Ondes-Martenot-Klang

von Fuchsfrass, 20.07.08.

  1. Fuchsfrass

    Fuchsfrass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.08
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.08   #1
    Sooo, hier mein Anliegen: Ich würde gerne den Klang einer Ondes Martenot (http://de.wikipedia.org/wiki/Ondes_Martenot) verwenden, das aber ohne eine zu kaufen (hab grad keine 20'000 Euro in flüssig).

    Klangbeispiele:

    http://www.youtube.com/watch?v=RQm2dWe555U
    Ab Sekunde 40 hört mans besonders gut.

    http://www.youtube.com/watch?v=1pdtnDW7ca8
    Auch hier: Ab Sekunde 40

    Ich hab ein Boss GT-8 (https://www.thomann.de/de/boss_gt8.htm) und ne E-Gitarre, aber mir fehlt sowohl Gehör wie Erfahrung um das so hinzubekommen, wie ich es gerne hätte. Deswegen wollte ich fragen ob einer von euch eine Idee für den passenden Mix hat.
    Danke schon im Voraus.


    MfG,

    Fuchsfrass
     
  2. with_teeth

    with_teeth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    205
    Erstellt: 20.07.08   #2
    vllt mit nem ebow? ich hab selber nie einen benutzt und weiss daher nicht ob das wirklich was waere, aber fuer das endlose sustain waer das vllt ne loesung...
     
  3. patr1ck

    patr1ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    493
    Erstellt: 21.07.08   #3
    vielleicht mit einer theremin? in kombination mit effekten deines gt8 wäre das sicherlich ne überlegung wert. ist allerdings auch nicht so billig. ich weiß auch nicht ob deine frage ist, wie du es mit deinem equipment hinbekommst oder wie du es mit günstigeren sachen als diesem ondes-martenot hinbekommst.
    ne überlegung wäre auch ein whammy (weiß nich ob das gt8 die funktion besitzt...) mit ebow (wie withteeth schon gesagt hat) und entsprechenden eq-/pickupeinstellungen

    mit gruß
    patrick
     
  4. Primut

    Primut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    4.235
    Erstellt: 21.07.08   #4
    Schließe mich der Frage an, mein Vorschlag für eine preisgünstige Möglichkeit der Erzeugung ähnlicher Töne / Klänge allerdings mit neuem Instrument wäre eine singende Säge, findest du auf Youtube genug Beispiele.:D
     
  5. with_teeth

    with_teeth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    205
    Erstellt: 21.07.08   #5
    mit nem bottleneck kannst vielleicht die nahtlosen uebergaenge der toene erzeugen. verknuepft mit nem ebow waere das dann zumindest alles ausser der spezifische klang^^: endloses sustain auf nahtlose tonuebergaenge ... das ist ja beider charakteristisch fuer ein ondes martenot... aber den klang hats hoegstwahrschienlich nicht, leider^^
     
  6. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 22.07.08   #6
    Solche Sounds lassen sich eigentlich besser mit ebow und Bottleneck nachbilden als man erwarten würde.

    http://myspace.com/psyorion <-- bei "Schattenhall" kann man ab 0:24 die Kombination cleane Gitarre (direkt ohne Ampsim in den PC) + Fernandes Sustainer (hält wie ein ebow den Ton) + Bottleneck + viel Hall hören
    Ich denk, man kann den Sound mit etwas rumspielen an den Ampeinstellungen und an der Gitarre auch noch mehr in die gewünschte Richtung biegen.
     
  7. Fuchsfrass

    Fuchsfrass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.08
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.08   #7
    Aha, jajaja, das kommt dem sogar näher als ich mir erlaubt hab hoffen zu dürfen.
    Sonen Fernandes Sustainer sollte ich mir in ferner Zukunft mal leisten können.

    Die singende Säge find ich auch... interessant. Aber etwas unhandlich^^

    Danke für die Tipps. Ich werd mich mal ein wenig umschauen.


    MfG,

    Fuchsfrass
     
  8. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 23.07.08   #8
    ich hätte ne mehr oder weniger kostspielige idee...

    wie wärs mit nem e-bow in kombination mit z.b. diesen Z.vex theremin Effekten wie dem wah/fuzz probe?
     
  9. MarkFrisch20

    MarkFrisch20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    2.463
    Erstellt: 21.04.10   #9
  10. sebhala

    sebhala Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.587
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.295
    Erstellt: 22.04.10   #10
    wirklich ein interessantes thema!!! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping