oh noes! meine strat hat lackschäden: reparatur?

von Crestfallen, 10.04.07.

  1. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 10.04.07   #1
    ich könnte mich zwar töten dafür, aber es ist zu spät: ich bin mit meiner geliebten stratocaster irgendwo angekommen, und jetzt hab ich nen lackschaden auf meinem baby!

    jetzt wollte ich das einfach mal so lassen wie es ist, aber mir ist aufgefallen, dass sich rund um die stelle eine art heller kreis gebildet hat (weil luft zwischen holz und lack kommt?!), und wollte euch deshalb fragen ob man das irgendwie wieder richten oder vielleicht versiegeln kann, damit der kreis, sollte es sich um was schlimmes handeln, nicht größer wird.

    zum modell: es handelt sich um, soviel ich weiß, eine stratocaster texas special in sienna sunburst. weiß nicht ob das jetzt nitrolack ist oder nicht....

    vielen dank für antworten!
     

    Anhänge:

  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 10.04.07   #2
    Servus!

    Bei der Stratocaster handelt es sich um einen Polyurethan Lack oder auch kunstofflack genannt. Hier ist die Reperatur möglich aber recht schwer, da man den aufgeplatzten lack füllen muss. Würde ich nicht selbst machen sondern zum Gitarrenbauer bringen, der sich damit auskennt. Wenn du's selbst versuchen möchtest:

    GuitarReRanch.com - Refinishing

    Gruß
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 10.04.07   #3
    klar, schön is sowas nich aber glaube mir, das wird nich der letzte lackschaden sein.
     
  4. Crestfallen

    Crestfallen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 10.04.07   #4
    @evil: ist mir klar, sie hat auch hier und da schon einige kratzer ... das ist halt der schlimmste, und er nervt mich irgendwie.

    @sele: oh nein, selber versuchen werd ich mich an der gitarre sicher nicht, dafür ist sie mir viel zu wertvoll. wenn das allerdings so aufwändig ist, wirds wahrscheinlich auch nicht billig werden, das zu richten. ich würds ja wie gesagt so lassen, wie es ist, wenn sich nicht der angesprochene helle kreis um das ding gebildet hätte. ich hab bisschen angst, dass wenn der größer wird, der lack an diesen stellen vielleicht noch einfacher bricht, oder es sonstige negative auswirkungen hat - oder befürchte ich da zu viel?

    vielen dank schon mal für eure antworten! ;)
     
  5. guitardoc

    guitardoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    1.654
    Ort:
    In der Nähe der ehemaligen Olympiastadt Leipzig
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    3.099
    Erstellt: 10.04.07   #5
    Das wird dir jetzt nicht wirklich helfen, aber ich spiele live nur mit exzessiv gebrauchten Instrumenten wo es nicht mehr drauf ankommt ob da noch ein Kratzer mehr drauf kommt oder nicht. Der Sound ist das Wichtige. Meine geliebten Instrumente gibts nur im Studio zu hören und zu sehen...
    Der Platzer gehört jetzt zu deiner Gitarre wie der Sound der aus ihr rauskommt. Ist jetzt eben unverwechselbar. Am besten du akzeptierst das und liebst sie deswegen immer noch. Und glaub mir, wenn du etwas weniger auf das reine Aussehen deiner Gitarren achtest dann wirst du in Bezug auf das was du ihnen an Tönen entlockst plötzlich viel kreativer werden - ging mir auch so. Was natürlich nicht heißen soll dass sie nicht gepflegt werden will!
     
  6. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 10.04.07   #6
    Na ja was heißt teuer - der schaden ist relativ klein, da wird der Gitarrenbauer nicht so viel verlangen. Und es ist ja auch nur eine Stelle.

    Also die Stelle ist natürlich nun gefährdeter für'n kompletten Platzer, wenn du das vermeiden möchtest solltest du zumindest mal fragen wie teuer es wird.

    Gruß

    P.S. Du musst da aber schon recht schön irgendwo angeeckt sein. Der Lack ist normalerweise schon sehr robust den Fender bei ihrer American und American Deluxe oder auch der Hot Rod einsetzt bzw. angesetzt hat.
     
  7. mywaydown

    mywaydown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    27.06.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.07   #7
    lass datt doch so
    die sieht doch so noch viel mehr vintage aus, fetzt doch!
    Ich freu mich über jeden Kratzer an meiner SG oder das Binding das schon so langsam vergilbt oder wenn der Lack abgeht ohhhhhhhhhhhhhhh.
    voll toll
     
  8. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 10.04.07   #8
    JEDE Macke in meinen Strats zeugt davon das sie gespielt (und eben deshalb!) auch geliebt wird. Mein Gesicht bekommt Falten, mein Haar wird grau und meine Strat hat Macken, Dellen und Kratzer. Wir leben eben zusammen :D

    Ich würd es definitiv so lassen, ist ja kein Museumsstück.

    Ach und meine Strats sind ziemlich teuer, ums Geld gehts eben nicht immer.
     
  9. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 10.04.07   #9
    es gibt Leute, die zahlen mehr geld für ne vermackte, als für ne tadellose. Ich bin einer davon:great:
    [​IMG]
    Fender 1960 Relic Strat Custom Shop
    Nee, im Ernst, Macken an ner Strat gehören dazu, ist ja keine PRS Artist für die Vitrine

    Grüße

    Dave
     
  10. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 11.04.07   #10
    kann ich mich nur anschließen ... en kratzer gut er muss nicht sein gibt auch auch wirklich en stück individualität in deiner beziehung zum instrument dar (mal historic reissues weggedacht) ... ich sehe ne gute optik auch eher als bonus sound zählt echt in erster linie un en kratzer finde macht die optik für mich machnmal nicht schlecht sondern eher irgendwie interresant ...

    ;)
     
  11. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 11.04.07   #11
    und noch ein beispiel für meine These: Nicht alle Satzzeichen sind entbehrlich! Jungs, ein Komma und ein Punkt zur rechten Zeit erspart das mehrfache Lesen!
     
  12. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.486
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 11.04.07   #12
    Hallöli,

    ich spiele meine Rockinger Tele seit 22 Jahren.
    Sie sieht (gerade an der Rückseite) nicht mehr ganz frisch aus.

    Trotzdem ...
    Ich habe mir mal Bilder von 1990 angesehen.
    Resultat: Die Gitarre hat sich eindeutig besser gehalten als ich! :eek: :D

    Klar ist so ein Schaden ärgerlich.
    Aber wir rennen auch nicht wegen jeder Narbe zum Schönheitschirurgen.
    Versuch dich in Gelassenheit zu üben. ;)

    Aufmunternder Gruß
    Andreas
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.04.07   #13
    :great:
     
  14. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 11.04.07   #14
    um den lackschaden rauszubekommen nimmst du ne flex und gehst paar mal drüber :D
     
  15. Crestfallen

    Crestfallen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 11.04.07   #15
    erstmal danke für eure (aufmunternden) antworten! :)

    es ist mir natürlich völlig klar, dass sich sowas nicht vermeiden lässt, und einfach dazugehört. der große ärger drüber, der meiner meinung auch völlig normal ist, ist auch eigentlich schon vorbei. ich werde trotzdem mal bei einem gitarrenbauer fragen, wieviel es kosten würde, und wenn es überraschenderweise sehr günstig ist, lass ichs halt machen, ansonsten ists mir auch egal. schließlich hat der hals auch schon einige macken und sonst sind auch einige kratzer drin.

    @mywaydown: schmeiß deine sg doch noch ein paar mal gegen den boden, dann kriegst du noch mehr macken rein und kannst dich noch mehr freuen.

    ps.: wie man sich neue gitarren kaufen kann, und dafür extra bezahlt, sie vom hersteller kaputtmachen zu lassen (relic-serie), hab ich wirklich noch nie verstanden :D

    danke nochmal an alle!
     
  16. Crestfallen

    Crestfallen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 11.04.07   #16

    sieht so aus, ja :( das absolut blöde ist ja, dass ich keinen plan hab wo das passiert sein sollte. sonst hätt ich eine tolle erinnerung an einen speziellen gig, aber nix da. hab das ding einmal aus der tasche gezogen und dann war der schaden da. hab jetzt sicherheitshalber vor, mir einen koffer zu kaufen :D
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.04.07   #17
    Dann spiel mal eine Relic Fender und Du wirst jauchzen. Keine Ahnung WAS die bei dem Relicing alles machen, aber es sind die am besten in der Hand liegenden und klingenden Fenders die es gibt.
     
  18. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 11.04.07   #18
    also mir gehts ähnlich...

    im prinzip ist es mir egal wie meine gitarre aussieht oder wie viele macken sie hat, solang sie noch klingt.
    wenn ich dann aber mal eine macke habe, bin ich fürchterlich penibel und würd die gitarre am liebsten nicht mehr anpacken! :D das legt sich allerdings anch ein paar stunden wieder und dann gehts weiter wie zuvor. :rolleyes:

    aber so verschieden sind halt die gitarristen.
     
  19. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 11.04.07   #19
    Willkommen im Club:)

    Ich habe auch ne Macke an meiner Strat:D

    Und was sage ich dazu: Gott sei dank ist es nur ne Mex STD Strat und keine teure American Strat:D

    Aber ist das irgendwie wie son Fluch? Das man irgendwann mal mit jeder Gitarre irgendwo an eckt oder so:D
     
  20. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 11.04.07   #20
    :great: :great: :great: Japp!
     
Die Seite wird geladen...

mapping