OLP Steve Lukather Style Model CR

von FallingAngel, 12.07.07.

  1. FallingAngel

    FallingAngel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    1.02.15
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 12.07.07   #1
    Liebe Gemeinde! :p

    Ich war letzte Woche im Musikgeschäft meines Vertrauens (T) und hab, eher durch Zufall, oben genannte Gitarre in die Hand bekommen.
    https://www.thomann.de/de/olp_steve_lukather_style_model_cr.htm

    Preislich liegt das Teil knapp unter 400 Euro.
    OLP ist scheinbar die "billigvariante" von Ernieball/musicman...

    War von dieser Gitarre absolut begeistert.

    Leider hab ich hier im Forum keinerlei Infos bzw. Erfahrungsberichte zu dieser Gitarre gefunden.
    Hat jemand zufällig Erfahrungen mit dieser (oder ner anderen OLP) Gitarre gemacht?

    Spielt sie jemand vll sogar selbst?
    Danke im vorraus!
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 12.07.07   #2
    Hab sie im Laden gespielt als ich darauf wartete dass der Verkäufer mir die MusicMan Petrucci bringt, also eher Zufall dass ich sie überhaupt in die Hand genommen hab.
    Ich muss aber sagen dass ich froh sie in die Hand genommen zu haben, denn sie war verdammt gut. Also klanglich klasse für meine Ohren. Angenehm zu spielen war sie auch, d.h. wenn man mit dem V-Profil des Halses umgehen kann.

    Alsio ich find die Gitarre für das Geld echt top.
    Weiss nicht ob das Material macken hat oder das Trem gut läuft und wie Stimmstabil sie ist, aber der erste Eindruck war mehr als gut.
     
  3. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 12.07.07   #3
    Es steht "vintage style Tremolo" drin, abgebildet ist aber Wilkinson. Wat is es nun?
     
  4. Earplayer

    Earplayer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 12.07.07   #4
    die olp haben eine grosse streuung wenn du ein gutes instrument in der hand gehalten hast ist es sicher das geld wert. aber ich hatte schon einige olp-GURKEN in der hand... angeblich sind die standards aber verbessert worden und eine neue auflage der axis version mit verbessertem floyd-system usw. kommt raus - für mich klingt das jedenfalls interessant...
     
  5. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 12.07.07   #5
    ja, die axis mit original FR, sollte besser sein, der preis ist ja auch nicht sehr hoch.
    MFG
    Simon
     
  6. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 12.07.07   #6
    @FallingAngel
    Mal aus Interesse:
    Hast du aus der Gitarre Clean-Sounds rausbekommen? Ich hatte die Gitarre nämlich auch schon mal in der Hand, an einem Engl Screamer und selbst mit zurückgedrehtem Volumenpoti wollte die Gitarre nicht so richtig clean werden.
    Im Zerrbereich klang sie mir auch irgendwie zu stark komprimiert, nicht schlecht, aber von der Klangfarbe so gar nicht mein Fall, irgendwie glatt, fast künstlich.
    Weißt nicht, ob da vielleicht die Batterien leer waren, oder ob die immer so klingt.

    Bespielbar war die Gitarre sehr gut.
     
  7. RfC

    RfC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.411
    Erstellt: 12.07.07   #7
    Das kann ich so bestätigen. Ich hatte selbst mal ne OLP Axis-Kopie (für läppisch 150 Euro ergattert) und hab sie in einem Anfall von Wahnsinn verhökert.
    Die klang klasse (wenn auch nicht sehr flexibel), war gut verarbeitet und insbesondere absolut stimmstabil.
    Im Laden hab ich aber auch genug "Totalausfälle" aus der gleichen Serie gesehen. Die waren grauenhaft.

    Also die Gitarre auf jeden Fall antesten, nicht blind bestellen. Die Streuung ist (bzw. war zumindest) sehr hoch!
     
  8. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 12.07.07   #8
    Ich hatte erst Dienstag eine MM1 (Axis-Kopie mit Vintage trem) in der Hand.
    Ich war erstaunt wie gut eine "Made in China" verarbeitet sein kann (hatte zumindest keine großen Fehler; auf kleine habe ich allerdings auch nicht geachtet;)) und gut klang sie auch.;)

    Aber es gibt halt bei denen auch mal Streuungen. Ich hatte noch keine in der Hand, ich hatte allerdings bisher auch nur besagte MM1 in der Hand;).
     
  9. FallingAngel

    FallingAngel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    1.02.15
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 12.07.07   #9
    also ich war vom cleansound ebenfalls begeistert. Hatte das teil an nem Engl und an 2 Transen hängen.... wie schon gesagt, ich war für begeistert.

    Werde mir das teil nochmal zu genau unter die lupe nehmen.. und dann wohl zuschlagen.. für 370Euro ist dann auch net soooo viel kaputt...
     
  10. Deathspot

    Deathspot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 13.07.07   #10
    HI FallingAngel,
    Ich habe mir die OLP MM4 als zweitgitarre zugelegt und bin sehr überrascht gewesen, was Verarbeitung und Sound betrifft.Die OLP Gitarren sind wohl z.Zt,was den Preis-Leistungssektor angeht weltweit ungeschlagen.Nicht umsonst steckt kein geringerer als Ernie Ball selbst hinter dieser Produktion.Allerdings wegen der Qualitätsstreung vorher gut anschauen!!
     
  11. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 13.07.07   #11
    ist leider schon ein paar jährchen tot, aber sterling ball hat trotzdem wenig damit zu tun. OLP hat nur die erlaubnis kopien der EBMMs anzufertigen.
     
  12. Deathspot

    Deathspot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 14.07.07   #12
    sorry Atrox,
    Natürlich ist mir bekannt, daß Ernie Ball seit Jahren leider nicht mehr unter uns ist.Ich bezog mich mehr auf das Firmenlogo in meiner Aussage.(etwas ungeschickt ausgedrückt, sorry). Aber das Du ein Original und eine Kopie spielst, spricht ja schon für sich.Ich Idiot habe von meiner jetzigen Kopie mal das Original besessen und sie in einem Anfall von Wahnsinn verkauft. Passiert mir auch nicht mehr.Nichtsdestotrotz bin aber bei der Kopie echt überrascht.
    Gruß nach Österreich
     
  13. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 15.07.07   #13
    ich sag ja nicht, dass die OLP gitarren schlechte gitarren sind. selbst mein gitarrenlehrer war damals überascht als er die OLP das erste mal in der hand gehabt hat (und er spielt eigentlich nur high-end geräte). ich weiß nicht, wie es jetzt ist mit der qualitätsstreuung, aber wenn man ein gutes modell erwischt, dann kann die leicht mit teureren mithalten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping