Orange Tops und Boxen (bin verwirrt)

von useme2305, 15.05.06.

  1. useme2305

    useme2305 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    12.09.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #1
    also kann mir mal bitte jemand sagen, wieso Orange in ihrem sortiment boxen mit minimal 400w und tops mit maximal 200w haben?

    :screwy:

    bin da nicht so bewandert, was dieses thema angeht. habe aber hier aufm board gelesen, dass top immer etwas mehr power als die box haben sollte. ist das schwachsinn? wie wichtig ist diese faustregel?

    das gleiche gilt bei Orange übrigens auch für das gitarrenzeug.
     
  2. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
  3. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 15.05.06   #3
    Es gibt eigentlich keinen Grund, verwirrt zu sein.

    Die Empfehlung, dass ein Transistoramp zwecks Vermeidung des Clippings wenigstens 50% mehr Leistung als die Box haben sollte, ist:
    1.) nicht unbedingt auf Röhrenamps übertragbar
    und
    2.) zweitens lässt sich daraus auch keineswegs ableiten, dass eine Box mit höherer Belastbarkeit weniger verträgt, als eine mit geringerer Belastbarkeit.
     
Die Seite wird geladen...

mapping