Ohnmacht im Musikladen

von crashonline, 03.07.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 03.07.05   #1
    Hi

    gehts es euch auchmanchmal so, dass ihr im Musikladen seid und an paar schätzchen anspielt oder schon zum x-ten mal den selben verstärker um herauszufinden ob er wirklich zu euch passt und da kommen da solche kunden (im wahrsten sinne des wortes rein) und kaufen sich nach 10 minuten "bedenkzeit" und ohne jegliche ahnung ne gitarre oder ähnliches?
    (wow langer satz ;) )
    und ihr könntet euch nur so in den arsch beißen, weil ihr wisst, dass das kacke ist, was die da kaufen und dass man erst anspielen sollte und hört dann vielleicht noch ohnmächtig bei den halbwahrheiten zu, die ihr mitgebrachter berater verbreitet.

    ich könnt da immer: :screwy: :evil: :evil: :evil: :screwy: (ahhrggh)

    neulich in meinem musikladen: ich bin zum x-ten mal mehrere studnen da um verstärker zu testen, damit ich weiß, was passt udn was nich. auf jeden fall kommt da so ne truppe von etwa 6 jugendlichen rein und schaut mal schnelle durch alle gitarren durch und hat echt 0 (null) ahnung. auf jeden fall kommen sie kurz danach mit nem verkäufer wieder, der ihnen dann eine der billigsten strat-kopien in die hand drückt und mit der verschwinden sie aus dem laden. bei sowas krieg ich immer nen koller. ich meien man könnte doch wenigstens wen mitnehmen der sich etwas auskennt udn mal anspielt. (ich meine wenn ich mir überlege,wie lange ich geschaut udn mich informiert habe, bevor ich mir meine klampfe gekauft habe... und vor allem, welche immense verbesserung in sachen produkt es mir gebracht hat: billigst stagg mit behringer amp --> hochwertiger, von allen gelobte squier und line6 amp.)

    noch am selben tag: zwei freunde kommen rein, schauen etwas. es stellt sich heraus, dass der eine schon ne klampfe hat udn sie für den anderen eine suchen. der "erfahrene" fragt darauf den neuling: so musst dich jetzt mal entscheiden, ob du humbucker oder "double-single-coils" willst!!! ich so fast auf meinem hocker zusammengeklappt. ich mich so ungedreht und wollte aufklären, weil ich dachte, er verwechselt singlecoil und humbucker auf seltsame art udn weise. es stellte ich heraus, dass für ihn humbucker mit kappe humbucker waren udn humbucker ohne kappe double-single-coils. ich wollt ihm dann verklcikern, dass das beides hbs sind, nur das eine mit kappe, aber er blieb dabei und ich hab mich wieder zurückgedreht. (klar, letztendlich sind hbs ja doppelte scs aber ich meine das sagt doch keiner...)


    ok.. genug gelästert...
    was habt ihr im musikladen bisher so an aufregern erlebt?

    Robert
     
  2. Zakk_Wylde

    Zakk_Wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Sinsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    67
    Erstellt: 03.07.05   #2
    ach, alles Noobs
    :D
    ;)
     
  3. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 03.07.05   #3
    Hier In der Nähe mal:
    2 kleine Typen kommen rein, sagt der eine:
    ''hey schau mal, das ist der amp den angus young spielt!''
    und auf was zeigt er...........auf einen MG30DFX natürlich :D
     
  4. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 03.07.05   #4
    Ich bin meinerzeit auch ohne die Geringste Ahnung in den Musikladen gegangen. Hatte mich vorher nur im Internet grob über Modelle erkundigt. Ich wurde glücklicherweise nicht vom Verkäufer verarscht. Der war sogar iemlich ehrlich zu mir. Hat mir auch nichts aufschwatzen wollen. Letztenendich hab ich mich für die billige Lösung entschieden, auch wenn ich besseres Equipment kaufen konnte. Der verkäufer scheint aber wohl nur ne Ausnahme gewesen zu sein... :rolleyes:
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 03.07.05   #5
    mir geht das "im-verstärker-proberaum-schwanzvergleichen" tierisch auf die nüsse. vor allem, wenn die größten poser nichtmalmehr den takt halten können.

    um den sound zu testen, spiel ich auch gerne mal "alle meine entchen" oder "hänschen klein"......da schauen die dann alle immer n bissl bedeppert ^^
     
  6. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 03.07.05   #6
    hier gibts ne menge stories zum nachlesen :) :D
     
  7. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 03.07.05   #7

    ach den hab ich ganz vergessen.

    dank dir



    closed
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.