onkelz

von Hose, 25.08.05.

  1. Hose

    Hose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    10.10.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.05   #1
    über die onkelz hört man an den verschiedensten stellen verschiedenste aussagen über ihre musikrichtung: was machen die jetzt wirklich? kann man das als metal bezeichnen

    gibz hier überhaupt leute die onkelz hörn? und wie steht ihr zu deren vergangenheit
     
  2. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    1.411
    Kekse:
    15.363
    Erstellt: 25.08.05   #2
    JAAAA Mein Thread! :D
    Also für sind die Onkelz die absoluten Götter (zumindest aus Deutschland).

    Onkelz haben schon mehr oder weniger alles gemacht.
    Normalen Rock, Hard Rock, Alternative, Metal, Punk, Oi!

    Das könnte man wenn dann nach Album unterscheiden. ;)
     
  3. delirious

    delirious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    18.02.13
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Schliersee/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 25.08.05   #3
    Also Onkelz sind alles andere als Metal. So viel steht fest. Der Threat sollte ehrer in die Kategorie Punk verlegt werden.
     
  4. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    1.411
    Kekse:
    15.363
    Erstellt: 25.08.05   #4
    Dann hör Dir mal das Album "Es ist soweit" an und sag das noch mal ;)
     
  5. Deamon

    Deamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 25.08.05   #5
    Wann ham die Onkelz bittejemals Metal gespielt? :screwy:

    @Hose: Es gibt schon einige Onkelz-Threads hier im Forum und meistens sind sie in Streit geendet.
    Such ambesten einfach mal.
     
  6. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 25.08.05   #6
    Ich dnke nicht, dass Doe Onkelz Metal sind. Kenne zwar nur 3 Lieder, aber das was ich kenne, is imo Rock.
     
  7. Deamon

    Deamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 25.08.05   #7
    Naja,kenne das Album und für mich is das kein Metal.
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 25.08.05   #8
    Onkelz sind net zu definieren, aber ich würds am ehesten als irgendwas zwischen metal, punk und (hard-)rock einordnen.
     
  9. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    1.411
    Kekse:
    15.363
    Erstellt: 25.08.05   #9
    Hat aber deutliche Metalanleihen.
    Oder Lieder wie "Das Tier in Mir" sind wie Metallica für Arme (alleine schon weils nur 1 Gitarre ist)
     
  10. Deamon

    Deamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 25.08.05   #10
    Kommt halt drauf an,wie man für sich Meatl deffiniert...
     
  11. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    1.411
    Kekse:
    15.363
    Erstellt: 25.08.05   #11
    Also für mich sind da schon ganz klare Metalanleihen drin.

    Einige Riffs hätten auch von Metallica z.B. sein können (nur dass die halt was ganz anderes drauss gemacht hätten).
     
  12. Hose

    Hose Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    10.10.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.05   #12
    naja mall auf jeden fall mit dem 't' vor dem 'a' :D

    also allein der anfang von danket dem herrn und generell viel von dem album EINS ist metal

    EDIT: ich als metallica und onkelz verehrer kann das mit den ähnlichen riffs nur bestätigen...man vergleiche das schon erwähnte EINS mit zb Master of Puppets oder Ride the Lightning (die Alben)
     
  13. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    1.411
    Kekse:
    15.363
    Erstellt: 25.08.05   #13
    Jopp so sehe ich das auch.
    Einige Riffs von den Onkelz erinnern auch stark an (Re-)Load Zeiten.

    Und von einigen Soli (Nichts ist für die Ewigkeit z.B.) brauchen wir gar nicht reden.
    Das hätte auch von Kirk Hammet sein können (nur hätte der noch wesentlich mehr drumherum gebaut).
     
  14. Pett

    Pett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    -
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 25.08.05   #14
    Onkelz = Rock/Hardrock, also nix Metal.
     
  15. Hose

    Hose Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    10.10.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.05   #15
    also die gonzo soli sind meistens doch sehr im kontrast zu kirk hammet... aber bitte hört euch mal zu nah an der wahrheit an und danach nothing else matters ... der einzig wirklich gravierende unterschied ist das klavier...

    ich will jetzt nicht sagen sagen onkelz machen gleiche musik wie mtallica...natürlich nicht
    aber sie stehen auf jede fall mit einem fuß im metal
     
  16. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    1.411
    Kekse:
    15.363
    Erstellt: 25.08.05   #16
    Zumal da das Solo in "Nothing Else Matters" von James Hetfield ist :D

    Edit 1:
    Die "singen" ja auch nich umsonst in dem Lied "Könige für einen Tag" wo es halt darum geht was sie alles machen würden wenn sie ein Tag König wären "Metallica als Hofkapelle" ;)
     
  17. Deamon

    Deamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 25.08.05   #17
    FInde ich garnicht,dass die beiden Alben zu vergleichen sind.
    Aber wenn ihr meint...
     
  18. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 25.08.05   #18
    Onkelz machen ihren eigenen Stil, das is irgendwo zwischen Hardrock und Metal mitn bissl punk, wie schon gesagt, ich denk das kann man nicht auf metal oder hardrock festlegen. oder auf punk ...
     
  19. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 25.08.05   #19
    Wenn wir vom gesellschaftlichen Aspekt absehen (Was hier auf keinen Fall diskutiert werden soll!!!) finden sich einige Fakten die dafür und dagegen sprechen. Matthias Röhr stand in der Jugend unter Einflüssen von verschiedenen Musikstilen, die er auch in der Musik der Onkelz einfließen ließ.

    Desweiteren hat er eine Vorliebe für Blues und benutzt seine eigenen stilistischen Elemente in der Musik. Ich denke, dass die frühen Alben ("Der nette Mann") auch viele Skaelemente aufweisen ("Der nette Mann - Stolz"). Es lässt sich aus dem Verlauf der musikalischen Entwicklung der Onkelz auch ersehen, dass sich viele Songs stark unterscheiden. Ich selber kenne viele Lieder der Onkelz und bemerke auch immer wieder die Verbindungen zu anderen Rock/Hard-Rock Songs.

    Die Songs sind meistens Rythmisch simpel gestrickt und nahezu ausschließlich auf Powerchords beruhend (Ausnahmen bestätigen die Regel). Da Gonzo schon auf den frühen Alben eine Gibson SG/Fender Stratocaster spielt, könnte mann auch interpretieren, dass er den Musikstil der Onkelz aus seinen Musikalischen Einflüssen zusammensetzt (s.O). Meiner Meinung nach fallen die Onkelz in ihrem Gesamtwerk unter "Deutscher Hardrock + X".
     
  20. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
    Erstellt: 25.08.05   #20
    Agent Orange hat schon gesagt das ich sagen wollte , danke dir.

    Ich hör die Onkelz ewigkeiten , selten das es eine Deutsche Band mit deutsch singenden Sänger so weit bei mir gebracht hat , dafür verabscheue ich Ärtzte und Hosen. Hm kommt auch auf das Album wegen dem Genre an, zB das Lied Paradis ist Metal pur und wenn ich mir Mexico anhöre das ist Saufpunk. Eines vorweg , ich hab noch nie eine Band gesehen wo is im Puplikum bis zur letzten Reihe so abgeht , und ich hab schon einiges Live gesehen. Und vorallem sind Onkelz live ein Kontinent für sich , die Power was die Jungs rüberbringen....gigantisch, man muss sie live gesehen haben , sag ich nur , aber das ist ja nun leider zuspät.....Aber ich war am Lausitzring und ich bin verdammt stolz.
     
Die Seite wird geladen...