Optimaler Bass Kopfhörer

von k.go, 09.04.04.

  1. k.go

    k.go Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    351
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.04   #1
    Hallo Leute,

    Ich möchte mir gute, bequeme und vorallem Bass-taugliche Kopfhörer zulegen. Ich spiele normalerweise über einen Peavey Microbass 20 W aber in den Abendstunden wäre es dann wohl doch besser würde ich mit Kopfhörern spielen. Könnt ihr mir gute empfehlen? Die vom Sound her auch gut klingen. Bitte empfehlt mir jetzt keine sündhaftteuren Studio-Teile, es sollte schon auch bezahlbar sein...und je länger das Kabel, desto besser :)

    P.S.: Ich hoffe in diesem Subforum bin ich richtig :rolleyes:
     
  2. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 10.04.04   #2
    Ich benutze einen etwas älteren AKG K 280 - Parabolic.
    Den wird es nicht mehr geben, aber AKG als solches kann
    ich nur wärmstens empfehlen. Achte darauf, dass der
    Kopfhörer weit genug "runterkommt". Also mindestens
    auf ca. 90 Hz.
     
  3. k.go

    k.go Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    351
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #3
    Wenn da Übertragungsbereich: 18 - 20.000 Hz steht, dann dürft's passen oder?

    Edit: Um genau zu sein der da http://www.computeruniverse.net/products/90072815/AKG_K_44.asp für 25 € schon ok, oder?
     
  4. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 10.04.04   #4
    das isn stereoviech... nich, dass du am ende dein geklimper nur auf einem ohr hörst...
     
  5. k.go

    k.go Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    351
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #5
    Versteh ich nicht...muss ich dann ein Mono Teil holen oder was? Kann ich mir nicht wirklick vorstellen?!
     
  6. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 10.04.04   #6
    was hast du fürn amp? hat der nen kopfhörerausgang?
     
  7. PaterSiul

    PaterSiul Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.09.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #7
    Kopfhörer sind Stereo, zumindest alle geschlossenen die mir bis jetzt untergekommen sind. Kopfhörerausgänge an Amps sind in der Regel ebenfalls Stereo, mir bis jetzt ebenfalls keine anderen untergekommen.

    So Long
    Luis
     
  8. k.go

    k.go Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    351
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #8
    Ich darf mich selbst zitieren:
    und ja, er hat einen Kopfhörerausgang...wenn ich über diesen an den Line-In Anschluss meines PC's gehe habe ich dort ganz normalen Sound...müsste also wohl passen?
     
  9. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 12.04.04   #9
    Yepp! das müsste klappen. Wobei ich irgendwie nicht glauben kann,
    dass ein Kopfhörer tatsächlich solch einen Frequenzbereich hat.
     
  10. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 12.04.04   #10
    Ich habe einen AKG K 301 XTRA. Ist auch ein HIFI-Teil aber ich benutze ihn auch zum üben und der klingt sehr gut. Kostet aber so um die 100€.
    Den Frequenzgang kann ich dir jetzt nicht sagen, reicht auf jeden fall.
     
  11. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 13.04.04   #11
    Mit Stereo Mono ist doch Wurst.
    Entweder der Ausgang von Verstärker ist Stereo alles in Butter.
    Ist er Mono kommt es trotzdem über beide, da der Stereo Stecker in der Mono Buchse quasi 2 Mal den gleichen Kanal abgreift. (Dachte ich jedenfalls immer) Wenn nicht dann Löten :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping