Open Tuning

von Gitarristin, 22.07.05.

  1. Gitarristin

    Gitarristin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    10.09.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.05   #1
    Ich habbe mal ne dringende Frage:

    Was ist der Unterschied zwischen einem "Open Tuning" und einem "normalen"?
    Ich benötige das für nen Song ein offenes D Tuning: D A F# D A D

    Wäre super wenn ihr mir helfen könntet!:)

    Bis dann...
     
  2. derspieler

    derspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    106
    Erstellt: 22.07.05   #2

    ohne saiten festhalten hast du dann ein akkord (hier D Dur).....
    beim normalen tuning nicht :)
     
  3. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 22.07.05   #3
    Und wie greif ich dann die anderen Akkorde? Ist das umständlicher oder kann ich dann einfach einen Barré ohne jeglichen Finger greifen?Also nur mit Zeigefinger...:confused:
     
  4. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
  5. derspieler

    derspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    106
    Erstellt: 23.07.05   #5
    ja, so in etwa.... open tunings werden aber eher für slide-spiel benutzt. und da hast ja nur den einen finger mit dem bottleneck.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping