, da muß aber einer mächtig Angst vor Dir haben.

    Ich kann Dir in allen Punkten Recht geben, Onkel. Ich sehe das ganz genauso.

    Was soll denn der Rotz "bitte gib keinen Kommentar zu diesem und jenem mehr ab"?

    Wenn ich etwas wissen will, frage ich (dafür hat ja irgendwer das Board eingerichtet, ne?), warte ein bischen, und krieg dann von irgendjemand ne Antwort, mit der ich -mehr oder weniger- was anfangen kann.

    Bekäm ich ne Antwort im Stil von "Liebes Schaf, ich hab die absolute Lösung Deines Problems, darf sie aber nicht verraten, da hier jemand Angst hat 5 Euro weniger an einer Sache zu verdienen, die Dich eh net interessiert", käm ich mir "leicht" verarscht vor.

    Ist so richtig wie Du das machst. Entsprechende Gammler auf die Ignorier-Liste setzen.

    Schaf.
     
  3. NorthWalker

    NorthWalker Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 30.10.05   #3
    Zum einen denke ich kaum das Du durch Deine (wie ich finde sehr informativen) Tips und Beiträge zu z. B. den Aria-Gitarren die Preise auf dem "Markt" ankurbelst sondern es eine ganz normale Entwicklung ist. Die Zeit das die Preise jetzt für die entsprechenden Modelle langsam aber sicher anziehen ist, wie Du ja auch schon in Deinem Post schriebst, ganz einfach da.

    Genauso wie es später mal für die entsprechenden heutigen Modelle ähnlich aussehen wird, denn irgendwann wird alles mal "vintage". Insofern denke ich eher das da ganz handfeste persönliche Interessen der betreffenden Person hinterstehen durch weniger Artikel im Board zu "Vintage"-Gitarren weniger Konkurrenz zum Beispiel beim Bieten auf ebay zu haben.

    Zum zweiten wären dann noch andere User betroffen, denn es würde bedeuten das jeder der regelmässig Tips oder Infos zu bestimmten Gitarren gibt die von einigen anderen vielleicht als Geheimtips gehandelt werden dann ebenfalls mit dazu beiträgt das auch die Preise für diese entsprechenden "Vintage"-Gitarren noch mehr anziehen.

    Das ist eine Logik die ich nicht nachvollziehen kann und dieser Wunsch nach Selbstzensur ist, wie oben schon gesagt, wohl eher persönlichen Kaufinteressen entsprungen.

    Dank Google oder Harmonycentral kann sich ohnehin jeder der z. B. bei ebay ein interessantes Instrument findet entsprechend schlau machen. Dann müsste man so etwas ja auch unterbinden, dito die Rubrik in G&B über alte Gitarren, denn dadurch würde, wenn man der Logik folgen würde, die Preise für solche Gitarren ganz sicher aktiv in die Höhe treiben...

    Zensur in dieser Hinsicht wäre wohl das letzte was wir hier im Board brauchen, und ich finde es schon ziemlich heftig das ein User überhaupt auf diese Idee kommt so etwas von Dir zu fordern.

    Wenn es wirklich so wäre, das Du durch Deine Beiträge die Preise in die Höhe treibst, würdest Du Dir ja ins eigene Fleisch schneiden.

    Es kostet eine Menge Zeit und Arbeit um die Informationen aufzubereiten und hier im Board zur Verfügung zu stellen, statt zu "meckern" wäre dann eher wohl ein Dankeschön für Deine Arbeit angesagt.
     
  4. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 30.10.05   #4
    Jawohl, das ist typisch deutsch.... Wir sind das ein riesen egomanen Volk... :screwy:
    Auf der Autobahn net rachts fahren - wenn ich net schnall kann, darfst du auch net
    Alles verheimlichen - wenn ich es weiß reicht es, die anderen müssen sich ihr wissen auch erarbeiten...
    usw. usf. ...

    Mach ruhig weiter, den solches Wissen darf nicht verloren gehen, auch wenn einige spacken das gerne hätten. die würden dann selbst profit daraus ziehen.
    Das sind halt die Gesetze des Marktes, Angebot und Nachfrage. Dafür wird was anderes wieder billiger...

    Weiter mit den Infos Onkel...
     
  5. pluck

    pluck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    4.11.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 30.10.05   #5
    Ich find das super was du machst. Kostenlos eine so tolle und fundierte Quelle für Infos aller Art zu bieten und noch so viel arbeit reinzustecken, ich denke so engagiert sind nicht viele im Board. Lass dich nicht beirren, ich denke ein großer Teil des Boards steht hinter dir.
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 30.10.05   #6
    Daran werden wir zu Grunde gehen.


    hach ja, ich finde das irgendwie köstlich amüsant. was manche meinen Einfluss zu haben :rolleyes: :rolleyes: :D
     
  7. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 30.10.05   #7
    :confused: :confused: :confused:

    Also ich glaub, der gute Onkel hat zuHause in der garage einen riesen Bestand an aria Gitarren, die er nur durch seine postings so teuer wie möglich verkaufen will. :D

    Nee, Spass beiseite. Gut dass mein Bürosessel armlehnen hat, sonst hätte ich jetzt auf dem Boden gesessen. Dass es so dreiste Leute gibt, hätt ich nun jetzt nicht gedacht. :screwy:

    Eigentlich weiss ich nicht, was hier noch alles diskutiert werden soll. Onkel hat bereits alles gesagt, imho gibts dem nichts mehr hinzuzufügen.
    Die Gitarristen, denen Vintage Gitarren egal sind, werden kaum durch onkel threads zum kauf solcher Gitarren animiert. Die anderen werden sich so oder so die Infos besorgen.

    Was ist das eine verkehrte welt...da macht sich einer arbeit fürs Forum, und dann bekommt er solche PMs....sehr traurig.

    gruss
    eep

    PS: Ich bin dafür, dass bei ebay jetzt eine "onkel-Gebühr" auf vintage Gitarren eingeführt wird, da er ja den Preis so in die Höhe treibt, soll er auch was davon haben. ;)
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 30.10.05   #8
    Weiter so Onkelchen, wenn meine Tokai dann ganz toll überteuert ist, bekommst Du eine Provision :twisted:
     
  9. BCI_MAN

    BCI_MAN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    427
    Erstellt: 30.10.05   #9
    Hallo Onkel
    Wenn wir nicht Ende Oktober hätten, könnte man das für einen Aprilscherz halten.

    Was sagen die Betreiber dieses Forums dazu?


    Auf jeden Fall: Mach weiter wie bisher!

    Gruß


    BCI_MAN
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 30.10.05   #10
    Ich bin zwar nur ein Mod, und nicht einer der Betreiber, aber: was in PMs steht geht uns (idR) nichts an.

    Kurz: die Boardregeln macht nicht jemand der einem anderen Mitglied eine PM schickt.
     
  11. Frood

    Frood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    28.08.14
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.05   #11
    Hallo Onkel,

    dass du deine Beiträge als journalistische Arbeit einordnest, halte ich für völlig gerechtfertigt. Sie sind meiner Meinung nach fundiert, ausführlich und stilistisch gut geschrieben.
    Dass jemand versucht, dir in journalistische Texte reinzureden, ist nicht unüblich. Wenn´s der Verleger ist: Zähneknirschend nachgeben. Wenn´s irgendwer anderes ist: ignorieren. Da du ja keinen Verleger hast, machst du das schon richtig so.
    Ich jedenfalls lese deine Beiträge sehr gerne, und dass, obwohl ich nicht im Entferntesten vorhabe, mir in nächster Zeit eine "Vintage"-Gitarre zuzulegen. Weiter so!

    Grüße,
    Frood
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 30.10.05   #12
    Was glaubst du, warum ich die Squier Protones immer so lobe? Ich hab noch 100 davon im Keller, von denen 99 zu eBay wandern sollen. ;)
     
  13. NorthWalker

    NorthWalker Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 30.10.05   #13
    Was glaubst Du wen u. a. ich mit "Zum zweiten wären dann noch andere User betroffen, denn es würde bedeuten das jeder der regelmässig Tips oder Infos zu bestimmten Gitarren gibt die von einigen anderen vielleicht als Geheimtips gehandelt werden..." meinte? :D

    Aber gleich 100.. das wäre ja schon gewerbsmässiges Handeln ;)
     
  14. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 30.10.05   #14
    Stimmt... wenn das nicht mal ein Fall fürs Finanzamt ist. :rolleyes:

    ...ausserdem werde ich wohl ab jetzt, da das ja öffentlich ist, jeden derartigen Beitrag löschen müssen. :D
    wobei ich bei ausreichend Bestechungsgeld drüber nachdenken würde, es stehenzulassen

    ;)
     
  15. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 30.10.05   #15
    Musste mir Ray gerade mit Trenchcoat und Schlapphut in der Sesamstraße vorstellen:

    -Hey! Hey Du!
    -Wer? Ich?
    -pschhhxxxxx. Genau...



    Ich glaube, das Gitarrenboard war sich noch nie in einem Thema so einig, wie in diesem. Und das Dieter Bohlen nur Müll fabriziert. Und das Ray ein Messie ist. Und das Alkohol zum Verlust von, von, von... Ähm, hab ich vergessen.
     
  16. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 30.10.05   #16
    In zig Internetforen wird von zig Leuten unterschiedliches Equipment gelobt und kritisiert. Der Typ ist nicht nur dreist sondern auch paranoid. :D Meine Antwort wäre kürzer ausgefallen. Der Schreiber ist wahrscheinlich auch noch recht jung, also nicht aufregen!
     
  17. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 30.10.05   #17
    Spinner gibts ^^

    Und das ihr euch alle so aufregt wundert mich auch irgenwo :confused: ;)
     
  18. Thund3rb0lT

    Thund3rb0lT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    294
    Erstellt: 30.10.05   #18
    Genau so sehe ich das nämlich auch. Wofür bräuchten wir dieses Forum, wenn man damit nicht unerfahreneren (ebenso erfahrenen!!)Leuten zu gutem Equipment und letztendlich mehr Spaß an der Musik verhelfen kann?!? Ich würde solchen Humbug nicht ernst nehmen, da ich wie gesagt finde, dass diese Aussage der Idee unseres Forums widerspricht.

    Gruß Thund3rb0lT
     
  19. DerOnkel

    DerOnkel Threadersteller HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 31.10.05   #19
    Der war nicht schlecht! :great: :D:D:D