Oh sch*** Fehlkauf?!

von SeriousToni, 03.04.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SeriousToni

    SeriousToni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    tiefer Wald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #1
    Nun gut:

    Hi!
    Hab mir vor 2 Tagen bei www.thomann.de das digitech rp80 für 75€ bestellt. Heut hab ich das geile Forum hier entdeckt. Jetz hab ich mit der Forensuche mal nach RP80 gesucht, und dabei gabs ständig negative Äußerungen über das Gerät, was mich in meinem Kauf sehr verunsichert. So, nun is das Ding aber schon mit der Post auf dem Weg zu mir - allerdings hab ich eine 30 Tage Geldzurückgarantie drauf. Also notfalls kann ichs zurückgeben.
    Ich spiel noch nich allzulange E-Gitarre (ca. 3/4 Jahr). Da ich auf die Powerchords gestoßen bin, und die oft brauche, da ich gerne Battlelore, Finntroll, Manowar, ... spiele, hab ich in nem anderm Forum gefragt, wie ich des so fett kratzig und so hinbekomme (mit meinem Overdrive geht das nich genug) und mir wurde ein Effektgerät ans Herz gelegt. Naja, da hab ich mich fürs RP80 entschieden... Ich bedauere das ja nun aufgrund der vielen negativen Meinungen hier ja..

    Kann ich damit Metal-Sound machen?
    Ich kanns ja in wenigen Tagen auch selbst testen. Falls, es nichts ist, schick ichs wieder zurück. Könnt ihr mir nich helfen, was soll ich nu sonst kaufen? :(
    Ich hab nich soo viel Geld, also gibt's für max. 150€ was extrem besseres für Metal als das RP80 (wen das RP80 nun dazu überhaupt geeignet sein sollte).

    Der Verkäufer hat mir über E-Mail bestätigt, das ich damit den Sound schön verzerren kann, aber nachdem was ich hier so gelesen hab.. :(
     
  2. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 03.04.06   #2
    Erst mal warte ab bis es da ist vllt. gefällt es dir ja:D
    Willst du bei nem "Multi" bleiben oder einzelene Treter haben ?
     
  3. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 03.04.06   #3
    Wie schonmal gesagt:
    Für das Geld würde ich eher zu dem Korg AX1500 tendieren. Sehr flexibel, sehr viele Speicherplätze, gute Bedienung, sehr gute Zerre, viele Effekte, Metronom und Stimmgerät integriert.
    Aber wie mein Vorredner sagte: Lass das RP erstmal ankommen und schau es dir an, ob es dir nicht doch gefällt.
     
  4. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 03.04.06   #4
    Jau, zum spielen wirds dir reichen. Du machst das ja noch nicht so lange. Da ists vielleicht am Anfang gar nicht schlecht, zu wissen, was es alles für Effekt&Zerrzeug gibt. Ich hatte mir damals auch eins von Digitech gekauft, wurde nie auf der Bühne oder so gespielt, nur zuhause zum Üben. Aber hey, sicherlich klingt das Ding nicht wie die "echten Effekte" (oder zumindest die qualitativ hochwertigen Produkte), aber es geht zumindest in die Richtung. Musst du halt wissen.

    Die Sache ist ja, welche Erwartungen man an Effekte hat. Das Ding klingt natürlich nicht so gut, aber wie gesagt zum Üben und Zuhause spielen reichts locker, da nehm ich es in kauf, dass es nicht wie z.B. mein DSL401 klingt, den ich hier ebenfalls zum Üben habe (ja ;) ), aber mit dem ich Nachts um halb 4 nicht mehr spielen kann....Für die Bühne oder so wäre es meiner Meinung nach nichts, obwohl ich schon von nem Gitarristen in G&B gelesen habe, der das RP100 auch live benutzt....also wart erstmal ab.....
     
  5. SeriousToni

    SeriousToni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    tiefer Wald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #5
    ok mache ich, danke für den seelischen Beistand ihr drei :D
    Geht mir hauptsächlich drum, das ich damit gescheit verzerren kann, das ich bei den powerchords nen fetten metalsound rauskrieg, darum kauf ich das ding ja, weil sonst bräucht ichs ja auch nich ;) ..zum üben, naja :)

    Der Unterschied zwischen Multi und einzelne Treter is mir jetz nich ganz klar, aber ich brauch nich lauter Pedale, mir reicht was mit gutem Sound und ein paar Effekten und Stimmgerät für mehrere versch. Tonlagen (also nich nur eadghe) und natürlich zum verzerren

    Bis denn, ich meld mich wieder! :)
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 03.04.06   #6
    Wenn es dir nicht gefällt benutz einfach die Money Back Geschichte. :)
    Es ist nicht schlecht aber ich denke am besten wirst du es selbst beurteilen können.
    Also mach die Pferde nicht scheu und lass dich erstmal vorurteilslos drauf ein. :)
     
  7. Red

    Red Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #7
    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen! Warte erstmal und ab nutze die 30 Tage um das Teil ausgiebig zu testen. Übrigens habe ich es auch und meiner Meinung nach ist es für Anfänger eines der besten Multieffekte, die es gibt. Vor allem die Vielfalt an verschiedenen Effekten ist sehr positiv. Es bietet dir definitiv für den Anfang mehr als ausreichend Möglichkeiten verschiedene Verzerrer (und jede Menge anderer Effekte) zu testen.
    Natürlich werden mit der Zeit deine Ansprüche wahrscheinlich wachsen und du wirst dir was anderes wünschen, allerdings solltest du die ersten 1-2 Jahre durchaus damit glücklich werden können (war bei mir nicht anders)...
     
  8. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 03.04.06   #8
    Ich will dir mal etwas die Angst nehmen.
    Ich kenne zwei richtig gute Gitarristen (www.lost-youth.de), die auf diesen Multi-Effekt schwören und nur weiter empfehlen.
    Hängt aber nunmal vom Geschmack ab.
    Aber grottig schlecht wird es wahrscheinlich nicht sein!
     
  9. behringer-fan

    behringer-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Steinebach, Rheinland-Pfalz, Germany, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.06   #9
    Hallo also ich habe das RP80 und kann Dir beruight sagen es it wirklich für die Preisklasse ein gutes Multi also Du brauchst da keine Angst zu haben das Du einen Fehlkauf gemacht hast in dieser preisklasse von 80€ bekommst Du bestimmt nix besseres also warte ab bist Du es hast und Du wirst begeistert sein!!



    Gruß AceFrehley
     
  10. Skorpion

    Skorpion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Genthin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 04.04.06   #10
    Also, ich hatte mal das RP50 (praktisch ein RP80 ohne Expressionspedal) und habe jetzt neben einigen Einzel-Bodentretern das von Harlequin empfohlene AX1500G (weil man schnell mal über Kopfhörer damit üben kann). Meiner Meinung nach nehmen sich das RP50 bzw. 80 und das AX1500G klanglich nicht viel. Das AX hat allerdings ein deutlich besseres Handling, kostet dafür aber auch einiges mehr. Teste das RP80 in Ruhe. Ich denke schon, daß Du damit Deinen Sound finden kannst. Wenn Du mit dem Handling klar kommst, wirst Du eine ganze Weile Spaß damit haben. Ansonsten bleibt Dir ja das Rückgaberecht.

    Generell würde ich aber dazu raten solche Teile möglichst gebraucht zu kaufen, da der Verlust bei Wiederverkauf (und Du wirst es irgendwann verkaufen, weiles eben doch besseres gibt) nicht so groß ist. Ich mache das bei Effektgeräten nur noch so und habe noch nie Probleme damit gehabt. Auch die im Netz gekauften Teile entsprachen immer der Beschreibung der Verkäufer.
     
  11. Velvetizer

    Velvetizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    17.05.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.06   #11
    Mhm also bei max. 150€ kannste doch auch mal nach nem Line6 Pod II bei eBay schauen.
    Ich denke in sachen Multieffekt kann man den blind empfehlen.

    Aber wie gesagt teste das teil nen Monat lang und entscheide dich ob dus gebrauchen kannst ;-)

    greets Velvet
     
  12. SeriousToni

    SeriousToni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    tiefer Wald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.06   #12
    Oh herzlichen Dank an alle! Jetz seh ich die sache wieder mit ganz anderen Augen!
    Freu mich schon, und bin gespannt wann es kommt, melde mich dann.

    Danke Leute!! :D
     
  13. Darthie

    Darthie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    504
    Erstellt: 05.04.06   #13
    Genauso ist es.

    Das Problem mit diesen "negativen" Äußerungen ist doch eins vieler Foren. Niemand weiß, warum das schlecht bewertet wird, und am Ende hat das was von stille Post... Da bewerten das Leute schlecht, weil sie mal gelesen haben, das es schlecht sein soll. Wenn Digitech soviele RP-80 verkauft hätte, wie es Leute gibt, die es schlecht bewerten, würden die ihren Laden zumachen und auf den Bermudas die nächsten 50 Jahre relaxed abhängen.
    ;)
    Lasst Euch bitte nicht von Meinungen in Foren allzusehr beeinflussen. Weiß man, ob bspw. jemand, bei dem das Teil rauschen soll, und der es deswegen doof findet, es überhaupt richtig bedient/angeschlossen hat?!
    ;)
    Wichtig ist, was Ihr draus macht! das Digitech hat Vorteile, ich finde es einfach zu programmieren, und es ist günstig. Auch die Effekte finde ich überwiegend gut gelungen. Das Gehäuse ist aus Kunststoff, ob es bühnentauglich ist, muss also jeder für sich selbst entscheiden.
    ;)
    Ich habe noch das Zoom G2.1u Multieffekt, und obwohl das doppelt so teuer wie das Digitech ist, finde ich das Digitech in manchen Belangen besser. Mehr dazu hier:
    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=1386168&postcount=19
    Also, warte erstmal ab, für einen Anfänger hast Du ein gutes, günstiges Gerät gekauft, das Dir sicher eine ganze Weile viel Spaß machen wird!
    :great:
    Und mit steigenden Ansprüchen kannst Du Dir dann auch was teureres leisten...

    Übrigens hat auch das Digitech RP-80 einen Kopfhörer-Anschluß und Amp-Models, so dass Dir auch mit dem Digitech ein vollwertiger Kopfhörer-Übungspartner-und-Amp-Ersatz zur Verfügung steht - übrigens mit eingebautem Trommelsklaven, ein nettes feature.
     
  14. crusi667

    crusi667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    5.11.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.06   #14
    hi... ich hab mir als "erstes" Effektgerät nen Boss MetalZone 2 gekauft.
    Ist nen einzelner Bodentreter nur für distorsion.
    Und macht nen richtig FETTEN Metalsound. Ich denk bei ebay bekommst den so für um die 60 Euretten.

    http://cgi.ebay.de/Boss-MT-2-Metal-...ameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting

    Im gegensatz zu nem Multi isses natürlich immer teurer.
    Kommt natürlich auch darauf an wo du mit deinem Gitarrenspiel hin willst...
    Zuhause allein oder doch irgendwann auf die Bühne..?
     
  15. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 06.04.06   #15
    Also ich hab des RP50, benutze dieses aber kaum, da es bei den meisten Stettings rauscht, wie Hölle, wenn ich jetzt n Chorus brauche, oder son paar andere kleinere sachen, um meinen cleansound aufzupolieren isses ganz gut, aber für den Üblichen Sound benuz ich mein anderes Equipment
     
  16. SeriousToni

    SeriousToni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    tiefer Wald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.06   #16
    Heute ises gekommen und:

    SAU GEIL!! Sowas hätt ich mir von Anfang an kaufen sollen! Mann, damit hört sich die E-Gitarre ja erstmal richtig nach E an! Fett!
    Bin mehr als zufrieden mit dem RP80!!! So viele Effekte und damit kann man so viel machen!
    Ich bin sehr froh, das ich es gekauft habe, für das Geld kann ich so viel damit machen, und Verzerreffekte sind auch sehr viele dabei! Ich bin so froh!

    Danke an jimi², Harlequin, hofgabes, UncleReaper, Red, Fusionwedge, acefrehley, Skorpion, Velvetizer, Darthie, crusi667, L-O-K-I und damit alle die hier ihre durchaus qualifizierte Meinung abgegeben haben und mir damit wieder "Mut" gemacht haben!
    Wirklich toll das Forum hier! In Zukunft werd ich hier regelmäßig reinschauen!
    Also herzlichen Dank nochmal an euch!

    So und jetz wird Battlelore und Co. geschrubbt! METAL!! :D
     
  17. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 06.04.06   #17
    Freut mich dass es dir spaß macht und danke für die Blumen. :)
     
  18. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 06.04.06   #18
    meine worte selber testen geht über den rat vieler.

    das wichtigste eigenes equipment und die lieben finger.
     
  19. Red

    Red Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.06   #19
    Freut mich, dass du die Entscheidung nicht bereust! Ich hoffe mal du hast noch lange Zeit deinen Spaß daran.
     
  20. das Rind

    das Rind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    17.05.16
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 06.04.06   #20
    schön, gut zu hören !!!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping