Orange Rocker 32 Stereo mit zweitem Amp?

von h3llyeah, 13.04.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. h3llyeah

    h3llyeah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.09
    Zuletzt hier:
    25.11.17
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    194
    Erstellt: 13.04.17   #1
    Hey Leute,

    ich hab ne Frage zur Rocker 32 Combo von Orange.
    Dieser bietet ein extrem nettes Konzept, da man den Return des FX-Loops in Stereo an die beiden Boxen der 2x10er schicken kann:
    http://www.guitar-bass.net/wp-content/uploads/2017/01/Guitar-Bass-March-2-21-768x513.jpg

    Und das brachte mich zu einer Frage.
    Wäre es möglich, einen zweiten Amp an den Rocker anzuschließen und einen Amp über den linken und den anderen über den rechten Speaker laufen zu lassen?
    Oder bekommt man dann Probleme mit Impendanzen oder der Erdung oder Stromkreisläufen oder so (für mich Begriffe, hinter denen nicht viel Wissen abgespeichert ist...).

    Grüße
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.396
    Zustimmungen:
    1.384
    Kekse:
    52.645
    Erstellt: 13.04.17   #2
    Dann läuft eine der beiden Röhrenendstufen des Orange ohne Last und Dein Amp wird in wenigen Sekunden zerstört sein. Das solltest Du nach 8 Jahren hier im Board eigentlich aber wissen. ;) Trotzdem gut, dass du vorsichtshalber nochmal fragst.
     
  3. h3llyeah

    h3llyeah Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.09
    Zuletzt hier:
    25.11.17
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    194
    Erstellt: 21.04.17   #3

    Ich fühle mich zwar leicht gestalked ... aber vielen Dank! :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping