ONYX Gitarren

von veit, 28.01.06.

  1. veit

    veit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    1.01.08
    Beiträge:
    111
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.06   #1
    Hallo erstma!
    Also ich wollte mir demnächst ne E-Gitarre zulegen!!!

    Habe schon gute Angebote gesehen (yamaha Pacific) nur jetzt wird mir ne nicht mehr

    benötigte ONYX Gitarre angeboten.Ich weiss nich welches Modell habe auch keine Fotos.

    Für die Gitarre würde ich höchstens 50 € bezahlen, nur ich weiss jetzt nich ob es sich

    lohnt.

    Vielleicht hatte jemand von euch Erfahrungen mit ner ONYX Gitarre und kann mir

    weiterhelfen??

    Danke jetzt schonmal
    Mfg veit
     
  2. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 29.01.06   #2
    LOL Onyx?!! ich würde die finger davon lassen und sparen weil mit 50 Euro bekommst du nicht mal ne keiper, also mei rat: auf ne Yamaha oder ne squier sparen!
     
  3. veit

    veit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    1.01.08
    Beiträge:
    111
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.06   #3
    Das Geld für ne Pac hab ich ja schon. Ich wollte nur wissen ob die was taugen und das war halt ne gebrauchte.Also wie sich das jetzt anhört is die qualitativ wohl nicht so gut. da werde ich mir wohl ne pac holen :cool:
     
  4. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 29.01.06   #4
    Grundsaätzlich sollte man sich bei diesen billigangeboten (seis gebraucht oder neu) immer Fragen wie dieser Preis wohlzustand kommt. Gutes Tonholz kostet schonmal mehr als billige presspappe, Gute versierte arbeiter und zuverläsige Maschinen kosten ebenfalls mehr als billiglohnarbeiter und ne elektrische Stichsäge, Gute Hardware/Mechaniken Pick up's ect) kosten auch im Einkaufspreis mehr als druckblech und billigbauteile ;)
    Zudem kann sich eine Namenhafte Firma wie z.B. Yamaha erlauben eine gut gefertigte Gitarre günstig anzubieten da sie auch mit Teueren Instrumenten Geld machen und somit viele dinge wie die Arbeiter, die Maschinen und teilweise Holz (ja teilweise werden günstige Gitarren aus dem Holzschnitt hergestellt) schon gegeben sind. Und die Hardware wird ja Teilweise von denen selbst gefertigt.
    Desshalb kann ich dir auch mit ruhigem gewissen zur PAC raten. Ich hatte eigentlich noch nie ne wirklich schlechte in der Hand, miserabele "Namenlose" Billiggitten schon zu oft.

    Ich hoffe das dir das ein wenig geholfen hat:great:
     
  5. MrMister

    MrMister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 29.01.06   #5
    Ich hab auch mit sonem "Billig"angebot angefangen und kann nur sagen : LASS DIE FINGER DAVON ! Es macht einfach keinen Spaß. In der Schule spiele ich manchmal eine Yamaha (Pacifica) und zwischen den Instrumenten liegen echt Welten. Ich denke du wirst so billig nichts besseres als die Yamaha finden und fürn Einstieg ist sie perfekt ;) .
     
  6. veit

    veit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    1.01.08
    Beiträge:
    111
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.06   #6
    okay danke für eure hilfe hat mir sehr geholfen.

    @ admin plz close this thread :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping