OLP "Luke"

von NOMORE, 03.01.06.

  1. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 03.01.06   #1
    Hi@all

    Ich hab heute eine OLP-Luke (€ 379.-) gesehen und konnte sie auch "clean" antesten und fand sie von der bespielbarkeit nicht schlecht. Konnte sie aber nicht verstärkt spielen , da sie aber aktive Tonabnehmer hat würde mich der Ton interessieren.:confused:

    Spielt jemand dieses Modell od. kann mir praktische Infos geben ?


    lg,NOMORE
     
  2. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 03.01.06   #2
    wenn du das posting gestern geschrieben hättest, dann hätte ich dir jetzt eine antwort geben können. :)
    war gerade im musikladen meines vertrauens, hab auch schon mal die luke trocken gespielt, aber auch noch nie am amp. schade, hätte ich das gewußt, dann hätte ich das heute mal gemacht.
    naja, evtl. morgen oder am donnerstag. ;)
     
  3. angus80

    angus80 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    60
    Erstellt: 18.05.06   #3
    DAs Teil klingt verstärkt richtig fett, vor allem der halssinglecoil..
    aber die singlecoils brummen...was ja eigentlich bei aktiven tonabnehmern nicht so sein sollte...

    Was wirklich sch.. ist... mein händler musste 2 mal eine bestellen weil die sooo schelcht verarbeitet waren, zerkratztes tremolo, potis schräg eingesetzt( krazter durch den gesamten lack):screwy:
    die die ich jetzt hab is ganz ok...

    das teil hat einfach nur n geilen sound und bespielbarkeit...:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping